• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Probleme mit Sonos 5.1 / Creative X7 -- SBX als Lösung?

Hoegaardener

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Probleme mit Sonos 5.1 / Creative X7 -- SBX als Lösung?

Hallo an alle, ich habe habe ein Problem mit meinem Sonos Surround System betrieben mit einer Playbase. Wie eventuell bekannt hat diese nur einen einzigen Input, naemlich SPDIF, und sie kann kein DTS verarbeiten. Konkret geht es darum, mit diesem System Surround zu bekommen, Quellen sind: PS4, Apple TV und dann noch Plex (geht über TV direkt, oder auch PS4 und Apple TV). Playstation und Apple TV sind mit HDMI an den TV angeschlossen, der dann mit dem Optical Cable an das Sonos angehaengt ist.

Theoretisch sollte also über Passthrough durch den TV (es ist ein Sony) ein 5.1 Signal ausgegeben werden und dann auch so beim Sonos ankommen. Leider funktioniert das weder mit der Playstation noch dem Apple TV, da beide kein 5.1 Signal ausgeben ueber HDMI (Ironischerweise macht dass die XBOX problemlos. Ich habe das auch ausprobiert, es stimmt, bei der XBOX kommt ein 5.1 Signal im Sonos an. Scheint wohl an Apple und Sony zu liegen... No Dolby 5.1 from ps4 | Sonos Community[/url und [url]https://discussions.apple.com/thread/8115448]).

Ich habe mir jetzt einen Creative X7 angeschafft, in der Hoffnung der dort verbaute Decoder würde das Signal der PS4, und auch der Plex Ausgabe dekodieren und dann 5.1 weiterverarbeiten. Das macht der X7 auch, jedoch NUR analog fuer den Anschluss an einen Receiver oder direkt an Lautsprecher. Der Optical out / PDIF out kann kein 5.1 weiterleiten. Das war in der Beschreibung nicht ersichtlich - oder es war und ich habe es eben nicht verstehen wollen. Ich bin deshalb genervt, aber der X7 kann noch zurückgehen ....

Und hier meine konkreten Fragen an Euch: Jetzt wie das Setup besteht werden die Signale im Sonos als Stereo Signal ankommen und dann eben zu Surround hochgerechnet werden. Das klingt ok aber nicht überragend .

1. Bisher nur Stereo Input moeglich, und ich wollte eben digital 5.1 original. Weiss jemand eine Loesung??? Evtl so etwas : KanexPro Dolby-Licensed UltraHD Audio Decoder CON-AUDXTRACT B&H

2. Mit dem X7 kann ich das wohl fuer Kopfhörer gedachte SBX Protokoll zur Soundverarbeitung einsetzen. Beim ersten Testen klingt es WESENTLICH besser als ohne ... wie ist das einzuschaetzen? Ist SBX als Ersatz eines originalen 5.1 tauglich bei Surround Sound, oder ist das ein virtueller Einsatz wirklich nur fuer Kopfphoerer?

PS: Bitte keine Kommentare wie "Sonos ist doof und kaufe dir XYZ." Ich hatte diese Diskussion lange genug mit meiner Familie...Den X7 kann ich aber noch zurückgeben, da liesse sich was machen.
 
Zuletzt bearbeitet:

JackA

Volt-Modder(in)
AW: Probleme mit Sonos 5.1 / Creative X7 -- SBX als Lösung?

1. Selbst schuld wenn man diesen Consumerdreck von Sonos kauft. Unflexibler und überteuerter gehts nicht, dabei klanglich unterstes Niveau! und das spürst du jetzt am eigenen Leib. Du brauchst nicht schreiben, dass du sowas nicht hören willst, von mir bekommst du es zu hören! die Wahrheit soll weh tun! Hoffe du hast saftige Preise bezahlt!
2. Wenn du dir die Lösung aus 1. holst, dann bekommst du die goldene Himbeere. Das ist ein Gerät, was jeder AV Receiver für 200€ kann und dabei kostet es fast doppelt so viel und kann nur die Hälfte.
3. Nicht jeder TV schleift 5.1 durch, da muss man sich halt vorher klug machen, so selbstverständlich ist das nicht. Aber wer Sonos kaufst, der sagt mir sowieso schon, dass so einer sich vorher nicht klug macht :lol:
4. Hier, der sollte reichen: Leicke KanaaN 4K UltraHD HDMI 6x2 Matrix Switch |: Amazon.de: Elektronik
 
TE
H

Hoegaardener

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Probleme mit Sonos 5.1 / Creative X7 -- SBX als Lösung?

Hi JackA$$, geht's noch? Ist ja nett, dass du einen hilfreichen Tip gibst, den Rest .... nen Gang runterschalten waere angenehm.
Was und warum jemand Nulldurchblick-Dreck kauft (der weiterhin hervorragende Bewertungen bekommt) darf dem schon selbst
überlassen bleiben. Und ja, mein TV hat 5.1 Passthrough, und ja, ich habe das geprüft.

Der Switch erscheint mir nicht passend, da der ja nur ein Tonsignal vom HDMI auf PDIF umleitet. Da PS4 und AppleTV kein 5.1 Signal ueber HDMI ausgibt, würde das nichts bringen, oder täusche ich mich da?

PS: Antwort ohne Beleidigung waere super

PS II: Zur Playbase : 5 star - 68%, 4 star-11%, 3 star-12%, 2 star- 4%, 1 star-5%.
Also 91% Vollidioten?
 
Zuletzt bearbeitet:

JackA

Volt-Modder(in)
AW: Probleme mit Sonos 5.1 / Creative X7 -- SBX als Lösung?

1. Habe ich nichts und niemanden beleidigt, wie ihr nur immer drauf kommt, weil ihr die Wahrheit nicht verkraftet. Hättest du dir nen anständiges Heimkino mit AVR für das Geld der Sonos geholt, hättest du besseren Klang, keine Probleme und ggf. noch Geld gespart.
2. Warum sollte die PS4 nicht 5.1 über HDMI ausgeben? das wäre hirnrissig. PS4: DTS-HD und Dolby TrueHD einstellen – so geht’s - PC Magazin
3. Beim Apple-TV habe ich keine Ahnung, Apple ist wie Sonos und BOSE, wer was anständiges will, macht nen Bogen rum, das weiß man aber.
3. Warum werden solche Systeme gut bewertet? -> weil sie teuer waren; weil ne gehypte Marke drauf steht, das kann ja nur gut sein und dann noch die Autosuggestion. Das hat noch nie einer im Vergleich gehört (ich übrigens schon), aber trotzdem solls das Beste sein. Das passt nicht zusammen.
4. Wenn der TV 5.1 durchschleift, dann ist ja alles gut. 5.1 Quellen an den TV, Toslink an die Sonos. Wenn das nicht funktioniert, dann hast du ein anderes großes Problem, was auch nicht mit soner HDMI Matrix zu lösen geht. Hol dir einfach mal DD und DTS 5.1 Material, das bekommste kostenlos über Google Suche. Schließ nen korrekt konfigurierten PC mit HDMI an den TV, Toslink an Sonos, geht Surround, gut, gehts nicht, schlecht.
Geht Surround mit PC->HDMI->TV->Toslink->Sonos, dann ist das Problem eine deiner Quellen und nicht Sonos oder der TV. Du kannst kein 5.1 erzwingen, wenn die Quelle nur Stereo ausgibt, ansonsten musste mit ner schlechten Simulation leben.
 
TE
H

Hoegaardener

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Probleme mit Sonos 5.1 / Creative X7 -- SBX als Lösung?

Hi JackA$$, Danke fuer die kompetente Antwort. Ok, alles gut ... Wahrheit ist immer so eine Sache, ich hatte uebrigens im Laufe der Jahr(zehnt)e viele Anlagen und bin mit der Sonos klanglich sehr zufrieden. Absolut wichtig ist dabei welche Quelle dabei benutzt wird, aber das ist ja nicht Thema der Diskussionen. Und ja, fuer Klangpuristen ist das nichts. Aber ich bin sehr auf Platz aus, und keinen Kabelsalat. Und dafür nehme ich die Nachteile in Kauf ... wobei es da mit dem simulierten Surround aufhört :).
Das Problem liegt definitiv bei den Quellen, denn die XBOX gibt ja ohne Probleme das 5.1 aus auf dem Sonos. Der PC zockt rum wobei das wohl an Realtek/Windows 10 liegen soll. Bei der PS4 habe ich im Gegensatz zur XBOX One Probleme, mit dem Sonos einen wahren Multichannel-Input zu bekommen (aus welchen Grund auch immer). Es bleibt wohl dann dabei, entweder ich kaufe eine XBOX statt der PS4, oder ich akzeptiere die Simulation. Der SBX Sound des Creative X7 scheint dabei beachtlich, aber das muss ich noch genauer prüfen.
 
Oben Unten