• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Probleme beim Spielen mit Monitor oder Graka

CokaColaBoy

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo,

Ich habe ein Problem seit einiger Zeit.
Ich hab nach mehreren exzessiven Zocken von ARK auf einmal das Problem bekommen dass mitten im Spiel das Bild Schwarz wurde und der Plug & Play Sound ertönt. Das Spiel oder der PC läuft im Hintergrund weiter aber es kommt kein Signal mehr zum Monitor.

Das Problem trat von heute auf morgen auf und tritt nicht nur bei ARK sondern bei allen Spielen sporadisch auf und nur ein Neustart des PC bringt wieder ein Signal. Ausserdem wäre es noch erwähnenswert dass das Problem im Desktop Betrieb oder beim Video gucken nicht Auftritt.

Die Temperatur der GTX970 habe ich bereits geprüft und daran liegt es nicht. Auch wenn ich die Lüfter manuell auf Prozent X setze, tritt das Problem weiterhin auf. Es kann nach 3 Minuten auftreten oder manchmal mit Glück auch erst nach 40 Minuten aber es tritt ganz oft beinahe permanent auf.

Grafikkartentreiber Neuinstallation hat nichts gebracht und auch das komplette aufsetzen von Windows nicht. Ausserdem wurde die Verkabelung am Monitor überprüft und das Kabel von mir getauscht.
Auch das brachte keine Besserung. Auch der Anschluss der Graka wurde auf einen der zwei DVI oder HDMI Anschlüsse geändert.

Ich konnte das Problem dann selber lösen nach dem ich eigentlich an der Grafikkarte oder dem Netzteil dachte, In dem ich meinen PC an meinem Samsung TV anschließte mit DVI Out zu HDMI auf TV. Das Problem trat nie wieder auf und ich zockte so etwa 3 Monate ohne Probleme.

Da ich den PC aber vor etwa 7 Wochen wieder an seinen Ursprung am Monitor und PC Tisch wieder installierte und hoffte das dass Problem nicht mehr Auftritt, funktionierte auch wochenlang nun alles ohne Probleme wieder. So dass ich den Monitor als vermeindlichen Störenfried ausgeschlossen hatte, Da das Monitor Problem beim Abschluss einer PS4 am Monitor dieses Verhalten auch nicht zeigte.

Jetzt Voretage beim Zocken ist das Problem auf einmal wieder aufgetreten und ist wieder permanent Da von jetzt auf gleich.
Ich hab langsam keinen Rat mehr was es auslöst.

Nur in Verbindung zwischen diesen Monitor und meinen Haupt PC mit der GTX970 tritt dieses Problem auf. Der Monitor geht jedoch ohne Probleme im Desktop Betrieb oder bei der PS4 oder den Blurayplayer. Der PC wiederum geht auch einwandfrei wenn ich ihn am Fernsehen Betreibe. Ausserdem stürzt der PC nicht ab sondern der Grafikkartentreiber oder sowas denn im Hintergrund läuft der PC weiter und lässt via Teamviewer Fernsteuern. Man hört auch immer beim Absturz diesen Plug and Play Ton. Ich gehe davon aus dass der Monitor irgendein Signal von der Grafikkarte nicht verarbeiten kann oder so.

Hat wer einen Rat?

Technische Daten:
CPU: Intel Core i5 4670
Mainboard: AsRock H97 Pro 4
GPU: MSI Nvidia Geforce GTX 970 Gaming 4G
RAM: 16gb (2x8) G.Skill 1600Mhz
Netzteil: LEPA B700 MAS (700 WATT)
Festplatte: Samsung 850EVO (500GB)
OS: Windows 10 Pro
Monitor: ASUS VN247H (24 Zoll)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten