Problem mit Grafikkarte defekt oder falsche Einstellungen ?

mrgomulus

Schraubenverwechsler(in)
Hallo, ich hatte mir vor 3-4 Wochen meinen Laptop MSI GF76 11UC-473 gekauft. Intigriert ist eine 3050 und eine Intel UHD Grafikkarte.
Ich habe über den HDMI Ausgang einen Monitor angeschlossen (Monitor 1), über eine externe USB Grafikkarte einen zweiten Monitor (Monitor 2) angeschlossen. Mein Laptop Monitor funktioniert ohne irgendwelche probleme !

Nun habe ich bereits Pixelfehler bzw. kaum noch ein klares Bild. Zu erkennen sind Rote, teilweise sind sie auch hellblau, Pixelfehler welche Flackern, Blinken und wandern. Nun habe ich bereits schon einiges probiert.
  1. Treiber deinstalliert und neu installiert für beide Grafikkarten
  2. Kabel Quer getauscht. Dann erscheint bei Monitor 2 gar kein Bild (Wenn dieser an den HDMI Port angeschlossen ist)
  3. Treiber aktualisiert und auf Windows 11 geupgradet (Ja in der Not wird man manchmal zerstreut)Treiber alle auf Windows 11angepasst.
  4. Monitor 1 und 2 geprüft an einer Playstation 4 (keine Probleme)
  5. BIOS zurückgesetzt.
  6. An dem PC wurde nie was geöffnet oder mithilfe von Software beschleunigt.
  7. Hertzzahl unter Windows geprüft. (60HZ sowohl Monitor als auch Laptop Bildschirm)
Das Problem ist aufeinmal aufgetreten.
Nun habe ich irgendwie das gefühl, dass es kein Hardware defekt ist, denn wenn ich z.B. den PC Herunterfahre und Windows propagiert "Windows wird heruntergefahren" ist kein einzelner "Fehler mehr zu erkennen. Auch variert der Fehler und die Intensität je nach dem was angezeigt wird.
Spiele wie Battlefield 5 lassen sich problemlos auf Ultra spielen und verursachen bis auf die Pixelfehler keine probleme.

LAPTOP:
  1. Display: 17,3" entspiegelt (1920 x 1080, 144 Hz)
  2. Prozessor: Intel Core i7-11800H / 2,3 GHz / Octa-Core
  3. Grafikkarte: NVIDIA GeForce RTX 3050 4 GB
  4. Festplatten: 512 GB SSD
  5. Arbeitsspeicher: 16 GB RAM


f6a6c3e4-1ef9-44cb-a47d-bf263a28b171.jpg

Die Pixelfehler sind wirklich dynamisch.
 

Anhänge

  • 93789431-665e-49f9-9af7-08e57906e1ff.jpg
    93789431-665e-49f9-9af7-08e57906e1ff.jpg
    630,7 KB · Aufrufe: 23
  • 6f77c302-57f6-4977-ad29-516e02d15a90.jpg
    6f77c302-57f6-4977-ad29-516e02d15a90.jpg
    659,5 KB · Aufrufe: 23
Zuletzt bearbeitet:

Crujach

Komplett-PC-Aufrüster(in)
kaputtes Kabel wäre meine Vermutung.
Oder eine Störquelle (Magnet, anderes ungeschirmtes Kabel, Handy, whatever) irgendwie nahe an/auf Kabel bzw, deiner Hardware.
 
TE
TE
M

mrgomulus

Schraubenverwechsler(in)
kaputtes Kabel wäre meine Vermutung.
Oder eine Störquelle (Magnet, anderes ungeschirmtes Kabel, Handy, whatever) irgendwie nahe an/auf Kabel bzw, deiner Hardware.
Ich hab gerade nochmal am Kabel gezogen. Wenn das HDMI(Laptop) zu DVI Kabel(Monitor 2) mit der DVI Seite minimal reingesteckt habe (so das es gerade ein Bild liefert aber fast wieder rausfällt), ist das Komplett weg. Ich hab mal ein anderes Kabel getestet jetzt gerade aus dem Keller aber selbe Faszination.


Ja ich habe bereits HDMI zu HDMI getestet. Da gehts halt nur ganz verbinden oder garnicht
 
Oben Unten