• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Problem mit der Graka - GTX 780 Ti wird im Geräte-Manager erkannt, in den Adaptereigenschaften nicht?

derReloader

Schraubenverwechsler(in)
Problem mit der Graka - GTX 780 Ti wird im Geräte-Manager erkannt, in den Adaptereigenschaften nicht?

Hallo liebe Community!

Leider habe ich ein Problem mit meiner Grafikkarte und werde deshalb von meinem Hobby abgehalten :D

Das Problem ist, dass meine Grafikkarte (GTX 780 Ti) anscheinend nicht mehr richtig erkannt wird. Naja, im Geräte-Manager wird sie schon angezeigt, bei den Adaptereigenschaften hingegen nur als "Microsoft Basic Display Driver". So ist es mir beispielsweise auch nicht möglich die Hertz-Zahl zu verändern, es sind nur 64(?) Hz möglich.

Diverse Treiberaktualisiereungen, Windows 10-Updates und auch den Karten Ein-undAusbau habe ich bereits versucht, leider ohne Erfolg.

Ich hänge noch ein paar Screenshots an, vielleicht helfen die ja irgendwie bei der Lösungsfindung...

Danke im Voraus :)
 

Anhänge

  • Screenshot1.PNG
    Screenshot1.PNG
    16,8 KB · Aufrufe: 212
  • Screenshot2.PNG
    Screenshot2.PNG
    15,4 KB · Aufrufe: 138
  • Screenshot3.PNG
    Screenshot3.PNG
    74,1 KB · Aufrufe: 164
  • Screenshot4.PNG
    Screenshot4.PNG
    25,5 KB · Aufrufe: 204
  • Screenshot5.PNG
    Screenshot5.PNG
    12,1 KB · Aufrufe: 145
  • Screenshot6.PNG
    Screenshot6.PNG
    18,5 KB · Aufrufe: 131
  • Screenshot7.PNG
    Screenshot7.PNG
    9,7 KB · Aufrufe: 118
  • Screenshot8.PNG
    Screenshot8.PNG
    20,2 KB · Aufrufe: 144
  • Screenshot9.PNG
    Screenshot9.PNG
    9,6 KB · Aufrufe: 135

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Problem mit der Graka - GTX 780 Ti wird im Geräte-Manager erkannt, in den Adaptereigenschaften nicht?

Ohne den Treiber wird die Grafikkarte nicht richtig erkannt und läuft dann auch nicht richtig.
Vermutlich läuft die Installation des Treiber drauf hinaus das es keine geeignet Grafikkarte finden kann oder gibt es ein anderen Fehler?
In so einem Fall ist die Grafikkarte defekt, sie läuft dann nur noch mit dem Standard Treiber von Windows.

Möglich wäre den Kühlkörper zu demontieren und die reine Platine für 15-20min bei 150°C in den Ofen schieben.
Dann neue Wärmeleitpaste zwischen machen und zusammen bauen.
Mit etwas Glück läuft die Grafikkarte dann 1-3 Monate bis der selbe Fehler wieder auftritt.
 

HenneHuhn

Volt-Modder(in)
AW: Problem mit der Graka - GTX 780 Ti wird im Geräte-Manager erkannt, in den Adaptereigenschaften nicht?

Ist im Freundeskreis ein anderer PC zum testen verfügbar?

Ein Hardwareproblem ist nicht ausgeschlossen, aber ich halte es nicht für sehr wahrscheinlich und daher die Schlussfolgerung meines Vorredners für etwas voreilig.

Hast du den Treiber mal mit DDU im abgesicherten Modus komplett deinstalliert? Auch eine Windows-Neuinstallation würde ich in Betracht ziehen. Klingt alles mehr nach einem Softwareproblem als nach einem Hardwarefehler.
 
TE
D

derReloader

Schraubenverwechsler(in)
AW: Problem mit der Graka - GTX 780 Ti wird im Geräte-Manager erkannt, in den Adaptereigenschaften nicht?

DDU habe ich beireits probiert, die Windows Neuinstallation habe ich insofern durchgeführt, dass ich bei Windows 10 die "Auffrischen"-Option ausgewählt habe. Hat leider beides nichts gebracht :(
Einen anderen PC von einem Freund aufzutreiben, würde erstens etwas dauern und zweitens hätte ich auch etwas Angst, den PC des Freundes kaputt zumachen... :D

Ich hatte schon mal vor einem halben Jahr quasi denselben Thread gestartet (da ist das Problem erstmals aufgetaucht, nachdem ich FIFA 18 instlliert habe D:), nur leider konnte mir da auch nicht wirklich geholfen werden. Der Grund, warum ich mich dem Problem erst jetzt wieder annehmen kann, ist, dass ich ein halbes Jahr im Ausland war. Der alte Thread: Code 43 - Grafikkarte wird nicht mehr erkannt... GTX 780 Ti
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Problem mit der Graka - GTX 780 Ti wird im Geräte-Manager erkannt, in den Adaptereigenschaften nicht?

Windows auffrischen ist murgs, sichere alle deine Daten und ziehe Windows als Setup neu drauf.
Wenn dann der Treiber immer noch nicht drauf installiert werden kann war mein Beitrag nicht voreilig, da ich mit diesem Fehlerbild schon öfters zu tun hatte und es kenne. Nach dem Backen wird meist bei solch ein Fehler die Grafikkarte für einige Zeit wieder laufen.

In so einem Fall hat der VRam schaden genommen.
 
TE
D

derReloader

Schraubenverwechsler(in)
AW: Problem mit der Graka - GTX 780 Ti wird im Geräte-Manager erkannt, in den Adaptereigenschaften nicht?

Vielen Dank für die Hilfe, ich werde es dann nochmal mit einer Neuinstallation probieren.
Schönen Tag noch euch allen:)
 
TE
D

derReloader

Schraubenverwechsler(in)
AW: Problem mit der Graka - GTX 780 Ti wird im Geräte-Manager erkannt, in den Adaptereigenschaften nicht?

Achso eine Frage noch: Wie sieht es mit der Zurücksetzen-Funktion von Windows 10 aus? Oder soll ich wirklich manuell alles löschen und dann über einen USB Stick Windows neu installieren?
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Problem mit der Graka - GTX 780 Ti wird im Geräte-Manager erkannt, in den Adaptereigenschaften nicht?

Du brauchst nur über ein USB-Stick das Setup ausführen und darin kannst du die alten Partitionen alle löschen und dann entweder neu anlegen oder das Setup veranlassen das Laufwerk für die Installation zu nutzen. Im zweitem Fall wird Windows alle notwendigen Partitionen anlegen.

Du solltest dein Betriebssystem neu sauber aufsetzen, dieses ganze Zurücksetzen usw. könnten weitere Fehler mit einbauen oder übernehmen.
Besonders in deinem Fall um sicher zu gehen ob es sich um ein Hardware oder Software Fehler handelt ist es sehr wichtig Windows in einem sauberen und fehlerfreien Zustand drauf zu haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Problem mit der Graka - GTX 780 Ti wird im Geräte-Manager erkannt, in den Adaptereigenschaften nicht?

Wie heißt das Netzteil?
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Problem mit der Graka - GTX 780 Ti wird im Geräte-Manager erkannt, in den Adaptereigenschaften nicht?

Ein schlechter oder defektes Netzteil würde unter Last negativ auffallen.
Normalerweise würde sich mit Idle/Office kein Fehler zeigen, der Treiber ließe sich dann auch installieren lassen.

Natürlich kann ich dies jetzt nicht 100% ausschließen, es ist aber sehr unwahrscheinlich.
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
TE
D

derReloader

Schraubenverwechsler(in)
AW: Problem mit der Graka - GTX 780 Ti wird im Geräte-Manager erkannt, in den Adaptereigenschaften nicht?

Ein Freund und ich haben die Grafikkarte heute nochmal in andere PC-Systeme eingebaut und auch da wurde sie nicht richtig erkannt. Dann kann man wohl davon ausgehen, dass sie kaputt ist...
So ein Mist, dass Grafikkarten aktuell nur so teuer zu bekommen sind ://
 

Krolgosh

Software-Overclocker(in)
AW: Problem mit der Graka - GTX 780 Ti wird im Geräte-Manager erkannt, in den Adaptereigenschaften nicht?

Dann würde ich es mit IICARUS Methode versuchen. Wenn du Glück hast, hast du noch für ein paar Monate deine Ruhe. Und vlt haben sich bis dahin die Preise der Grafikkarten wieder etwas normalisiert.
 
TE
D

derReloader

Schraubenverwechsler(in)
AW: Problem mit der Graka - GTX 780 Ti wird im Geräte-Manager erkannt, in den Adaptereigenschaften nicht?

Ohne den Treiber wird die Grafikkarte nicht richtig erkannt und läuft dann auch nicht richtig.
Vermutlich läuft die Installation des Treiber drauf hinaus das es keine geeignet Grafikkarte finden kann oder gibt es ein anderen Fehler?
In so einem Fall ist die Grafikkarte defekt, sie läuft dann nur noch mit dem Standard Treiber von Windows.

Möglich wäre den Kühlkörper zu demontieren und die reine Platine für 15-20min bei 150°C in den Ofen schieben.
Dann neue Wärmeleitpaste zwischen machen und zusammen bauen.
Mit etwas Glück läuft die Grafikkarte dann 1-3 Monate bis der selbe Fehler wieder auftritt.

Mit "Kühlkörper" sind quasi die Lüfter gemeint? Muss ich einfach nur die Schrauben auf der Platine lösen?
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Problem mit der Graka - GTX 780 Ti wird im Geräte-Manager erkannt, in den Adaptereigenschaften nicht?

Mit Kühlkörper ist auch der Kühlkörper inkl. der Lüfter gemeint.

Normalerweise reicht es die vier Schrauben auf der Rückseite um die GPU zu lösen und dann kann der ganze Kühlkörper mit den Kühlrippen und den Lüfter als Ganzes Teil abgenommen werden. Es gibt aber Grafikkarten da sind noch ein paar Schrauben mehr dran. Das Kabel der Lüfter abtrennen so das nur das PCB zurück bleibt.

In diesem Video wird gezeigt wie eine Grafikkarte zerlegt wird.
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 
TE
D

derReloader

Schraubenverwechsler(in)
AW: Problem mit der Graka - GTX 780 Ti wird im Geräte-Manager erkannt, in den Adaptereigenschaften nicht?

Ohne den Treiber wird die Grafikkarte nicht richtig erkannt und läuft dann auch nicht richtig.
Vermutlich läuft die Installation des Treiber drauf hinaus das es keine geeignet Grafikkarte finden kann oder gibt es ein anderen Fehler?
In so einem Fall ist die Grafikkarte defekt, sie läuft dann nur noch mit dem Standard Treiber von Windows.

Möglich wäre den Kühlkörper zu demontieren und die reine Platine für 15-20min bei 150°C in den Ofen schieben.
Dann neue Wärmeleitpaste zwischen machen und zusammen bauen.
Mit etwas Glück läuft die Grafikkarte dann 1-3 Monate bis der selbe Fehler wieder auftritt.

IICARUS Dein Tipp hat funktioniert! Die Grafikkarte wird wieder erkannt und die Spiele laufen wieder flüssig! Vielen, vielen Dank! Du hast mir echt den Tag (und mein Portemonnaie) gerettet! DANKE!
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Problem mit der Graka - GTX 780 Ti wird im Geräte-Manager erkannt, in den Adaptereigenschaften nicht?

Wie bereits geschrieben, das wird nur Wochen oder einige Monate halten und dann kommt der selbe Fehler wieder.
Du kannst dann das gleiche erneut durchführen bis es irgendwann nicht mehr klappt.

Bei einer Grafikkarte von meiner Tochter habe ich es 3x ausgeführt und dann ihr eine neue gekauft.
Das es geht hatte ich mir schon gedacht, da ich es schon ein paar Mal ausgeführt habe. Zeigt die Grafikkarte kein Bild mehr dann bringt es normalerweise nichts mehr.
 
Oben Unten