• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Problem mit 3 Monitoren / Anschluss per USB?

Darkspell64

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo liebe Gemeinde,

ich bin bei einer Verwandten gestern auf ein Problem mit Multi-Monitor-Setup gestoßen. Folgende Hardware ist vorhanden:

Zotac Mini-Office PC (Anschlüsse: HDMI, DP, Analog), genaue Specs sind mir nicht bekannt
3x Monitor DELL P2414H (Anschlüsse lt. Anleitung: Analog, DVI, DP, sowie ein USB-Hub mit 4 Anschlüssen)

2 Bildschirme gehen ohne Probleme, angesteuert über Analog sowie DP.
Den dritten hat sie über einen Adapter von HDMI auf USB (!) an dem Monitor-USB-Hub angeschlossen.
Meiner Meinung nach kann das nicht gehen, da der Monitor USB nicht als Eingangssignal ansieht, vor allem nicht am Hub :D

Sie behauptet aber felsenfest, dass diese Konfiguration bei Ihrer Kollegin funktioniert, von dieser hat sich auch den Adapter bekommen.

Da ich mit Monitoren nicht so viel Erfahrung haben, die Frage an die Spezialisten:
Ist eine Ansteuerung des Monitors per USB überhaupt möglich?
Falls nicht, wie sollte der dritte Monitor angesteuer werden? Adapter HDMI (PC) auf DVI (Monitor)?

Danke schon mal für eure Hilfe.

MfG
Darkspell
 
TE
D

Darkspell64

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ja, USB-C 3.1 wäre was anderes, damit hätte ich erwartet dass es geht. So modern ist das Ganze leider nicht :D

Im Moment ist HDMI vom Rechner adaptiert auf USB, vermutlich 2.0, und steckt im Monitor-USB-Hub.

Anleitung DELL P2414H

Auf Seite 10 sieht man die unteren Anschlüsse, ein Spezieller Stecker wird hier für die Verteilung an das USB-Hub angeschlossen. Aber darüber kann ich doch kein Eingangssignal speißen oder?
 

T1me

Komplett-PC-Käufer(in)
Naja, da bei mir auch ein Monitor am USB-C-Anschluss der Graka hängt .. scheint das schon irgendwie zu gehen :-)

Ich benutze diesen Adapter.

Club 3D USB 3.1 Typ C auf DisplayPort 1.2 4K60Hz UHD: Amazon.de: Computer & Zubehoer

Sicher das es bei dir ein USB-port ist? Nicht eher Displayport oder Thunderbolt? USB-C wird gerne als Stecker genutzt, d.h. die "physikalische" Passform, das Protokoll welches genutzt wird ist aber häufig DP oder Thunderbolt.
Das Dock meines Laptop ist auch über ein USB-C Stecker angeschlossen, als Protokoll läuft aber Thunderbolt 3, zu erkennen an dem Blitz über der Buchse. Würde USB darüber laufen wäre es das USB-Symbol (kabelbaum)

Außerdem siehts bei dir so aus: PC > Grafikkarte mit USB-C Buchse -> USB-C Stecker mit Kabel auf DP-Stecker > DP-Buchse des Monitor
Beim TE siehts wahrscheinlich so aus: PC HDMI-Buchse > HDMI Stecker auf USB-A > USB-A "Downstream" Buchse des Monitor

Wenn man sich die Anleitung mal anschaut sieht man schon auf Seite 10-11, dass die USB Typ-A Anschlüsse des Hubs erst nutzbar sind, sobald der Upstream Anschluss Typ-B am Monitor eingesteckt ist.
Außerdem sieht man auf Seite 34, dass die einzigen wählbaren Eingangsquellen VGA, DP und DVI sind. D.h. USB ist keineswegs als Video Eingang nutzbar.


Meine Begründung auf Basis des Monitors ist aber eh useless, da kein PC über USB 2.0 Typ A irgendwie Video ausgibt.

Die neueren Anwendungsfälle über den USB-C Stecker (aber nicht das USB Protokoll) sind da ein völlig anderes Thema.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Die Nvidia-RTX haben hinten einen USB-C-Port dranne und installieren auch einen USB-Treiber.
 
TE
D

Darkspell64

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Okay, dann deckt sich das schon mit meiner Denkweise.
T1me, so wie du es geschrieben hast sieht es aus.

Dann versuche ich mal das ganze per dvi zu verkabeln, und meiner Verwandtschaft klarzumachen, dass das so niemals funktionieren kann ��
 
Oben Unten