Preis für brauchbare Wasserkühlung = Preis für den PC?

Kuhprah

Software-Overclocker(in)
Preis für brauchbare Wasserkühlung = Preis für den PC?

Ich lese ja schon nen Weile hier mit und irgendwie geht das Ganze nie so wirklich auf. Immer wieder kommt da was von 2 -300 Euro für ne Wakü :what: Wenn ich dann nachsehe was ich dafür ausgegeben habe stimmt irgendwie was nicht. Ich verwende weder High-End Komponenten noch spezielle optische Tuning Teile aber in meinem derzeitigen Flugrechner kostete allein die Wasserkühlung knappe 900 Euro.... für meinen neuen Gamerechner die grad zusammengestellt wird komme ich auch schon wieder auf 800+ ..... bei den 300 Euro bin ich schon nach ner Minute Teile sammeln drüber :schief:

Wie macht ihr das? Wie schafft ihr es für 300 Euro nen PC mit Wasser gekühlt zu bekommen?
 

Ryle

BIOS-Overclocker(in)
AW: Preis für brauchbare Wasserkühlung = Preis für den PC?

Also für 350€ kann man sich schon ne ordentliche und ausreichende CPU/GPU Wakü zusammenstellen.
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Preis für brauchbare Wasserkühlung = Preis für den PC?

Also ich bin immer noch nicht dazu gekommen, mal alles aufzuaddieren - aber ich bezweifle, dass meine derzeit verbauten Komponenten auf zusammen mehr als 300-350 € kommen (zzgl. Versand zzgl. Werkzeug), inklusive Steuerung. Zugegebenermaßen ist vieles gebraucht und einiges Eigenbau, umgekehrt kühlt es aber auch ein komplettes System ohne Lüfter.
Mir ist ehrlich gesagt eher ein Rätsel, wie einige Leute 900 € für Wakükomponenten ausgeben, ohne die Hälfte davon in die Optik zu buttern :huh:
 

TSchaK

PCGH-Community-Veteran(in)
900€ ohne optischen schnick schnack? :ugly:

Würde gern mal deine Zusammenstellung sehen...

Hab noch nie zusammengerechnet aber würde man schätzen das ich bei 400€ bin, über Jahre zusammengesammelt...
 
TE
TE
Kuhprah

Kuhprah

Software-Overclocker(in)
AW: Preis für brauchbare Wasserkühlung = Preis für den PC?

Naja, wenn man jetzt die Wakü als Ersatz für Luft verbaut (so 50/50 Sachen sind ja im Grunde Geldverschwendung zum2) dann braucht es ja:
- AGB
- Pumpe
- diverse Sensoren (Durchfluss, Temperatur)
- Schlauch
- GPU-Kühler
- CPU-Kühler
- Radiator
- Kabel
- Anschlüsse
- Lüftersteuerung


Muss mal meine Zusammenstellung raus suchen, aber ich hab ne 4stellige Summe bei AT liegen lassen... :what:
 

Multithread

Software-Overclocker(in)
AW: Preis für brauchbare Wasserkühlung = Preis für den PC?

Naja, wenn man die Radiatoren Push/pull mit eLoops bestückt, dazu eine etwas teurere Lüftersteuerung hat dann dürfte da auch bei ner Internen wakü die 1000er Marke fallen können.

Meine Konfig bisher ist auch schon bei gut 300 Euro, und das ohne Gpu Kühler und nur mit 1 kleinem radi ohne extra Lüfter.
Auch CPU Kühler und ne Aquastream XT Ultra schlagen auch gerne mal mit 150 aufwärts zu buche.
 

hotfirefox

Software-Overclocker(in)
AW: Preis für brauchbare Wasserkühlung = Preis für den PC?

Naja, wenn man jetzt die Wakü als Ersatz für Luft verbaut (so 50/50 Sachen sind ja im Grunde Geldverschwendung zum2) dann braucht es ja:
- AGB
- Pumpe
- diverse Sensoren (Durchfluss, Temperatur)
- Schlauch
- GPU-Kühler
- CPU-Kühler
- Radiator
- Kabel
- Anschlüsse
- Lüftersteuerung


Muss mal meine Zusammenstellung raus suchen, aber ich hab ne 4stellige Summe bei AT liegen lassen... :what:
- diverse Sensoren (Durchfluss, Temperatur)
- Lüftersteuerung
- Kabel (ich nehme mal an gesleevt)
Sowas braucht man alles nicht und fällt unter die Kategorie, Schnickschnack und Spielerei!
Das gleiche gilt für diverse überteuerte Radiatoren like Monsta sowie Blackice oder Anschlüsse von Bitspower oder Monsoon.
Klar kann man das alles verbauen wenn man möchte aber es treibt den Preis eben unnötig in die Höhe.
 

Multithread

Software-Overclocker(in)
AW: Preis für brauchbare Wasserkühlung = Preis für den PC?

Lüftersteuerung ist kein schnick schnack, ne extra Lüftersteuerung ist Pflicht wenn man die Lüfter nicht immer auf gleicher Umdrehungszahl laufen lassen will.

gleiches gilt zumindest für nen Temp sensor, damit kann man dann die Lüfter regeln:)
 
Zuletzt bearbeitet:
S

santos

Guest
AW: Preis für brauchbare Wasserkühlung = Preis für den PC?

ist eine Einstellungssache, jemand der das als Hobby betreibt, etwas besonderes will und nicht auf Geld achtet, wird wohl an die tausend € kommen. Dann gibt es noch die, die es sich nicht leisten können aber auf biegen und brechen eine Wakü haben wollen, die kaufen das billigste vom billigen und landen dann bei 200€. So sind beide Seiten bedient, Luxus und Billigkram. Ein ernsthafter User, der sein Computer zum Leben braucht, interessiert sich nicht für eine Wakü und oder 3 Titan Grafikkarten im Gamerrechner, der hat ein gutes Laptop.
Wofür braucht man einen Mercedes, wenn man auch mit einem Trabbi zu Aldi kommt, wegen dem Nachbarn?

PS. meine Wakü kostet mehr als tausend € :D
 
Zuletzt bearbeitet:

hotfirefox

Software-Overclocker(in)
AW: Preis für brauchbare Wasserkühlung = Preis für den PC?

Lüftersteuerung ist kein schnick schnack, ne extra Lüftersteuerung ist Pflicht wenn man die Lüfter nicht immer auf gleicher Umdrehungszahl laufen lassen will.

gleiches gilt zumindest für nen Temp sensor, damit kann man dann die Lüfter regeln:)
Natürlich ist das Schnickschnack, man kaut die Lüfter einfach gleich so, dass sie bei ihrer Maximaldrehzahl leise sind und schon hat sich die Sache erledigt.
 
S

santos

Guest
AW: Preis für brauchbare Wasserkühlung = Preis für den PC?

versteh ich nicht, wieso kaust Du Deine Lüfter und wo ist das Beispiel. Welche Lüfter kann man da kaufen mit Deinen Vorgaben?
 
TE
TE
Kuhprah

Kuhprah

Software-Overclocker(in)
AW: Preis für brauchbare Wasserkühlung = Preis für den PC?

Also wenn schon von Luft auf Wasser dann sollte das schon gleichwertig sein. Bei ner Luftkühlung kann man ja schliesslich die Lüfter auch regeln etc. Da kauft auch keiner nen Kühler wo der Lüfter einfach immer maximal rennt, bei Graphikkarten das gleiche.
Daher meinte ich ja, dass dass mit 200 Euro für ne Wakü als Ersatz für Luft irgendwie zumindest für mich nedd aufgeht. Ne gleichwertige Wasserkühlung ist eigentlich niemals günstiger oder gleich teuer wie Luftkühlung.
 

Multithread

Software-Overclocker(in)
AW: Preis für brauchbare Wasserkühlung = Preis für den PC?

Natürlich ist das Schnickschnack, man kaut die Lüfter einfach gleich so, dass sie bei ihrer Maximaldrehzahl leise sind und schon hat sich die Sache erledigt.
Es gibt vielleicht Leute die das sogar stört, auch wenn die Lüfter dauerhaft auf 800 U/min laufen.
Ich zb. mag es wenn die Lüfter im Idle ganz abschalten. Erst unter Last müssen die Laufen.


Ne wakü legt man sich auch nicht zu um ne Lukü zu ersetzen, sondern für zusätzliche Vorteile, zb. ein Leiseres System, mehr OC möglichkeiten, kühlere Tepms.
 

JakPol

Freizeitschrauber(in)
AW: Preis für brauchbare Wasserkühlung = Preis für den PC?

Ich verstehe die Frage sehr gut. Meine Gesamtausgaben für den PC-Umbau waren 931,66€ :wow: Aufgeschlüsselt wie folgt:

Code:
EBAY Cora HF 442	  52,00 €
EBAY DDC/AGB	          49,60 €
EBAY Kupferspiralen	  85,90 €
EBAY Cora HF 642	  65,99 €
EBAY kryos HF & DF-Sensor 85,50 €
EBAY Reservoir	          22,40 €
EBAY HDD Kühlung	  10,15 €
Baumarkt	         126,93 €
Tisch-hub                 43,58 €
Aquatuning	         288,76 €
GraKa Kühlung	         100,85 €
Am geschocktesten war ich, als ich die Aquatuning Summe sah, schließlich hab ich bei denen nur ein bisschen Anschlüsse und Schlauch gekauft. Dachte ich.
Code:
1 x Koolance Schnellverschluss G1/4" AG Kupplung (High Flow) - QD3 	12,14 €*
1 x Koolance Schnellverschluss G1/4" IG Stecker (High Flow) - QD3 	12,29 €*
1 x Koolance Schnellverschluss G1/4" AG Stecker (High Flow) - QD3 	12,29 €*
1 x Koolance Schnellverschluss G1/4" AG Kupplung (High Flow) - QD3 	13,49 €*
1 x GELID Solutions GC Extreme Thermal Compound     	                 6,99 €*
1 x 11/8mm (8x1,5mm) T Schlauchverbinder 	                         0,95 €*
2 x 8mm Verschlussstopfen - gerändelt - G1/4 Version 	                 1,69 €*
2 x 11/8mm (8x1,5mm) Anschraubtülle G1/8 - gerändelt - silver 	         0,50 €*
4 x 11/8mm (8x1,5mm) Anschraubtülle G1/4 45° drehbar - kompakt - sil 	 0,95 €*
2 x Aquacomputer Temperatursensor Innen-/Außengewinde G1/4 	         8,98 €*
1 x Aquacomputer Shoggy Sandwich Bausatz zur Pumpenentkopplung - Ver 	 6,79 €*
1 x Phobya Vandalismus / Klingeltaster 19mm Edelstahl, grün Ring be 	10,99 €*
2 x Feser 11/8 (5/16"ID) Anschraubtülle - 8er Pack 	                 6,99 €*
1 x Feser 11/8 (5/16"ID) Anschraubtülle 90° drehbar - 4er Pack 	         1,99 €*
2 x Knickschutzfeder einzeln 11mm (200mm Lang) 	                         2,29 €*
1 x Phobya Schrumpfschlauch 3mm (1/8") 3:1 schwarz 30cm 	         0,99 €*
1 x Phobya 2 Wege Kugelhahn G1/4 - gerändelt 	                         6,99 €*
1 x Phobya Vandalismus / Klingeltaster 19mm Oval - silber vernickel      4,99 €*
2 x Alphacool HF Schottverschraubung G1/4 - Chrome 	                 4,79 €*
1 x Alphacool Wärmeleitklebepad doppelseitig 100x100x0,5mm 	         4,49 €*
1 x Aquacomputer aquaero 5 LT USB Fan-Controller 	                57,79 €*
1 x Aquacomputer Wasserkühler für aquaero 5, G1/4 	                19,79 €*
2 x Alphacool Cape Cora HF Ersatz Endstück mit G1/4 Gewinde - Silver  	 0,89 €*
3 x Masterkleer Schlauch PVC 11/8mm (5/16"ID) Clear 3,3m (10ft) "Ret     7,99 €*
1 x Innovatek Protect Konzentrat by Aquatuning 1000ml 	                19,99 €*
2 x 11/8mm (8x1,5mm) Anschraubtülle 90° drehbar G1/8 	                 0,86 €*
1 x Alphacool HF Doppelnippel G1/4 AG auf G1/4 AG drehbar - Chrome  	 2,24 €*
1 x 8mm (10/8mm) Y Schlauchverbinder - Messing vernickelt 	         2,69 €*
5 x Phobya Schlauchklemmleiste schwarz für 11mm (8x1,5mm) 6-fach 	 0,89 €*
1 x Muffe G1/4 zu G1/4          	                                 0,00 €*
Aber Kleinvieh macht auch Mist. Ich hab noch ~6Anschlüsse über, da hätte ich also nochmal ~6€ sparen können, bei exakterer Planung :ugly: Selbst, wenn ich die Baumarktsachen als "optisch" verbuche, komm ich auf gute 800€.
 

hotfirefox

Software-Overclocker(in)
AW: Preis für brauchbare Wasserkühlung = Preis für den PC?

Es gibt vielleicht Leute die das sogar stört, auch wenn die Lüfter dauerhaft auf 800 U/min laufen.
Ich zb. mag es wenn die Lüfter im Idle ganz abschalten. Erst unter Last müssen die Laufen.


Ne wakü legt man sich auch nicht zu um ne Lukü zu ersetzen, sondern für zusätzliche Vorteile, zb. ein Leiseres System, mehr OC möglichkeiten, kühlere Tepms.
Keiner sagt das man darauf verzichten muss aber man muss eben mit den Mehrkosten leben.
Je nach mainboard kann man auch auf dessen Lüftersteuerung zurück greifen z.B.
 

Multithread

Software-Overclocker(in)
AW: Preis für brauchbare Wasserkühlung = Preis für den PC?

Keiner sagt das man darauf verzichten muss aber man muss eben mit den Mehrkosten leben.
Je nach mainboard kann man auch auf dessen Lüftersteuerung zurück greifen z.B.
Nicht bei einer Kompletten Wakü, dort hast du sofort mehr Lüfter als jedes MB ansteuern könnte.

So ein Mora, oder ein vollbestücktes Obisdian 750/900 und dann wird das nix mehr nur mit dem MB.

Ausserdem ist es bei einer wakü am besten die Lüfter nach der Wassertemp zu regeln, alles andere macht eigentlich wenig sinn.
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Preis für brauchbare Wasserkühlung = Preis für den PC?

Naja, wenn man die Radiatoren Push/pull mit eLoops bestückt, dazu eine etwas teurere Lüftersteuerung hat dann dürfte da auch bei ner Internen wakü die 1000er Marke fallen können.

Meine Konfig bisher ist auch schon bei gut 300 Euro, und das ohne Gpu Kühler und nur mit 1 kleinem radi ohne extra Lüfter.
Auch CPU Kühler und ne Aquastream XT Ultra schlagen auch gerne mal mit 150 aufwärts zu buche.

Wieso sollte man push-pull, eine teure Lüftersteuerung UND eine XT Ultra brauchen und wie kommen eine 90 € Pumpe und ein 40 € Kühler auf 100 €?

Eine sehr gute Lüftersteuerung (die in sich schon nicht zwingend nötig ist) kostet 60 €, ein guter CPU-Kühler 40 €, sehr gute Pumpen 45 bis 70 €. Da ist im Idealfall noch ein AGB mit drin, ehe man die 200 € reißt und zur fertigen Wakü fehlen nur noch Anschlüsse, Schläuche, Radiator und Lüfter.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

santos

Guest
AW: Preis für brauchbare Wasserkühlung = Preis für den PC?

Wieso sollte man push-pull, eine teure Lüftersteuerung UND eine XT Ultra brauchen und wie kommen eine 90 € Pumpe und ein 40 € Kühler auf 100 €?

Deine Einstellung verstehe ich nicht ganz. Warum sitzt Du auf einen Stuhl und nicht auf einen Holzklotz?
 
Oben Unten