• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Playstation 5 & Xbox: Nächste Generation wird laut Ubisoft-CEO die letzte sein

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Playstation 5 & Xbox: Nächste Generation wird laut Ubisoft-CEO die letzte sein

Das Ende der Spielekonsolen im klassischen Sinne wird bereits seit Längerem vorausgesagt und Streaming soll bekanntlich die Nachfolge antreten. Laut dem Geschäftsführer von Publisher Ubisoft wird die nächste Generation von Playstation und Xbox dabei bereits die letzte sein und Spiele danach nur noch per Internet auf Fernseher, Smartphone und Co. kommen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Playstation 5 & Xbox: Nächste Generation wird laut Ubisoft-CEO die letzte sein
 

Kyrodar

Software-Overclocker(in)
AW: Playstation 5 & Xbox: Nächste Generation wird laut Ubisoft-CEO die letzte sein

#todtot
 
M

matty2580

Guest
AW: Playstation 5 & Xbox: Nächste Generation wird laut Ubisoft-CEO die letzte sein

Sony hat mit PS Now schon so einen Dienst, und MS könnte dafür ihr Azure-Netz nutzen.
Also die Dienste sind schon da, "nur" fehlen noch die Streaming-Boxen dafür.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nuallan

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Playstation 5 & Xbox: Nächste Generation wird laut Ubisoft-CEO die letzte sein

Exakt dasselbe konnte man vor 5 Jahren bei der PS4 lesen.

Wichtig sei dabei jedoch, dass diese Spiele einen einfachen Zugang bieten und auf jeder Plattform gespielt werden können.

Ja, und da es sich in 5 Jahren nur noch die Elite leisten kann in Großstädten mit schnellem und (bis dahin auch priorisiertem) Internet zu wohnen wird das ne riesige Zielgruppe..
 

TheWitcher79

PC-Selbstbauer(in)
AW: Playstation 5 & Xbox: Nächste Generation wird laut Ubisoft-CEO die letzte sein

Exakt dasselbe konnte man vor 5 Jahren bei der PS4 lesen.



Ja, und da es sich in 5 Jahren nur noch die Elite leisten kann in Großstädten mit schnellem und (bis dahin auch priorisiertem) Internet zu wohnen wird das ne riesige Zielgruppe..

Keine Sorge daran wurde gedacht ! Da in dieser Zukunft alle Ärzte Deutschlands ihre Praxen in den Großstädten haben werden. Demzufolge müsste sich das Proletariat dort in Massen einfinden. Um die Wartezeit angenehmer zu gestalten, bestünde nun die Möglichkeit gegen ein kleines Entgelt die sündhaft teuren "Streamingboxen" zum gamen zu nutzen. Privatpatienten genießen hierbei die bereits freigeschalteten EA Loot boxes. :wall::wall:
 

tochan01

Software-Overclocker(in)
AW: Playstation 5 & Xbox: Nächste Generation wird laut Ubisoft-CEO die letzte sein

.... Schon wieder?
 
F

FortuneHunter

Guest
AW: Playstation 5 & Xbox: Nächste Generation wird laut Ubisoft-CEO die letzte sein

Erst wurde das Ende des PC als Gamingplattform vorausgesagt ... Er lebt immer noch und es erscheinen mehr Spiele pro Jahr als jemals zuvor.

Jetzt werden die Konsolen für Tod erklärt ... Ich denke es wird noch die eine oder andere Generation geben. Streamingdienste sind selbst mit stabilen schnellen Leistung noch meilenweit davon entfernt die Gamingerfahrung auf PC oder Konsole zu ersetzen.

Es handelt sich schließlich nicht um Filme sonder um interaktive Medien bei denen es auch auf eine gute Rückleitung ankommt. Mancher bekommt ja schon ne Kriese wenn sein Spiel ein paar FPS zu wenig hat oder der Grashalm schlecht aussieht... Wie soll das erst mit Streaming werden. Gruselige Vorstellung.
 

Bevier

Volt-Modder(in)
AW: Playstation 5 & Xbox: Nächste Generation wird laut Ubisoft-CEO die letzte sein

Und Sony und Microsoft fangen dann rechtzeitig an, den DSL-Ausbau zu finanzieren, da so etwas aktuell und auch in absehbarer Zeit, nur in Japan und Südkorea möglich wäre. Selbst in den USA haben nur 20% der potentiellen Kunden ein ausreichend schnelles Netz (nicht zuletzt dank genialer Entscheidungen des Präsidenten), von Deutschland ganz zu schweigen...
 
M

matty2580

Guest
AW: Playstation 5 & Xbox: Nächste Generation wird laut Ubisoft-CEO die letzte sein

PS Now zeigt das Gaming-Streaming heute schon gut funktioniert.
Playstation Now im Test: Konsolentitel endlich am PC spielen

Auch MS arbeitet angeblich an einem eigenen Dienst.
Xbox-One-X-Nachfolger: Microsoft soll Cloud-Computing massig einfuhren

Und selbst ein französischer Streaming-Dienst wird schon von den Minern belagert, weil es so gut funktioniert.
Kryptowahrungen: Miner bedienen sich zum Start von Blade Shadow an Videospiel-Streaming-Dienst

Wir Deutschen sehen bei dieser Entwicklung natürlich in die Röhre.
Aber bei weltweit agierenden Konzernen ist Deutschland nur ein Land von vielen, und unterm Strich nicht so wichtig.
 
F

FortuneHunter

Guest
AW: Playstation 5 & Xbox: Nächste Generation wird laut Ubisoft-CEO die letzte sein

PS Now zeigt das Gaming-Streaming heute schon gut funktioniert.
Playstation Now im Test: Konsolentitel endlich am PC spielen

Auch MS arbeitet angeblich an einem eigenen Dienst.
Xbox-One-X-Nachfolger: Microsoft soll Cloud-Computing massig einfuhren

Und selbst ein französischer Streaming-Dienst wird schon von den Minern belagert, weil es so gut funktioniert.
Kryptowahrungen: Miner bedienen sich zum Start von Blade Shadow an Videospiel-Streaming-Dienst

Wir Deutschen sehen bei dieser Entwicklung natürlich in die Röhre.
Aber bei weltweit agierenden Konzernen ist Deutschland nur ein Land von vielen, und unterm Strich nicht so wichtig.

Genau verabschieden wir uns von 4K Gaming (zu lange Übertragungszeiten) Hi-FPS, hohe Details etc ... Alle Errungenschaften der letzten Jahre werden dem Streamimg geopfert:

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
Gut funktionieren ist anders, außer du stehst auf 720P mit Framerateeinbrüchen. :lol:

Zum Glück habe ich eine sehr große Bibliothek an Games. Bevor ich mir dass antue verzichte ich ganz auf Neuanschaffungen.
 

KuroSamurai117

BIOS-Overclocker(in)
AW: Playstation 5 & Xbox: Nächste Generation wird laut Ubisoft-CEO die letzte sein

Genau verabschieden wir uns von 4K Gaming (zu lange Übertragungszeiten) Hi-FPS, hohe Details etc ... Alle Errungenschaften der letzten Jahre werden dem Streamimg geopfert:

Problem ist nur dass der Großteil der heutigen Zocker gar kein Interesse an großen Grafiksprüngen mehr hat. Siehe den Erfolg der Switch und die kleineren Absatzzahlen von Pro und One X. Viele Mobilegames werden auch auf Handy gezockt. Da rennt dir wegen etwas besserer Grafik scheinbar Keiner mehr die Bude ein. Gleiche wie bei Musik und Film. Abstriche zur Retailware wird da billig in Kauf genommen sofern das Angebot stimmt und die Verfügbarkeit gleich gegeben ist.

Die breite Masse der Feierabendzocker scheint da hinter nativem 4k und 60fps aufwärts gar nicht hinterher zu sein. Zum Teil haben wir auch einen grafischen Standard erreicht wo es keine riesen Sätze wie Früher mehr gibt. Da kostet jedes bisschen Mehr auch entsprechend Leistung.
Da sind eher noch andere Erlebnisse wie VR interessant aber nicht so praktikabel und günstig dass die ein breiter Strom hinrennt.

Ich sehe da schon eine Gefahr dass in 10 Jahren die Publisher immer mehr zur reinen Digitalabhängigkeit hindrängen. Wenn es heißt auf deiner Blu-ray ist wie am PC nur noch 1-2Gb drauf und die restlichen 149GB lädst dir runter.


Auf 4p hat sich Jemand einen PC in Frankreich gemietet und kann da mit 30-40ms Verzögerung recht gut drauf zocken. PS Now ist da kein direkter Anhaltspunkt wie gut sowas funktionieren kann.
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Playstation 5 & Xbox: Nächste Generation wird laut Ubisoft-CEO die letzte sein

Naja, wenn man bedenkt dass die übernächste Konsolengen vermutlich 2028 oder so kommt, dann ist das gar nicht mal so unrealistisch.
Wir reden hier von fast 10 Jahren, schaut euch mal die Entwicklung von Smartphones z.Bsp. in den letzten 10 Jahren an.
Wir Deutschen sehen bei dieser Entwicklung natürlich in die Röhre.
Aber bei weltweit agierenden Konzernen ist Deutschland nur ein Land von vielen, und unterm Strich nicht so wichtig.
Deutschland ist das bevölkerungsreichste Land der EU und hat das vierthöchste BIP der Welt.
Den Konzernen wird das definitiv nicht egal sein.
 
M

matty2580

Guest
AW: Playstation 5 & Xbox: Nächste Generation wird laut Ubisoft-CEO die letzte sein

PS Now ist da kein direkter Anhaltspunkt wie gut sowas funktionieren kann.
Die Streaming-Dienste entwickeln sich doch alle weiter.
Das jetzt aktuell ist der Anfang dieser Entwicklung, und NICHT dass Ende.

Für diese Generation an Konsolen fehlte noch die Infrastruktur, die immer weiter ausgebaut wird.
Und so bald man flächendeckend die klassischen Konsolen ersetzen kann, werden Sony und MS auch dass machen.
Allein schon aus wirtschaftlichen Gründen kann man die User so viel besser melken über monatliche Abos.

Ubisoft. EA. und die anderen großen Publisher warten nur darauf, weil man so auf einen Schlag viel mehr Kunden erreichen kann.
Es ist also kein Wunder das Ubisoft hier für sich die Zukunft sieht.

Nvidia sieht das übrigen ähnlich und expandiert massiv in diesen Bereich.
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Playstation 5 & Xbox: Nächste Generation wird laut Ubisoft-CEO die letzte sein

Das wird sicher noch deutlich länger dauern.
Bis die Internetanschlüsse so weit sind, wird sicher schon die PS7 auf dem Markt sein.

Aber bei weltweit agierenden Konzernen ist Deutschland nur ein Land von vielen, und unterm Strich nicht so wichtig.

Deutschland kann nicht unbedeutend sein, wenn ein Achtel der Intel i7-8086K nach Deutschland geht.

Intel Core i7-8086K: Intel verschenkt 8.086 CPUs - PC-WELT
 
M

matty2580

Guest
AW: Playstation 5 & Xbox: Nächste Generation wird laut Ubisoft-CEO die letzte sein

Man sollte die deutschen Verhältnisse nicht als Ausgangspunkt nehmen.
Selbst im europäischen Maßstab liegen wir deutlich zurück.
In vielen anderen Ländern gibt es deutlich schnelleres Internet und oft auch viel günstiger.

Mit oder auch ohne Deutschland schreitet diese Entwicklung voran, und lässt sich auch nicht mehr aufhalten.
Nvidia investiert massiv in den Bereich Streaming, es gibt auch immer mehr Dienste, und auch die Contentindustrie wartet darauf.
 
Zuletzt bearbeitet:

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Playstation 5 & Xbox: Nächste Generation wird laut Ubisoft-CEO die letzte sein

Dann werden die Spiele eben nicht gekauft, wenn man sie nicht installieren und spielen kann.
 
M

matty2580

Guest
AW: Playstation 5 & Xbox: Nächste Generation wird laut Ubisoft-CEO die letzte sein

^^
Das ist doch jetzt schon Realität bei den Abodiensten von Sony und MS, und selbst beim Humble Bundle gibt es jetzt so ein Abo.

Irgendwie erinnert mich das an die vielen Always-, On oder DRM-Diskussionen der Jahre davor.
Als ob hier einige User in den Foren diese Entwicklung aufhalten könnten....
 
K

KrHome

Guest
AW: Playstation 5 & Xbox: Nächste Generation wird laut Ubisoft-CEO die letzte sein

Always on DRM ist ein Modell von vielen. Komplett DRM frei verkauft sich mindestens genauso gut. Ein System muss nicht zwingend alle anderen verdrängen. Auch Steam hat es nicht zum Monopol geschafft.

Auf den Konsolen läuft das Streaming Modell, weil dort viele Casuals unterwegs sind. Und im PC Segment wird immmer wieder das Gleiche vergessen: Der PC ist und bleibt Arbeitsgerät, Multimedia Center und Gaming Maschine in einem und wenn man die Hardware eh schon zuhause stehen hat (weil man auf dem großen Monitor ergonomisch Office nutzt oder mit der CPU und GPU Power Fotos und Videos bearbeitet etc.), warum soll man sie dann mit qualitativ miserablem Streaming unterfordern? Das macht eher ein Casual mit ner Konsole der vorletzten Generation.

Hinzu kommt, dass die Kapazität von Servern und Leitungen endlich ist. Würde heute jeder Gamer nur noch streamen, würde das weltweite Internet zusammenbrechen. Weiterhin: an dem Tag, an dem die Anschaffung der Serverhardware für 1Mrd. Gamer gleichzeitig wirtschaftlich für die Anbieter ist, ist die Hardware auch für den Heimgebrauch so billig, dass Streaming finanziell für den Konsumenten keinen Sinn mehr macht.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

matty2580

Guest
AW: Playstation 5 & Xbox: Nächste Generation wird laut Ubisoft-CEO die letzte sein

Beim PC wird selten eine Komponente günstiger, aktuell die CPUs durch mehr Konkurrenz, dafür Arbeitsspeicher und GPUs deutlich teuer.
Gerade das PC-Gaming wurde durch die Casual-Gamer wieder belebt, die täglich ihre Runde LoL machen, oder was Ähnliches, und besonders durch den wachsenden f2p-Bereich.
Das ist aber auch die Masse der Spieler die eine 1050, 560, oder vergleichbare GPU nutzen, höchstens 4-Core-CPUs haben, und selten aufrüsten.
Genau diese Masse an Casual-Gamer wäre aber auch mit einer Streaming-Box zufrieden, und braucht dafür nicht zwingend einen PC.

Der PC wird sich wieder zu dem zurück entwickeln was er einmal war, ein Arbeitsgerät.
Auch dieses Jahr schrumpft der PC-Markt wieder, so wie in den letzten 10 Jahren.

Und natürlich wird die Kapazität des Internet weiter ausgebaut, wie auch der Streaming-Dienste.
Klassische Laufwerke wurden ja jetzt schon fast verdrängt, wie DVD, CD, u.s.w.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zero-11

Software-Overclocker(in)
AW: Playstation 5 & Xbox: Nächste Generation wird laut Ubisoft-CEO die letzte sein

bei der Switch kann das nicht passieren, die muss überall funktionieren und kann ja sein das alle dann auf so ein Konsolen-Handheld Hybrid umsteigen
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Playstation 5 & Xbox: Nächste Generation wird laut Ubisoft-CEO die letzte sein

Auch dieses Jahr schrumpft der PC-Markt wieder, so wie in den letzten 10 Jahren.
Der Gaming PC Sektor schrumpft nicht, ganz im Gegenteil, der wächst sogar sehr stark.
Deutscher PC-Gaming-Markt wachst zweistellig - ChannelObserver
Studie: Gamer retten den PC-Markt - derStandard.at

Die GPU die am Meisten benutzt wird ist laut Steam Survey die GTX 1060 btw.

Auf den Konsolen spielen zumeist Casualspieler die in den meisten Fällen eh nur Fifa oder CoD spielen, der Core Gaming PC Markt wächst aber sehr stark und der wird sicher nicht von Streaming abgelöst, maximal für Jene die oft nur sehr schwache Hardware haben, aber dafür wächst ja das Core Segment sehr stark.

Kann mir gut vorstellen dass es in 10 Jahren neben einer Streamingbox von Sony (und eventuell Microsoft) und Nvidia nur mehr den klassischen Gaming PC für lokales Gaming gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:

sue181

Kabelverknoter(in)
AW: Playstation 5 & Xbox: Nächste Generation wird laut Ubisoft-CEO die letzte sein

is der menschheit eigentlich klar, dass man bestenfalls nen 20er ping hat der nochmal um die +-50ms schwankt... spielt mit so nem müll mal ein demon souls oder super meatboy^^
 
F

FortuneHunter

Guest
AW: Playstation 5 & Xbox: Nächste Generation wird laut Ubisoft-CEO die letzte sein

^^
Das ist doch jetzt schon Realität bei den Abodiensten von Sony und MS, und selbst beim Humble Bundle gibt es jetzt so ein Abo.

Irgendwie erinnert mich das an die vielen Always-, On oder DRM-Diskussionen der Jahre davor.
Als ob hier einige User in den Foren diese Entwicklung aufhalten könnten....

Es gibt einen kleinen Unterschied, ob du ein Spiel nur während dem Abozeitraum spielen kannst (Sony, EA) oder dir die Lizenz danach noch gehört (MS, Humble Bundle Monthly).
Anders ist es dann noch, wenn du sie kaufen musst, aber nie installieren sondern nur Streamen kannst (Palystation Now). Es gibt auch Modelle wo du eine Game bei einem Streaming-Dienst kaufst, streamen kannst aber zeitgleich noch einen Steam-Key erhälst (Geforce Now)

Es gab mal vor Jahren ein Abomodell von Gamesload (Als der Shop noch der Telekom gehörte). Dort konntest du ein Spiel runterladen und solange Spielen wie du das ABO hattest. Hat sich ja super durchgesetzt. Das Abomodell war schneller wieder verschwunden wie es aufgetaucht ist, weil es kaum jemand (trotz moderater Preise von 9,99 €/Monat) nutzen wollte.
Ein Grund war unter anderem, dass das Portfolio immer wieder ausgetauscht wurde. Und Spiele auf die du Lust hattest dann irgendwann nicht mehr zu spielen waren weil sie vom Portal verschwunden waren.

Und dass ist auch ein Grund warum Streaming für mich nicht in Frage kommt: Wenn ich Lust habe ältere Spiele zu spielen, werde ich wahrscheinlich kein Glück haben, da es diese auf der Plattform nicht mehr gibt.

Hast du dir mal die Spiel angeschaut, die es auf Playstation Now gibt. Viel Spaß da aktuelle Sony Exklusives zu finden. Oder ältere Playstationtitel. Der Anbieter bestimmt immer welche Spiele du spielen kannst oder nicht.

Sollte sich das durchsetzen, dann sieht es sehr sehr düster aus was die Gamingvielfalt angeht. Dann wird es keine Indie-Titel mehr geben und die Gamingwelt versinkt in den "Triple-A bloß nichts wagen 08/15 jedes Jahr aufs neue Casual Sumpf".

Der PC wird sich wieder zu dem zurück entwickeln was er einmal war, ein Arbeitsgerät.
Auch dieses Jahr schrumpft der PC-Markt wieder, so wie in den letzten 10 Jahren.

Ja und zwar schrumpft er auf den Privatsektor (Internetbrowsing etc) weil man hier mit einem Gerät ne ganze Zeit hinkommt und auch viele ein Tablett oder ihr Phone dafür nutzen. Ganz anders sieht es im Gamingbereich aus. Hier sind weiterhin Zuwächse zu verzeichnen: Deutscher PC-Gaming-Markt wachst zweistellig - ChannelObserver
 
Zuletzt bearbeitet:

IronAngel

BIOS-Overclocker(in)
AW: Playstation 5 & Xbox: Nächste Generation wird laut Ubisoft-CEO die letzte sein

Beim PC wird selten eine Komponente günstiger, aktuell die CPUs durch mehr Konkurrenz, dafür Arbeitsspeicher und GPUs deutlich teuer.
Gerade das PC-Gaming wurde durch die Casual-Gamer wieder belebt, die täglich ihre Runde LoL machen, oder was Ähnliches, und besonders durch den wachsenden f2p-Bereich.
Das ist aber auch die Masse der Spieler die eine 1050, 560, oder vergleichbare GPU nutzen, höchstens 4-Core-CPUs haben, und selten aufrüsten.
Genau diese Masse an Casual-Gamer wäre aber auch mit einer Streaming-Box zufrieden, und braucht dafür nicht zwingend einen PC.

Der PC wird sich wieder zu dem zurück entwickeln was er einmal war, ein Arbeitsgerät.
Auch dieses Jahr schrumpft der PC-Markt wieder, so wie in den letzten 10 Jahren.

Und natürlich wird die Kapazität des Internet weiter ausgebaut, wie auch der Streaming-Dienste.
Klassische Laufwerke wurden ja jetzt schon fast verdrängt, wie DVD, CD, u.s.w.

Ich habe keine Problem damit auf dicke Grafikkarten zu verzichten.:) Aber es wird noch mindestens 10 Jahre dauern, bis das ganze überhaupt halbwegs anständig für uns Nerds läuft und selbst dann gibt es sicher genug Leute die auf ihre eigene Hardware nicht verzichten wollen.

Der PC wird sich überhaupt nicht zurück entwickeln, das ist eine einzige Multimedia Anlage. Damit kann man alles machen, jeder Gaming PC ist im Prinzip auch super für Videoschnitt, also Content Creation geeignet. Wenn in 10 Jahren wirklich alle Games günstig und vernünftig gestreamt werden kann, immerher damit. Wiegesagt dann spart man sich eben die 300-600 Euro für die Graka. Fürs streaming sollte ja auch locker ein Onboard Chip reichen. Ich habe auch kein Problem mit einen Abo Modell, z.b habe ich mir mal für 1 Jahr origin Access gekauft, nun zocke ich die Spiele durch die ich so zocken will und bin zufrieden.

Man sollte aber auch skeptisch bleiben, die Leute müssen das auch erstmal annehmen und damit zufrieden sein, nur dann kann es funktionieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

matty2580

Guest
AW: Playstation 5 & Xbox: Nächste Generation wird laut Ubisoft-CEO die letzte sein

Sony will PS Now aktuell gar nicht gegen die PS 4 stellen.
Und es hat schon seinen Grund warum Ubisoft, EA, u.s.w. die Zukunft so einschätzt, und auch Nvidia sich hier so engagiert.
 

Kondar

BIOS-Overclocker(in)
AW: Playstation 5 & Xbox: Nächste Generation wird laut Ubisoft-CEO die letzte sein

Erst wurde das Ende des PC als Gamingplattform vorausgesagt ... Er lebt immer noch und es erscheinen mehr Spiele pro Jahr als jemals zuvor.

Jetzt werden die Konsolen für Tod erklärt ... Ich denke es wird noch die eine oder andere Generation geben. Streamingdienste sind selbst mit stabilen schnellen Leistung noch meilenweit davon entfernt die Gamingerfahrung auf PC oder Konsole zu ersetzen.

Es handelt sich schließlich nicht um Filme sonder um interaktive Medien bei denen es auch auf eine gute Rückleitung ankommt. Mancher bekommt ja schon ne Kriese wenn sein Spiel ein paar FPS zu wenig hat oder der Grashalm schlecht aussieht... Wie soll das erst mit Streaming werden. Gruselige Vorstellung.

"die Konsolen für Tod erklärt" ist ja eigendlich falsch.
Es wird ne "Box" für 249,-€ zu kaufen geben wo man dann 6 Monate freien Zugang zu den Angeboten geben wird.
Hier kann man dann Spiele ausleihen oder dauerhaft mieten (ne Art kauf eben)

ABER mal langsamm.
Die PS4 soll noch ~3 Jahre laufen und die PS5 inc. ner weiteren Pro und ggf. Ultra auch dann ~10 Jahre. (Für MS XBox dürften ähnliche Zeiten gelten)
Das wäre dann im Jahr ~2028. Ich tippe das die Spiele dann dreimal mehr Platz auf dem Datenträger brauchen.
Ich hoffe das im Jahr 2028 das Thema 50MBit in DLand als min. Download schon Geschichte ist.
 
T

the_move

Guest
AW: Playstation 5 & Xbox: Nächste Generation wird laut Ubisoft-CEO die letzte sein

Totgesagte leben länger...
 

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Playstation 5 & Xbox: Nächste Generation wird laut Ubisoft-CEO die letzte sein

Ähnliche Meldungen gibt es schon seit vielen Jahren. Mal sehen, in wie vielen Jahren/Jahrzehnten sie dann zutreffen werden. Witzig ist, dass Leute denken, dass der PC dann als einzige Möglichkeit bleibt, lokal zu spielen. Als würde eine (mögliche) Entwicklung hin zum Game Streaming vor irgendeiner Plattform haltmachen....Auch auf dem PC hat Game Streaming mit Nvidia und GeForce NOW bereits einen prominenten und gewichtigen Unterstützer.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Playstation 5 & Xbox: Nächste Generation wird laut Ubisoft-CEO die letzte sein

Damit soll sich die nächste Gamer Generation rum schlagen.
Ich bin dann vermutlich raus.^^
 

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Playstation 5 & Xbox: Nächste Generation wird laut Ubisoft-CEO die letzte sein

Sofern die Qualität und Zuverlässigkeit stimmt, würde ich persönlich auch Streams spielen.
 

Ischreibwieired

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Playstation 5 & Xbox: Nächste Generation wird laut Ubisoft-CEO die letzte sein

Szenario 1: Wenn sich VR in den nächsten 10 Jahren weiterentwickelt, wird die Playstation 6 sowieso nur noch eine kabellose Brille werden.
Da der DSL Ausbau voran geht (Laut Telekom werden bis Ende nächstes Jahr 95% der Kunden DSL mit 250-MBit/s haben) werden die Spiele nur noch gestreamt.

Szenario 2: Die Playstation 6 kommt als Client daher wie Steam nur mit Spiele, Filme, Serien.
Der Playnetwork Client ist überall installierbar und die Controller werden per Bluetooth an jedem Fernseher, Smartphone, Tablet, PC/Laptop nutzbar sein. Die Inhalte des Playnetwork werden nur noch gestreamt.
 
M

matty2580

Guest
AW: Playstation 5 & Xbox: Nächste Generation wird laut Ubisoft-CEO die letzte sein

Das bin/war ich schon längst.
Meine Regale sind übrigens größer und voller. ^^
 

KuroSamurai117

BIOS-Overclocker(in)
AW: Playstation 5 & Xbox: Nächste Generation wird laut Ubisoft-CEO die letzte sein

is der menschheit eigentlich klar, dass man bestenfalls nen 20er ping hat der nochmal um die +-50ms schwankt... spielt mit so nem müll mal ein demon souls oder super meatboy^^

Sehr viele Leute schalten am TV nicht mal in den Gaming Modus. Die spielen dann mit Zwischenbildberechnung die locker 50ms und oft 90-100ms Verzögerung bringt.

Auf Konsole ist Freesync/G-Sync nicht weit verbreitet wenn da V-Sync mir Double-und Thripple-Buffering läuft bei 30fps ist es scheinbar auch kein Beinbruch.

Problem ist dass der Großteil der Zocker recht unempfindlich scheint. Da wird selbst ein PUBG noch mit 15-20fps gezockt wenn es sein muss.

Deswegen mein Bedenken ob denen eine Verzögerung beim Streamen überhaupt groß jucken wird.
 

KaneTM

Software-Overclocker(in)
AW: Playstation 5 & Xbox: Nächste Generation wird laut Ubisoft-CEO die letzte sein

Szenario 1: Wenn sich VR in den nächsten 10 Jahren weiterentwickelt, wird die Playstation 6 sowieso nur noch eine kabellose Brille werden.
Da der DSL Ausbau voran geht (Laut Telekom werden bis Ende nächstes Jahr 95% der Kunden DSL mit 250-MBit/s haben) werden die Spiele nur noch gestreamt.

Szenario 2: Die Playstation 6 kommt als Client daher wie Steam nur mit Spiele, Filme, Serien.
Der Playnetwork Client ist überall installierbar und die Controller werden per Bluetooth an jedem Fernseher, Smartphone, Tablet, PC/Laptop nutzbar sein. Die Inhalte des Playnetwork werden nur noch gestreamt.

Szenario 3: Bis die PS6 kommt, ist die Cloud immer noch ganz schön teuer, Kunden laufen Sturm gegen ausversehen doch laggyges Spielestreaming und es geht alles weiter wie bisher...

Szenario 4: Kleiner Unfall auf der größten Spieleentwickler-Messe 2022, keine Spiele neuen mehr für volle 3 Jahre und die gesamte Konsolenbranche geht den Bach runter...

Szenario 5: PS6 macht Medien- und Downloadfreies Streaming wie angenommen und 95% der Spieler wandern zum PC ab.

Szenario 6: Irgendeiner lässt sich noch mehr Szenarien einfallen; irgendeins davon tritt irgendwann mal ein.

Szenario 7: Siehe Szenario 6.
 
Zuletzt bearbeitet:

dgeigerd

Freizeitschrauber(in)
AW: Playstation 5 & Xbox: Nächste Generation wird laut Ubisoft-CEO die letzte sein

Warum soll die Spielerfahrung in großen Städten gut sein? In Berlin, recht nah am zentrum, selbst da haben die weniger als 10mbit/s. wir aufm land haben 200mbit/s Glasfaser
 
M

matty2580

Guest
AW: Playstation 5 & Xbox: Nächste Generation wird laut Ubisoft-CEO die letzte sein

Ich habe schon seit Jahren 60 000 kbit/s über 1&1 in Potsdam.
Offiziell sind es eigentlich 50 000 kbit/s.
Und mein Anschluss ist nichts Besonderes.

Im ländlichen Bereich sieht das natürlich oft ganz anders aus.
 

Kitsune-Senpai

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Playstation 5 & Xbox: Nächste Generation wird laut Ubisoft-CEO die letzte sein

Game Streaming wird immer Wunschdenken bleiben.

1. Latenzen kann man nicht unendlich weit reduzieren.

2. Bandbreiten kann man nicht unendlich weit ausbauen.

Und wenn bei 2. das Max erreicht ist, dann steigt zwangsläufig 1. wieder an.

Singleplayer mit 30 FPS könnte man beim Streaming wohl noch ertragen, aber schon ein 60 FPS Game kommt in den unerträglichen Bereich was die I/O Latenzen angeht.

Von Multiplayergames wollen wir dann lieber gar nicht erst sprechen. :nene:
 
Oben Unten