• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Playstation 5: Dualsense Controller jetzt auch mit Steam kompatibel

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Playstation 5: Dualsense Controller jetzt auch mit Steam kompatibel

Der Dualsense-Controller der Playstation 5 ist ab sofort mit der Steam-Eingabe-API kompatibel. Games unterstützen das neue Gamepad demnach ganz ohne Anpassungen der Entwickler.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Playstation 5: Dualsense Controller jetzt auch mit Steam kompatibel
 

Casurin

BIOS-Overclocker(in)
Ach wäre es schön wenn es einen Standard Gäbe der einfach zu verwenden ist, gut Dokumentiert ist und nicht auf nur ein Layout einschränkt.....
Ohhh warte - das gab es ja schon. Unter Windows nannte sich das DirectInput - quasi in jeder Hinsicht dem jetzt verwendeten XInput überlegen. Controller mit 5 Joysticks, 8 Schiebereglern, 3 Kipschaltern und 50 Buttons? Jop, kein problem mit DirectInput.
XInput? Nope - man kann NUR die selben Buttons verwenden wie der XBox-controller. Nur Microsoft hat dann XInput so gepushed das alles andere quasi nur mehr irgendwie funktionier wenn überhaupt. Was dann dazu geführt hat das man kaum mehr gute Contorller finden kann und die Kompatibilität horrend ist wenn man sich nicht auf Xbox-änchlihe Produkte einschränkt (Auch einer der Gründe Warum MS die API gewechselt hat da damit die alten PS-Controller am PC nur mit viel Aufwand zu verwenden waren und selbst dann Button-Labels etc nicht richtig Funktionieren).
 

hohoho2021

Kabelverknoter(in)
es dauerte ja schon gut ein jahr bis der xbox one controller überhaupt offiziell unter windows supported wurde.
und dongle gab es auch lange keinen. funktionierte anfangs nur kabelgebunden.
schlussendlich hat microsoft einen lieblosen, relativ großen und pott-hässlichen dongle nachgeschoben und nen offiziellen treiber released. das alles aber auch erst nachdem man merkte das die xbox one ein rohrkrepierer wird.
sonnst hätte man am pc wohl noch paar jährchen länger warten müssen.

der dualshock 4 und 5 verkauft sich wie geschnitten brot und erreicht bestnoten bei amazon.
ob der jetzt mit windows funktioniert, oder nicht; wird 99% der käufer wohl schnurz sein.
gehe mal davon aus das der primär auf der ps4, ps5 verwendet wird.

Ohhh warte - das gab es ja schon. Unter Windows nannte sich das DirectInput -

der nacon revolution unlimited für die ps4 unterstützt alle funktionen auf dem pc.
kommt auch mit einer eigenen software, wo man alles einstellen kann.
die einstellungen kann man als profile abspeichern.

und ich bin mir ziemlich sicher, das nacon auch einen für die ps5 auf den markt bringt, der ebenso auch auf dem pc funktioniert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ja---sin

Freizeitschrauber(in)
Wäre cool, wenn die Adaptive Trigger Funktion auch beim Daddeln auf'm PC genutzt wird. Wirklich sehr beeindruckend, wenn es in Astro's Playroom regnet und du die einzelnen Tropfen durch den Controller spürst, oder das hangeln mit dem Affenbot - ich sah glaube ich selber auch aus wie ein Affe, als ich den Controller hin und her bewegte im Zimmer :ugly:
 

Sam_Bochum

Freizeitschrauber(in)
schlussendlich hat microsoft einen lieblosen, relativ großen und pott-hässlichen dongle nachgeschoben und nen offiziellen treiber released. das alles aber auch erst nachdem man merkte das die xbox one ein rohrkrepierer wird.
41 Millionen verkaufte Konsolen sind nen Rohrkrepierer? :stupid:

Der Xbox one Controller lief ab Tag 1 per Kabel am PC, 4Monate nach Release war der Dongle da.
Serie 2 der Controller hate BT und lief ab Tag 1.

Ändert natürlich nichts daran, das jeder der über BT oder Dongle am PC ein Gamepad nutzt, auch kleine
Kinder frisst.
 

Zuriko

Software-Overclocker(in)
41 Millionen verkaufte Konsolen sind nen Rohrkrepierer? :stupid:

Der Xbox one Controller lief ab Tag 1 per Kabel am PC, 4Monate nach Release war der Dongle da.
Serie 2 der Controller hate BT und lief ab Tag 1.

Ändert natürlich nichts daran, das jeder der über BT oder Dongle am PC ein Gamepad nutzt, auch kleine
Kinder frisst.

Die 41 Millionen sind inoffiziell. Könnte auch ein paar Millionen mehr sein. Mit den ganzen Xbox One SAD Sales und Aktionen, werden die die 50 Millionen schon geknackt haben. Und ja, ein Flop aus Konsolen Sicht ist das ganz sicher nicht. Für die Ziele von MS war es aber sicher viel zu wenig!
 

Gorrestfump

PCGH-Community-Veteran(in)
Wäre cool, wenn die Adaptive Trigger Funktion auch beim Daddeln auf'm PC genutzt wird. Wirklich sehr beeindruckend, wenn es in Astro's Playroom regnet und du die einzelnen Tropfen durch den Controller spürst, oder das hangeln mit dem Affenbot - ich sah glaube ich selber auch aus wie ein Affe, als ich den Controller hin und her bewegte im Zimmer :ugly:

Weiß nicht ob ich zu viel erwartet habe, aber ja es ist anders und neuartig, überwältigt bin ich jetzt vom Dual Sense nicht wirklich. Finde im allgemeinen die Vibrationsstärken auch als etwas zu schwach.
 

Rakyr

Freizeitschrauber(in)
Finde ich gut. Habe zwar noch keine PS5 aber hab mir den DS5 mal Interesse halber zugelegt. Rocket League hat nach manuellem Button Mapping funktioniert, aber Dirt Ralley nicht. Werds heute nochmal mit dieser Beta probieren.
 

Jahtari

Software-Overclocker(in)
bei mir erkennt windows den controller im sekundentakt als lautsprecher und springt immer zwischen diesem und dem eigentlichen audiogerät hin und her sobald ich das kabel einstecke - weiss jemand, was da die ursache sein könnte?
 

Reisegewohnheit

Komplett-PC-Käufer(in)
bei mir erkennt windows den controller im sekundentakt als lautsprecher und springt immer zwischen diesem und dem eigentlichen audiogerät hin und her sobald ich das kabel einstecke - weiss jemand, was da die ursache sein könnte?
Kommt vielleicht zu spät, aber ich hatte das selbe Problem. Habe einfach die Ports durchgewechselt, bis es irgendwann funktionierte. Erkannt wird der Controller aber trotzdem als Audiogerät, läuft aber alles.
Vielleicht sind ein paar Ports einfach schwächer oder es sind unterschiedliche Generationen verbaut? Kann dir leider nicht sagen, welche Generation mein Port ist, in dem es jetzt funktioniert.
 
Oben Unten