Physx Hilfe

Ramarus

PC-Selbstbauer(in)
Hey Leute, kann man als Physx Beschleuniger eine zweite GPU benutzen?
Wie viel wird dieser Beschleuniger beziehungsweise diese GPU dann kosten?
Kann man dazu eine andere Grafikkarte benutzen?
Braucht man dazu ein bestimmtes Mainboard oder langt ein Gigabyte Z87X-D3H?
Ich würde als normale Grafikkarte die 780 von MSI nehmen. Und als Physx Grafikkarte die vorgeschlagene.
Ist es kompliziert Physx zu installieren?

Danke im Voraus
 
Klar kannst du ne zweite GPU benutzen, das Mainboard funktioniert und als GPU würde ich ne gtx 750 vorschlagen, die liegen so im Preissegment von 100€. Die einrichtung ist ziemlich unkompliziert. Man muss einfach die Zweite GPU im treiber als PhysX GPU auswählen. PCGH hat dazu aber auch schon einige Tutorials gemacht ;)

EDIT: @badboy997 hab deinen Beitrag zu spät gesehen. Stimmt, das müsste erstmal geklärt werden.
 
Ja kann man.
Spielst du viele Spiele die PhysX unterstützen?
Normalerweise sollte ne 780 aber beides packen, also die PhysX Effekte mit berechnen können, wenn vorhanden.
 
Auf Hoch brechen die Gamerkarten leider ein, weil sie beschnitten wurden, die kleinen können das besser.
Eventuell mal nach gebrauchten 650 (ti) Ausschau halten.
 
Auf Hoch brechen die Gamerkarten leider ein, weil sie beschnitten wurden, die kleinen können das besser. Eventuell mal nach gebrauchten 650 (ti) Ausschau halten.
Ok, wie ist die vorgeschlagene 750 oder doch 650 (ti), passt die aufs mainboard ?
Ich spiele Spiele wie:
Watch Dogs
Titanfall
LoL
AC IV
Black Ops II
Soweit wie ich weiß unterstützen Watch Dogs, Titanfall & AC IV Physx.
 
auf hoch brechen gamerkarten ein??!
ich weis ja nicht was du für gamerkarten hast,aber meine gtx 780 packt physics locker .
die kleinen können das besser??! sag mal,woher hast du eigendlich dein wissen?!

klar,hilft jede zusatz-gpu beim einsatz von physics,aber ich wüsste es schon,wenn meine sauteure graka sowas nicht locker packt.
wenn du ultra settings fährst und noch ein physicslastiges game,dann kann es helfen die gpu zu entlasten..

für physics berechnungen,neben der graka,braucht man nicht mehr als ne gtx 630,oder ne kleine 7xx.
man braucht keine graka für über 50 euro für physics...das ist blödsinn..
ne 630 für 45 eus reicht dafür aus.
 
Die ComputeLeistung wurde zugunsten des Stromverbrauchs (außer Titan) sehr weit heruntergesetzt. In AC4 gibt es daher öfter Probleme.
 
Das Board unterstützt auch SLI, sollt daher keine Probleme mit 2 GPUs machen. Wobei 2 GPUs ohne SLI eigentlich immer funktionieren.
Was hast du denn für ein Netzteil? Das spielt bei mehreren GPUs Auch immer eine wichtige Rolle.
 
Da passt so eine kleine noch super dran, könntest du also machen, aber probier ruhig erstmal ohne dedizierte Physixkarte.
 
Da passt so eine kleine noch super dran, könntest du also machen, aber probier ruhig erstmal ohne dedizierte Physixkarte.

Sehe ich genauso.
Das Netzteil ist super, da hast du noch Platz nach oben.

Würde ich genauso machen. Wenn deine 780 nicht mehr reicht für PhysX dann hole dir eine Gt 630 oder eine Gtx 750(ti) an Bord.
 
Immer noch die Frage, was spielst du denn für Spiele die PhysX brauchen?

Das einzige Spiel was ich mit PhysX spielte war Borderlands2, welches aber auch meine 670er ohne weiteres auf maximalen Einstellungen packte.
Ab 780er und grösser seh ich nicht die Notwendigkeit eine zusätzliche Karte für PhysX zu benötigen!
 
hey leute,
ich hab noch eine alte asus gtx670dc2t rumliegen, wär doch eine schande die nicht als physx-karte zuverwenden.

glaubt ihr mein netzteil reicht aus?
 
Zurück