• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Physx Beschleuniger

Commander93

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo werde mir bald eine neue Graka kaufen (R9 290 von PoweColor oder Sapphire mal guckn).
Da ich momentan eine GTX 660ti habe würde ich diese gern als Physx Beschleuniger hernehmen mithilfe der Anleitung hier im Forum.

Zu den Fragen:

1. Ist die GTX 660ti für die aufgabe gut/schlecht? Da ich noch ne uralte 4800GT hab könnte ich die auch hernehmen, aber ich denke die is echt für nix mehr zu gebrauchen.

2. Reicht mein NT um dann beide Karten zu versorgen?
Hab noch nen i5 4670K auf 4,0 GHz laufn der bei 100% auslastung max. 85W zieht.

Mein NT ist das Be quiet! Pure Powe CM BQT L8-CM-530W

Ich hoffe ich hab alle relevanten Daten angegeben :D

Danke schon mal an alle die sich die Zeit nehmen mir zu helfen ;)
 

tachchenx

Kabelverknoter(in)
Die 4800GT kannst du als Physikbeschleuniger getrost in die Tonne kloppen.
Nimm auf jeden Fall die GTX 660ti als Physikbeschleuniger.
Von der Leistungsaufnahme her müsste das Netzteil auf jeden Fall reichen und auch noch ein kleiner Puffer übrig bleiben.
 
TE
Commander93

Commander93

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Gut vielen dank :)


Gibt es eigentlich ein Programm mit dem ich die auslastung des NT auslesen kann?
 

SpeCnaZ

Lötkolbengott/-göttin
Würde ich nicht machen :daumen2:. 1. Stromverbrauch 2. Dein NT ist zu schwach und schlecht für SLI.
 
TE
Commander93

Commander93

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Würde ich nicht machen :daumen2:. 1. Stromverbrauch 2. Dein NT ist zu schwach und schlecht für SLI.

Ist es nicht so das die GTX 660ti nur "bischen" ausgelastet ist und deshalb auch nich alzu viel Strom zieht?

Es ist ja kein SLI da ich ja eine Radeon als Graka hab und die 660ti nur für die Physx brauch/will?
 

SpeCnaZ

Lötkolbengott/-göttin
Lohnt sich net ;) wenn du PhysX auf hich stellst knickt die Ti ein. Auf low und medium sieht es nicht besser als ohne.
 

Stueppi

BIOS-Overclocker(in)
Schließe mich Spec an, die 660ti lohnt nicht weil der Verbraucht zu hoch- und die Einsatzmöglichkeiten für Physx zu gering sind. Verkauf die lieber und besorg dir maximal eine gtx 750 ohne ti, mindestens aber eine 630, besser noch eine 640, die gibts auch in passiv.
 

extralarge

Komplett-PC-Käufer(in)
Bedenke auch das die Lautstärke mit einer zweiten Karte ansteigt,meine GTX 580 wurde mit einer 9800GTX drunter für Pysix 7-8 Grad wärmer, was sich sehr deutlich in deren Lautstärke bemerkbar gemacht hat.
 
TE
Commander93

Commander93

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ok gut dann werd ich des mal lieber vergessen :D

Was kann ich denn für ne gebrauchte 660ti von Zotac (nicht die AMP Version) noch verlangen?
Die läuft seit 1.12.2012 im Rechner.
 

JonnyFaust

Freizeitschrauber(in)
Habe mir zu meiner 290 ne 640 gt besorgt. Funktioniert super. Hab dazu ihren Lüfter abgesteckt und betreibe sie komplett passiv.

Ne 660 ist da zu überdimensioniert.
 

Captn

BIOS-Overclocker(in)
Habe mir zu meiner 290 ne 640 gt besorgt. Funktioniert super. Hab dazu ihren Lüfter abgesteckt und betreibe sie komplett passiv.

Ne 660 ist da zu überdimensioniert.

Schließe mich dem an. Am besten verkaufst du die 660ti und holst dir ne gt640. Die macht da als PhysX-Beschleuniger schon ordentlich Dampf :).

@TE: Ich hab für meine GTX 660 SC von EVGA noch 130€ bekommen
 
Oben Unten