PCIe Bifurcation Asus X570 Dark Hero (2x M.2 über PCIe)

LastManStanding

PCGH-Community-Veteran(in)
Hi.
Ich habe Sata-->M.2 seit dem Originalbeitrag noch nicht weiter Verfolgt, wollte aber eigentlich vorhin bestellen.

Ich möchte meine Alte MX100 O.S.-Platte gegen die. Firecuda 530 1TB austauschen. Da die 2 Spärlichen M.2. slots natürlich belegt sind Muss ich die 1 Auslagern auf ne PCIe Karte.
Desweiteren ist noch ne SATA M.2. mit Adapter im Gerhäuse,diese soll mit darauf
Ich finde 2x M.2. eh etwas dürftig, wodurch ein Zweifach-Adapter sowiso Logisch ist.(4-Fach sinds zu groß)

So der adapter ist dieser hier: https://geizhals.de/delock-pcie-m-2-pcie-89045-a2582819.html?hloc=at&hloc=de

Jetzt habe ich aber mal an Bifucation gedacht: Und diese seiten bei asus Gefunden:
https://www-asus-com.translate.goog...tr_sl=en&_x_tr_tl=de&_x_tr_hl=de&_x_tr_pto=sc

https://www.asus.com/support/FAQ/1037507/#list

Laut dem 2. Link, Interpretiere ich es So, das ich auf dem 3. PCIe Slot gar keine Zweier Karte instalieren Brauche da eh nur 1M." erkannt wird. Da ich mich mit dem Thema üüüüberhaupt nicht auskenne, wollte ich mal fragen ob ich das auch richtig verstanden habe.

Weil dann bleibt nur ein Riser Kabel vom 2. PCIe Slot und die Adapter-Karte mit der Kurzen Slotblende trotzdem ganz unten Montieren.. aber das würde ich gerne Vermeiden...
der 2 PCIe Slot wird ja quasi komplett schon von einer 1080Ti verdeckt und blockierte dann die Lüfter der GPU- Darum Riser Kabel.

Wenn jemand mit einer Info dazu helfen kann, mich würde es sehr freuen.

Lieben Gruß

Original Beitrag;
Hi,
ich steig nicht so recht durch...

Frage 1:
Ist es Möglich eine NVME 3.0 M.2 und eine M.2 SATA auf ein und der selben PCIe Adapterkarte zu kombinieren und beide laufen in ihrer eigentlichen Geschwindigkeit oder wird die Langsamste als Zielgeschwindigkeit genommen?

Frage 2:
Wie ist generell das Lane-Sharing über den 570X im Crossshair Dark Hero am Chipsatz aufgeteilt?
Darüber laufen ja auch USB,LAN,SATA etc!
Wenn ich jetzt Adapterkarte Nutze und noch 1. oder 2 SATA-SSDs verwende, wo werden wann, welche Lanes geteilt?

Hintergrund zum Verständnis.
Ich habe vor mir eine 500GiB M.2 NVME SSD als Systemplatte zu kaufen die meine fast 10 Jahre alte 256GiB Crucial MX100 ersetzt.
Das kann Paragon Festplaten Manager ja super im laufendem Betrieb "Clonen/Kopieren" und ich könnte sogar in Paragon die Bootplatte festlegen und beide eingebaut lassen (theoretisch)^^ macht aber keinen Sinn^^!
Sicherung erstellen-->Clonen--> runterfahren-->Boot reihenfolge prüfen---> Alte raus fertig!
Oder hab ich was vergessen damit er von ne NVME startet? Dann sagt es bitte^^. Mein Gigabyte 550i hat es automatisch erkannt ohne NVME Einstellungen zu prüfen/ändern.

So jetzt sind aber beide auf dem Board vorhanden Steckplätze schon durch jeweils Eine 2TiB MVME belegt.
Das bedeutet eine muss auf ne externe PCIe-Karte verlegt werden.
Ich habe allerdings noch eine Alte 1TiB M.2 Sata SSD per 2,5" Abapter an einem Sata Port diese würde ich gerne gleich mit dazu packen. Um noch einen weiteren SATA und Stromstecker zu entfernen. Die andere Option wäre nur die M.2 SATA SSD auf den 2. 4.0 Steckplatz des Boards zu legen und beide NVME SSDs auf eine externe Karte.

Frage 3.
Beschneide Ich meine Bandbreite dann nicht noch weiter oder macht eh keinen Unterschied durch das Sharing des 570X. Egal ob ich eine auf dem Board und eine auf dem Adapter oder beide auf dem Adapter habe? Selbst/Auch wenn ich nen PCIe 4.0 Adapter nehme, oder?

Win. 10 Pro 64bit
3900X/5900X (ist bestellt..mal sehen)
Asus Crosshair 8 Dark Hero 570X

1x256GiB Crucial Sata SSD
1x 1TiB Crucial MX500 Sata SSD
1x 1TiB Crucial MX500 M.2 Sata-SSD
2x 2TiB Muskin E-Pilot

Dieser ist der einzige Adapter der beides bietet. Mit 1xMKey für NVME und einmal M/B-Key für theoretisch beides.-Aber was bringt es genau?
Ist das dann überhaupt unterteilt in NVME und SATA oder sind das nur die Steckplätze selbst?
Oder kann ich jeden beliebigen M/B-Key fähigen Dual M.2 Adapter nutzen?

So ich hoffe sehr das habe ich jetzt nicht zuuu kompliziert ausgedrückt dafür habe ich echt Talent....

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

fatDOX8

PC-Selbstbauer(in)
also die Adapterkarte reicht nur die ersten 4 Lanes an den M2 PCIe slot durch

die SATA slots werden auf die Stecker hinten gereicht und nur mit Strom vom PCIe slot versorgt

Frage 1 also: die sehen sich gar nicht, macht nix aus


zur 2ten Frage puh das manual gibt ja gar nix her
die M2 slots könne ja PCIe und SATA und die 8 SATA ports scheinen auch nirgends wo geshared zu werden

da es ja das Luxus board von ASUS ist könnte es wirklich so sein, dass da nur der erste x16 slot an den 2ten 8 abgeben kann und der rest so wirklich komplett angeschlossen ist

dein Plan würde mit der Adapterkarte im unteren 3ten Slot also gehen, die Obere Muskin Raus und mit der SATA auf den Adapter danach die neue PCIE rein

wurde mir aber eine mit einem TB holen, bessere PL
 
TE
TE
LastManStanding

LastManStanding

PCGH-Community-Veteran(in)
1. mhh dann spare ich auch keinen stecker... also bliebe nur beide mushkin auf die Karte und dann sharing, schade... die M. 2 Sata is ja quasi schon auf einem sata Adapter. dann würde ne Karte mit Einem Slot eh reichen. Wenn ich nicht beide Mushkin umsetze

2. ne in der Anleitung hatte ich auch nix gefunden.
ich glaube irgendwie nicht das es kein sharing gibt.. mmh

ja ich hatte auch schon über 1TB nach gedacht. is nur zu viel.
 

massaker

Freizeitschrauber(in)
Jetzt habe ich aber mal an Bifucation gedacht: Und diese seiten bei asus Gefunden:
Dort siehst Du doch bei der Crosshair VIII Dark Hero:
PCIEX16_14/2
PCIEX16_20/2
PCIEX16_31
Bedeutet im Großen und Ganzen, dass man im untersten Slot ein einzige NVMe-SSD (M.2 mit einfachem Adapter) nutzen kann. Oder zwei stück via Bifurkation im mittleren Slot - dabei werden der Graka in dem oberen Slot jedoch 8x PCIe Lanes geklaut, sie läuft dann halt mit 8x statt 16x Lanes.
 
TE
TE
LastManStanding

LastManStanding

PCGH-Community-Veteran(in)
Dort siehst Du doch bei der Crosshair VIII Dark Hero:
PCIEX16_14/2
PCIEX16_20/2
PCIEX16_31
Bedeutet im Großen und Ganzen, dass man im untersten Slot ein einzige NVMe-SSD (M.2 mit einfachem Adapter) nutzen kann. Oder zwei stück via Bifurkation im mittleren Slot - dabei werden der Graka in dem oberen Slot jedoch 8x PCIe Lanes geklaut, sie läuft dann halt mit 8x statt 16x Lanes.
Ja das ist auch meine Befürchtung zum Verständnis gewesen.
Also der 2 Fach PCIe-->M.2 Adapter fält weg auch wegen dem, Lane sharing zu Slot 1.

Meine Neue Idee beinhaltet
2 kleine Adapter zu kaufen die grad so etwas größer ist wie die M.2 die Pcie 3.0 in den 3Slot unten und die Sata M.s in den PCie 1x
Hoffe das klappt dann müssten auch beide über den X570 Chipsatz und dessen Switch laufen

Danke dir für deine Einschätzung
 
Oben Unten