• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PCI Slot defekt?

tbhotsauce

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen,

ich habe mir vor knapp 6 Wochen einen PC zusammengebaut. Soweit war bisher alles in Ordnung, bis auf, dass nach zwei Wochen die interne Netzwerkkarte defekt war und damit keine Verbindung mehr aufgebaut werden konnte.
Ich habe mir dann eine PCIe Netzwerkkarte von TP-Link gekauft. Damit lief es bis eben einwandfrei. Plötzlich war ich wieder offline und die Karte wurde im Gerätemanager nicht mehr angezeigt.

PC ausgeschaltet, die Karte in den 2. PCIe Slot gesteckt und neu gebootet. Es läuft nun wieder alles problemlos.

Hat jemand eine Idee ob irgendwas an der Konfiguration des Rechners die Netzwerkkarten abschießt? Oder ist es jetzt einfach nur Zufall?

Mein System ist folgendes:

CPU: Intel Core i9-9900K
CPU Lüfter: be quiet! Dark Rock Pro 4
Mainboard: MSI MPG Z390 GAMING EDGE AC Z390
RAM: Corsair DIMM 64GB DDR4-2666 Quad-Kit Vengeance LPX
Grafikkarte: GIGABYTE GeForce RTX 2060 OC 6G 2.0
SSD: Samsung 970 EVO 500 GB PCIe Gen 3.0 x4, NVMe 1.3
Netzteil: be quiet! STRAIGHT POWER11 CM 650 W

Edit:
Ich hab die Karte nochmal in den anderen Slot gesteckt und vorher Aida64 installiert. Dort wird die Karte in Bus2 erkannt. Windows erkennt sie allerdings weiterhin nicht.Die grüne Lampe blinkt jedoch wie bisher!
Ich habe dann nochmal den Intel Chipsatz Treiber installiert und danach war die Karte kurz im Gerätemanager zu sehen. Nach dem benötigten Neustart wurde Sie in Windows jedoch wieder nicht erkannt.

Wieder in den Slot Bus3 gesteckt und alles klappt wieder. Anscheined ist der Slot ja nicht defekt. Hätte jemand eine Idee?
 

Bandicoot

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich glaub nicht das der interne Anschluss am Board defekt ist. Wird er im Gerätemanager gelistet?
Wenn das Board neu ist und du denkst das es defekt ist mach ein Garantie Austausch.
 
TE
T

tbhotsauce

Schraubenverwechsler(in)
Die Onboard Karte wird im Gerätemanager angezeigt aber mit Fehler: "Das Gerät kann nicht gestartet werden. (Code 10)"

Ich habe bereits einiges getestet, und zwar:
- Treiber deinstalliert und neu installiert sowie ältere Treiber installiert -> keine Änderung.
- BIOS ist auf dem aktuellen Stand, dieses habe ich vor einer Woche aktualisiert. Zum Test habe ich aber mal ein Downgrade auf die alte Version durchgeführt. -> keine Änderung.
- Bios Reset -> keine Änderung
- Wiederherstellungspunkt von gestern, als alles lief wiederhergestellt -> Keine Änderung.
- Karte im BIOS deaktiviert, erneut alle Treiber deinstalliert, Karte wieder aktiviert -> keine Änderung.
- Dann den "alles entscheidenen" Test mit nem Ubuntu Stick -> Karte wird erst garnicht erkannt.

Mit diesem Fall habe ich aber abgeschlossen. Es geht mir nur um den aktuellen Fehler im 2. PCIe Slot. Karte wird vom BIOS erkannt, leuchtet auch wird aber in Windows nicht mehr erkannt und taucht nicht im Gerätemanager auf.

Da sie im 1. PCI Slot funktioniert ist die Karte ja auch nicht defekt. Es ist halt jetzt die Frage ob der Fehler ein Zufall ist oder ob irgendwas die Netzwerkkarten funktion abschießt?!
 

Bandicoot

PCGH-Community-Veteran(in)
Der code 10 sagt ja hardware erkannt aber der Treiber funzt nicht oder was anderes hakt rein.
Herstellertreiber gehn auch nicht.
Hast deine Netzwerk karte mal in einen der 3 pcie x1 slots gesteckt.
Ist der Richtige Chipsatztreiber vom board installiert?
Netzwerk karte in anderen pc testen wäre auch gut.
 
TE
T

tbhotsauce

Schraubenverwechsler(in)
Ich glaube es ist etwas durcheinander gegangen.

Der Code10 ist bei der Onboard Karte. Das Thema ist abgeschlossen, da ich mir ja wie gesagt bereits eine neue Karte gekauft habe und diese soweit funktioniert.

Das aktuelle Problem ist halt, dass im PCIe Slot 2 mit der neuen Netzwerkkarte alles einwandfrei funktioniert hat bis dann plötzlich die Verbindung weg war und die Karte nicht mehr in Windows erkannt wird.
Im PCIe Slot 1 funktioniert die Karte jedoch.

Die Frage ist jetzt ob es Zufall ist oder ob ich befürchte kann, dass die Karte auch in dem Slot dann in einer gewissen Zeit nicht mehr erkannt werden könnte. Also ob es in der Konstellation irgendeinen Fehler geben könnte der Netzwerkkarten "Abschießt"
 
Oben Unten