• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC Transport im Auto

Mindfreak

PC-Selbstbauer(in)
Hallo,

ich habe einen Desktop PC. Midi Tower. Dieser muss ca. 120 Kilometer mit dem Auto transportiert werden.
Besonderheit: Der PC hat eine Corsair Kompaktwasserkühlung. Kann ich den PC hinlegen für die gesamte Fahrt?
Also horizontal, MB-Seite nach unten. Fahrt dauert ca. 1:15h. Darunter lege ich eine Decke.

Was meint ihr?
 

_Berge_

BIOS-Overclocker(in)
Problematsiche fände ich eher einen dicken Tower Kühler als die AiO

Ich würde aufjedenfall noch die Grafikkarte fixieren, evtl mit Zeitung den innenraum ausstopfen, so hab ich es zuletzt beim Umzug gemacht und das gesamte System in den Gehäusekarton rein damit es stoßfest ist

beim ausstopfen musst du aber aufpassen wegen den schläuchen
 

bschicht86

Volt-Modder(in)
Flach legen macht man sicher am wenigsten verkehrt. Ich hab meine gesamte PC-Flotte beim Umzug hochkant über 200km transportiert und alle Grafikkarten und CPU-Kühler hatten es überlebt.
 

Tolotos66

Volt-Modder(in)
Ich würde den PC ja lieber hochkant, so wie er ja auch zu Hause steht, transportieren. Schön in eine Decke gepackt und angeschnallt. Da ein Gurt 1. für deutlich mehr Gewicht ausgelegt und 2. schnell genug zu macht, wenn es erforderlich ist. Graka ausbauen finde ich eine gute Idee und den Rest kann man so lassen.
Gruß T.
 
Oben Unten