• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC Probleme nach GPU Ersatz/Tausch

KiwiMayCry

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Foren Freunde,

bisher als eher stiller Leser habe ich heute ein eigenes Problem, das ich nur durch Recherche irgendwie nicht selber in den Griff bekomme.

Problem: Meine alte Geforce RTX 2060 ist kaputt gegangen, und wurde mir dank Garantie ersetzt - gleiche Karte, gleicher PC, keine anderen Änderungen an der Hardware.

Seit dem Einbau der neuen Karten gibt es folgende Probleme: Ab und an bleibt der PC bei Grafik - intensiveren Anwendungen hängen und/oder lädt Menüs und Models nicht korrekt. Drückt man ingame z.B. auf esc, um die Optionen aufzurufen, so passiert nichts, außer, dass das restliche UI verschwindet, man dann weiter "spielen" kann, bis nach 1-2 Minuten dann plötzlich doch das Menü auftaucht.

Respawned man z.B. in Overwatch, so laden die Charaktermodelle nicht, das UI bleibt verschwunden, und es dauert 20 Sekunden bis hin zu mehreren Minuten, bis sich dieser Umstand ändert.

Ein zweites Problem, das zeitgleich anfing war, dass das Hintergrundbild auf meinem Desktop ab und an einfach verschwindet. Der Desktop wird dann schwarz, die Symbole/Menüs bleiben da. Aber damit nicht genug: Ab und an, wenn man "Kästen über den Desktop" zieht "löscht" man damit die Bereiche des Hintergrundbildes, über die man rübergeht. Wenn man dann rechtsklick -> aktualisieren macht verschwindet das Bild ganz, und taucht dann einfach irgendwann wieder auf.

Hier das System:
CPU: AMD Ryzen 5 2600X, 6x 3.60 GHz
Cooler: AMD Standard Cooler
Mainboard: ASUS Prime B450M-K, S. AM4 v2
GPU: Nvidia GeForce RTX2060 (This was the replaced one, and the old one)
Ram: 16GB G.Skill DDR4-2400
SSD: Patriot Burst 240GB
HDD: 1TB Toshiba SATA III
Power Supply: 500 Watt be quiet! System Power 9 80+
Fans: 3 x Sharkoon SHARK Blades RGB


Hier was schon probiert wurde (Nach Rücksprache mit Hersteller des PCs zur Fehlerbehebung)
- DDU Treiber komplett deinstalliert und neu installiert
- CrystalDiskInfo zeigt alle Festplatten als "Gut"
- MemTest86 hat nach knapp 5 Stunden durchlaufen 0 Fehler gefunden
- Kabel wurden kontrolliert (interne und externe Steckverbindungen)
- Problem tritt auf allen Monitoren auf, verschiedene Kabel wurden getestet
- FurMark lief drüber, ca. 30 Minuten - Die Grafik wurde zwar korrekt dargestellt, aber alle paar Minuten hing der komplette PC und fror ein
- Älteren Treiber für die Graka ausprobiert

Ich bin selber eher Laie und helfe mir mit Foren/Google durch die meisten Probleme, ich bin hier also für jeden Rat dankbar. :)
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Das klingt wirklich beschissen. Hast du die Karte mal durch ein Moitoring gejagt mit adäquter Belastung wie nem benchmark oder einem forderndem Spiel?
Die Werte wären mal interessant, vor allem GPU Temps, Leistungsaufnahme Takt aber auch die CPU.
 
TE
K

KiwiMayCry

Schraubenverwechsler(in)
Yop, durch FurMark! Das läuft konstant mit ca 43-44 FPS auf den höchsten Einstellungen, die das Benchmark hergibt, GPU Temperatur geht hoch auf 71°C, aber soweit ich das verstanden habe ist das ein Program, das deutlich höhere Anforderungen an die GPU/CPU hat als die meisten High Performance Spiele auf dem Markt.

Hatte oben auch schon beschrieben, dass FurMark während des Stresstests ab und an hängen bleibt.

Die anderen Probleme tauchen hauptsächlich bei Overwatch auf, ich hatte mal Hardwaremonitor nebenbei laufen, aber es bleibt alles gleichmäßig gekühlt, und auch deutlich unter 71°C
 
Oben Unten