PC für WQHD Gaming (ca. 2000 €)

Balanarius

PC-Selbstbauer(in)
Im zweiten Rechner haben wir einen be quiet! Dark Rock 4 Tower Kühler auf einem i9-12900k .. Der hat schon ein paar Runden mit Prime95 hinter sich. Das Ding steht im ausgebauten Dachboden. Da ist es ordentlich warm.
..macht eigentlich absolut keine Probleme. Habe halt ordentliche WLP genommen ;)
 

compisucher

Volt-Modder(in)
Wenn die 180iger auf 1200RPM drehen ist das halt wie ein guter V8 Motor. :lol: Und der TE meinte ja
300 rpm, die sind bei mir auf 300 rpm.
Es ist auch nicht LAUT, aber eben kein Silent.
Weil das Case praktisch komplett hinten und vorne offen ist.
Aber dafür schön kühl:
1654965125087.png
 

Balanarius

PC-Selbstbauer(in)
Ich hatte mir mal so einen Mini-PC mit ITX-Mainboard aufgebaut mit einer GTX 1080 und einem i7-6700k. Das Gehäuse war kaum länger als die 1080 und gerade mal 16cm breit. Das Größte in dem Ding war eigentlich die Grafikkarte. Der große Nachteil: Das Ding war laut wie sau... Nie wieder... Spielen ging da nur mit Kopfhörern.

Da ist mein aktuelles System, was ingame so bei 36-39 db rumdümpelt, doch ne ganz andere Welt.

Aber viele, die auch an der Konsole spielen, sind da ja einiges gewöhnt. ;)
 

compisucher

Volt-Modder(in)
Auch unter Last?

Ich habe das bei mir so eingestellt das die Gehäuselüfter per Bios im Silentprofil laufen.
Unter Last drehen die dann höher.
Ja, die großen 180ger in der Front habe ich auf die konstante RPM gesetzt.
Die 4x140ger unten und im Heck drehen auf 800 rpm hoch, wenn Last kommt.
Das reicht vollkommen.
 
Oben Unten