• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC für Wohnzimmer

Noel1987

BIOS-Overclocker(in)
Guten Tag Leute
Ich möchte einen Mini itx PC für mein Wohnzimmer bauen
Das Budget liegt bei 600 Euro

Ich möchte die Spiele von meinen Hauptrechner auf meinen Fernseher im Wohnzimmer spielen können
Wenn möglich sogar in 4k Auflösung
Brauche ich dafür dann wieder eine Grafikkarte oder geht die komplette Last auf den Hauptrechner?
Ich habe im Hauptrechner einen 5800x und eine 3080ti
Gespielt werden Battlefield 5 Horizon Zero Dawn cyberpunk usw

Ich möchte am liebsten alles mit dem Controller bedienen quasi wie eine Konsole


Es soll über kurz oder lang meine Xbox one ersetzen

Was für möglich habe ich da und könnt ihr mir eine Konfiguration vorschlagen ?
PC soll möglichst leise sein

Welche APU sollte ich nehmen?
Reichen 16gb 3200 ?
Festplatte würde ich eine 500gb SSD m.2 nehmen
Da keine Grafikkarte verbaut wird, sollte doch ein b450 Mainboard reichen (im Falle von AMD)
Welches Gehäuse ? Bzw welche aio 120 ?
Welches Netzteil benötige ich ?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Noel1987

Noel1987

BIOS-Overclocker(in)
Also ich habe jetzt Mal nachgeschaut
Als Gehäuse wird es das Nzxt H1
Es kostet zwar etwas mehr aber es ist alles vorinstalliert
650 Watt Netzteil 140er aio Riser Kabel (falls doch Mal ne Karte reinkommt)
Nun zu den restlichen Komponenten
300 Euro sind noch übrig
Welches itx Mainboard ? Welche APU ?
16 GB RAM ausreichend?
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Ich möchte die Spiele von meinen Hauptrechner auf meinen Fernseher im Wohnzimmer spielen können
Wenn möglich sogar in 4k Auflösung
Brauche ich dafür dann wieder eine Grafikkarte oder geht die komplette Last auf den Hauptrechner?
Kommt drauf an ob du in Home Streaming machen willst (fügt durch encoding+transport Latenz hinzu) oder die Spiele direkt auf dem Wohnzimmer PC laufen sollen.
Für das Streaming reicht eine AndroidTV Box bzw. ein ShieldTV, da macht ein PC ansich schon keinen Sinn.
 
TE
Noel1987

Noel1987

BIOS-Overclocker(in)
Quasi beides
Erstmal nur als Home streaming
Wenn mein Sohn dann irgendwann seine neu Grafikkarte bekommt werde ich die 2080 von ihm verbauen
Danach soll sowohl als eigenständiger PC und als Home streaming PC dienen

Gibt es denn eine Oberfläche die komplett mit Controller gesteuert wird als Spieleauswahl ?
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Steam BigPicture gibt es, da kannst du auch Games aus anderen Launchern einfügen.
Als APU würde ich eher Richtung Intel schielen, da bedeutet das nicht so viele Kompromisse.
 
TE
Noel1987

Noel1987

BIOS-Overclocker(in)
Welche CPU würdest du denn empfehlen?
Also bei Intel könnte ich jeden K Prozessor nehmen oder ?
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Also bei Intel könnte ich jeden K Prozessor nehmen oder ?
Du kannst jeden nehmen an dem kein F dran steht. Ich würde Richtung 11600 gehen. Bei ca. gleicher CPU-Leistung zum 5600g kostet der weniger, kann PCIe 4.0 und die iGPU AV1 decodieren (dafür ist die Spiele-Leistung der iGPU sehr niedrig statt niedrig). Beim Streaming dürfte sogar der Verbrauch niedriger liegen als bei AMD.
 

Shinna

Software-Overclocker(in)
Beim Case würde ich auf die MasterBox NR200P Max warten. Die dürfte am Ende günstiger sein als das NZXT.

Beim Board würde ich zum B560i Aorus Pro AX tendieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten