• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC friert ständig ein....was tun?

Ryugan

Komplett-PC-Käufer(in)
PC friert ständig ein....was tun?

hi leute
ich hab n großes problem...ich hab mir vor einer weile nen neuen pc zugelegt (selbst zusammengebaut)
jedoch kommt es immer wieder vor dass mein pc sich einfach so (während dem zoggen, surfen, filme schaun,...) einfach einfriert was dann zur folge hat dass ich den reset knopf drücken muss...
und nun meine frage woran kann es liegen dass er einfach einfriert?

hier meine pc:
Gehäuse: Thermaltake VH6000BWS Armor+
Grafikkarte: XFX GF8800GTX
Arbeitsspeicher: OCZ 2 GB DDR2-800
Laufwerk: Samsung SH-D162D
Festplatte: Samsung HD501LJ 500GB 7200,16 MB Cache
CPU-Kühler: Thermalright IFX-14 + AeroCool Streamliner + Scythe S-Flex 1200rpm
Wärmeleitpaste: Coollaboratory Liquid Metal Pad
Prozessor: Intel® Core 2 Quad Q9450
Mainboard: Asus P5N-T Deluxe
Netzteil: Coolermaster M620
Betriebsystem: Windows Vista Home Premium 64-Bit

an der temperatur kann es schon mal nicht liegen da alle werte im grünen breich sind...
 

olsystems

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: PC friert ständig ein....was tun?

Das Prob hatte ich auch mit meinem OCZ Speicher hab die Spannung leicht erhöht und jetzt läuft der Rechner ohne Freeze oder sonstigem.
Auf welcher Spannung steht dein Speicher?

LG
olsystems
 

Dr.House

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: PC friert ständig ein....was tun?

CPU OCed ? Graka auch ?
Zu wenig Spannung bei Ram / CPU / NB ? Bißl anheben und gucken.

Mir war gestern die SB zu warm geworden und hatte auch freezes. Mit nem Lüfter davor nicht mehr.
 

NicoOCZ

OCZ-Staff
AW: PC friert ständig ein....was tun?

Hi,

welches Kit hast du genau? Du musst wahrscheinlich die Spannung etwas anheben.
 

exa

Volt-Modder(in)
AW: PC friert ständig ein....was tun?

ich würde den pc aus der tiefkühltruhe nehmen, dann friert er auch nicht mehr ein:lol::lol::lol:

spass bei seite, nimm mal testweise einen speicherriegel raus...

und teste dann beide riegel einzeln
 

Merty

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: PC friert ständig ein....was tun?

Richtig ! Klingt nach einem evtl. Speicherfehler.

Teste die Riegel einzeln auf Funktion. Vielleicht liegt es daran. ;)

Evtl. hilft auch ein CMOS-Reset und anschließend BIOS-Einstellungen neu anpassen.
 
TE
R

Ryugan

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: PC friert ständig ein....was tun?

danke erstmal für eure antworten sry dass ich erst so spät antworte hatte heut keine zeit...
also ich hab eben mal die spannung manuell auf 2,01V gesetzt und hoffe dass es ab sofort richtig läuft.... meint ihr 2,01V reichen oder lieber noch etwas höher?
kenn mich mit so sachen ned aus
 

maaaaatze

Freizeitschrauber(in)
AW: PC friert ständig ein....was tun?

Teste es erstmal so. Wenn er läuft ist gut, wenn nich kannst sicher noch en bisschen hoch. 2,05 bis 2,1 sollten gehen normal.
 

Fifadoc

BIOS-Overclocker(in)
AW: PC friert ständig ein....was tun?

also teste erstmal den speicher mit MemTest oder Prime einzeln. und wenn sie da fehler liefern, dann erhöh die spannung.
Je nach OCZ kit, kannst du die spannung sogar bis 2,3V anheben ohne die Garantie zu verlieren. Aber maximal 2,2V sollten mehr als dicke reichen für Standarttakt, wohl eher 2,1V
 

Thunder

Freizeitschrauber(in)
AW: PC friert ständig ein....was tun?

Tach auch

es kann auch am Board liegen,hatte genau das selbe und öfters freezes,hab es dann getauscht gegen ein Abit IX38 QuadGT und siehe da es war weg,naja und ich konnte endlich meinen Q6600 ocen ^^

mfg Thunder
 

pcfreak_T92

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: PC friert ständig ein....was tun?

also wenns das was meine vorposter schon gesagt haben vllt. nicht ist und es immer noch freezed dann könnteste vllt. mal bei deinen angeschlosenen geräten schauen ,
ich hatte auch mal nen billig funk gamepad :ugly:, welches meinen pc immer zum abstürzen brachte nach dem ich es abgezogen hatte und die treiber platt machte war alles wieder i.o.
 
Oben Unten