PC-Aufrüstung welches Mainboard?

Ole2407

Schraubenverwechsler(in)
Hey Community,

Zuallererst meine momentanen Specs:

CPU:
I7 2600k (OC 5.1Ghz)

RAM:
16Gb (4 Sticks) DDR3 @ 1333Mhz

Mainboard:
ASRock P67 Extreme6

GPU:
2070 Super MSI (Super Gaming X)

Storage:
256GB SSD (Boot)
1TB SSD
2TB HDD
1TB HDD

Monitore:
1440p 60Hz (1)
1080p 60Hz (2)

Die Kenner habens bestimmt sofort gesehen, die CPU, MB und der Ram sind inzwischen steinalt. Ich muss sagen die CPU macht sich momentan eigentlich noch ganz gut (überhitzt auch nicht trotz OC). Probleme macht da wohl eher der RAM, in spielen wie cities skylines z.B. merkt man schnell das ich an die Grenze der 16Gb komme (von der Taktrate wollen wir garnicht reden).

Mein Grober Plan wäre:

CPU:
Ryzen 5 5600x

RAM:
32Gb (2 Sticks) DDR4 3600Mhz Corsair Vengeance
(muss nicht zwingend Corsair sein, habe jetzt nur den genommen da ich einen corsair Hub + Fans hab)

Mainboard:
MSI MPG X570 Gaming Edge Wifi

Habe das mit einem Kumpel besprochen und er meinte, dass das MB unter umständen Overkill im Vergleich zum Rest ist. Jetzt ist die Frage, was kommt sonnst in Frage? Ich wäre auch für andere CPUs offen falls es bessere Optionen gibt. (Das Budget ist maximal 700, tendenziell aber eher ~ 600, dann kann ich mir vllt noch ein neues Case oder eine Maus vom Rest holen).

Mit dem PC mach ich vieles, am häufigsten jedoch:

Zocken (Alles. Von Cities Skylines, Factorio über Dota2, Apex bis hin zu AAA wie Witcher 3)
Video Editing (glaunt mir es ist nicht angenehm mit sony vegas 16)
Unity Engine (mehr basteln als was zuende bringen)


Was ist eure Meinung zu dem Plan? Ich würde wahrsch. noch bis zur Black week warten und vllt das eine oder andere Angebot mitnehmen, deswegen kann es auch an die 700 rankommen.

Mfg
Ole
 

4schnarchi

Kabelverknoter(in)
Also das vorgeschlagene Board ist sicher kein Fehler. Allerdings hätte ich Sorge wegen dem Chipsatz Lüfter.

Wenn es mit WiFi sein soll Alternative

MSI MPG B550 Gaming Edge WiFi
Gigabyte B550 Aorus Elite AX V2

sonst geht es natürlich auch günstiger...

Wenn es für deine Videobearbeitung Sinn macht (mit den Softwareanforderungen kenne ich mich da nicht aus) und das Budget es noch zulässt auch gerne den 5800X nehme.
 
TE
TE
O

Ole2407

Schraubenverwechsler(in)
Also das vorgeschlagene Board ist sicher kein Fehler. Allerdings hätte ich Sorge wegen dem Chipsatz Lüfter.

Wenn es mit WiFi sein soll Alternative

MSI MPG B550 Gaming Edge WiFi

Muss an sich überhaupt nicht mit WiFi sein, hatte das board halt nur :D

Gigabyte B550 Aorus Elite AX V2

sonst geht es natürlich auch günstiger...

Wenn es für deine Videobearbeitung Sinn macht (mit den Softwareanforderungen kenne ich mich da nicht aus) und das Budget es noch zulässt auch gerne den 5800X nehme.
Hmm, ich tippe mal es wird schon helfen. Ob es mir den 100 wert ist? Ich glaube nicht. Ich hatte den auch schon im Auge aber so viel schneide ich dann auch nicht.

Das Board sieht gut aus :daumen: Danke
 

chill_eule

¡el moderador!
Teammitglied
Wenn du keine riesen Ansprüche hast, das hier:


Kein WiFi, aber einen passablen onboard-sound, "BIOS-Flashback" und Anschlüsse und Slots für fast alle Fälle :ka:

Dazu den:
und:
und:

und du bleibst unter 700€ ;)
 

TollerHecht

Freizeitschrauber(in)
An sich gute Konfig, aber warum so teuren RAM, und dann noch so schlechte Timings?


Der kostet deutlich weniger, ist schneller und die 3600 unterstützen die Ryzen sowieso nicht, nur mit OC.
 

chill_eule

¡el moderador!
Teammitglied
Die CL ist bei beiden 10ns, der Kingston RAM ist aber langsamer getaktet.
Also eigentlich ist der Corsair RAM etwas schneller.

Ja 3600MHz sind OC, aber das packen 99% der Zen3 CPUs easy.

Ich hab den RAM auch vorgeschlagen, weil:
(muss nicht zwingend Corsair sein, habe jetzt nur den genommen da ich einen corsair Hub + Fans hab)
Bin also von Interesse an RGB ausgegangen ;)
Da gäbe es ja auch noch Alternativen, die günstiger sind:


Oder, wenn man auf die 1,12ns kürzere Latenz wert legt:

:-D
 

cordonbleu

Software-Overclocker(in)
Da der TE scheinbar bei Mindfactory bestellen will:
Den 5800x gibts dort aktuell im Mindstar https://www.mindfactory.de/Highlights/MindStar
für 359 € (also 20 € günstiger als normal). Wären dann "nur" noch 70 € Aufpreis zum 5600x.

Um den Chipsatzlüfter braucht man sich bei den MSI X570ern keine Gedanken zu machen, da selbst regelbar und eigentlich immer aus (sofern man kein Ofengehäuse hat).

Bei wenig Ansprüchen also:


Und wenns ein ordentlicher Soundchip, PCIe 4.0 Anbindung zum Chipsatz sein darf, gerne auch:


Obs die 20 € Aufpreis wert ist, darf der TE selbst entscheiden.

Ram gäbe es auch 32 GB 3600er im Mindstar für 109 €. Da muss man dann abwägen ob einem der Corsair Bling Bling Ram die 35 € Aufpreis wert sind.
Das nur so als Alternativen ;)
 
TE
TE
O

Ole2407

Schraubenverwechsler(in)
Puh da ist man 1 Tag auf Arbeit und gradezu überrumpelt haha. Danke erstmal für all die Vorschläge!

Wenn es für deine Videobearbeitung Sinn macht (mit den Softwareanforderungen kenne ich mich da nicht aus) und das Budget es noch zulässt auch gerne den 5800X nehme.
Dazu den:

AMD Ryzen 7 5800X, 8C/16T, 3.80-4.70GHz, boxed ohne Kühler ab € 379,00 (2021) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

✔ Preisvergleich für AMD Ryzen 7 5800X, 8C/16T, 3.80-4.70GHz, boxed ohne Kühler ✔ Bewertungen ✔ Produktinfo ⇒ Sockel: AM4 (PGA) • Codename: Vermeer • Grafik: nein • TDP: 105W… ✔ AMD ✔ Testberichte ✔ Günstig kaufen
geizhals.de
und:
Den 5800x gibts dort aktuell im Mindstar https://www.mindfactory.de/Highlights/MindStar
für 359 € (also 20 € günstiger als normal). Wären dann "nur" noch 70 € Aufpreis zum 5600x.

Also mit dem habt ihr mich, der lohnt sich wahrsch. wohl auch noch 1-2 jahre länger als der 5600x (hoffentlich so lange wie der 2600k :D )

Ram gäbe es auch 32 GB 3600er im Mindstar für 109 €. Da muss man dann abwägen ob einem der Corsair Bling Bling Ram die 35 € Aufpreis wert sind.
Bin also von Interesse an RGB ausgegangen ;)
Da gäbe es ja auch noch Alternativen, die günstiger sind:

Da haste auch Recht, das Interesse für Beleuchtung ist auf jeden Fall da. Der Pc steht nämlich auf dem Tisch bzw kommt eventuell noch an die Wand (nur so eine Idee mit der ich spiel, kein Plan inwiefern das realisierbar ist bei mir in der Ecke ^~^)

Jetzt bleibt bei dem Board noch eine Frage, man nehme jetzt mal an das Board ist beim Ram auf max 3200MHz ausgelegt und der Ram hat 3600Mhz, ist das bei einer amd cpu fatal? Die freuen sich doch über schnellen ram wenn ich net irre
 
Zuletzt bearbeitet:

grumpy-old-man

Software-Overclocker(in)
AMD garantiert einen ordnungsgemäßen Betrieb bei 3200 MHz. Alles darüber ist OC. Zu 99% macht ein RAM mit 3600 MHz absolut keine Probleme.
 
Oben Unten