• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

PC aufrüsten

G

Gast1652130603

Guest
PC aufrüsten

Hallo Leute,

ich lese hier bei euch schon eine ganze Weile mit und habe meinen PC jetzt in das Fractal Design Define R4 verfrachtet.
Jetzt würde ich gerne die Innereien etwas aufrüsten.

Hier erstmal der aktuelle Stand:

CPU: AMD Phenom II X4 945

Mobo: ASUS M4A87TD/USB3

GraKa: Sapphire HD 5850 1GB GDDR5

RAM: 4GB-KIT Mushkin Silverline Stiletto PC3-10667U CL9-9-9-24

Bootplatte: Seagate Barracuda 7200.12 500GB

Datengrab: Western Digital WD20EARS Caviar Green 2TB interne Festplatte (8.9 cm, 5400rpm, 8.9ms, 64MB Cache, SATA)

Netzteil: Xigmatek GO GREEN Series PSU 80plus -500 Watt

CPU Lüfter: Xigmatek HDT-S1283

Gehäuse: Fractal Design Define R4

Gehäuselüfter: die vom Define R4

So falls ich den Fragebogen noch ausfüllen soll, dann mache ich das noch aber ich denke der ist eher für Neu-Zusammenstellungen gedacht.
Mit der Leistung der CPU und GraKa bin ich noch sehr zufrieden, wenn ich spiele dann meist nichts grafisch aufwendiges und wenn doch dann schalt ich einfach einen Gang zurück :-D.
Ich würde aber gern die Front USB 3.0 Anschlüsse benutzen können, außerdem hätte ich gerne eine SSD und würde gerne wissen ob das Netzteil in Ordnung ist. Eigentlich hätte ich gerne eins mit KM. Als letztes wären da noch die Gehäuselüfter ich hätte gerne einen dritten, den ich noch in die Front einbauen würde. Soll ich da noch einen von Fractal bestellen oder soll ich alle 3 austauschen? Ich meine bei 5 und 7 Volt sind die ja okay aber bei 12 Volt gehen die ganz schön ab :-D.

Ich bedanke mich schon einmal im voraus für eure Hilfe.

Viele Grüße
Merendor
 
AW: PC aufrüsten

Was hast du denn für ein Budget?

Ich würd da in ein neues Netzteil investieren:
be Quiet E9 450W

Und ne neue Grafikkarte kaufen, ist halt abhängig vom Budget^^
 
AW: PC aufrüsten

Hey,

ich dachte Budget können wir außen vorlassen solange meine Wünsche erfüllt werden :-D.
Stimmt mehr RAM hätte ich gerne ich arbeite viel mit VMs vielleicht gleich 16GB?
Neue GraKa brauche ich nicht ;-)

Edit: Das be Quiet E9 hat aber erst ab 480W KM oder?
 
AW: PC aufrüsten

16GB lohnen sich nur für aufwendige Videobearbeitung ;)

NT würde ich das von Legacyy vorgeschlagene nehmen.
 
AW: PC aufrüsten

http://extreme.pcgameshardware.de/netzteile-und-gehaeuse/56493-review-xigmatek-go-green-500w.html
PC-Experience Reviews : | Xigmatek Go Green 500 Watt Netzteil zum Netzteil ;)

Wichtigsten Schutzmechanismen sind da, sollte ok sein. Aber sonst nimm be quiet! Straight Power E9-CM 480W ATX 2.3 (E9-CM-480W/BN197) Preisvergleich | Geizhals Deutschland, da biste auf der sicheren Seite ;)

USB 3.0 kannst du mit einem Frontpanel und einer PCIe USB 3.0 Karte nachrüsten (gibt auch welche mit internen USB 3.0-Anschlüssen).

SSD kennt man ja mitlerweile die Standardempfehlung ;)
 
AW: PC aufrüsten

Könnt ihr mir eine PCIe Karte empfehlen mit der ich meine USB 3.0 Frontanschlüsse betreiben kann?
Das Netzteil werde ich wohl behalten die Tests hören sich ganz gut an.
SSD also Samsung 840?
Ich bräuchte auch noch eine Empfehlung für RAM am besten ziemlich niedriges Profil ist nicht viel Platz unter meinem Kühler.
Den 3. Gehäuselüfter werd ich wohl auch von Fractal holen.
 
AW: PC aufrüsten

Hmm.. RAM scheint ja wirklich relativ teuer zu sein. Ich hatte mal 16GB für 72 € geholt, aber die haben nicht gepasst wegen dem CPU Kühler :-P
Naja aber ich denke das werde ich verkraften können.
 
AW: PC aufrüsten

Noch einer ne Empfehlung für ne gute USB 3.0 Karte?
 
AW: PC aufrüsten

Also ich lehn mich mal aus dem Fenster und sage ich nicht viel Ahnung von Netzteilen :-P.

Mir wäre es halt wichtig, dass es mir bei normaler Benutzung nicht um die Ohren fliegt. Da es ja die benötigten Schutzschaltungen habe glaub ich einfach mal, dass das gegeben ist.
Ich würde das Netzteil lieber erst beim nächsten neuen PC austauschen, wenn das kein Sicherheitsrisiko ist.
 
AW: PC aufrüsten

Ja, behalten kannste es. Der Hersteller (HEC) macht ganz gute Netzteile ;)

Beim nächten PC würd es dann aber austauschen.
 
Zurück