• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Palit GTX 570 Lüfter umpolen?

Sir Demencia

Freizeitschrauber(in)
Palit GTX 570 Lüfter umpolen?

Hi,

ich habe die 570er von Palit. Ist die mit Standart- Taktung, aber mit zwei Lüftern. Aus noch unerfindlichen Gründen läuft der 3D Mark 11 nicht bei mir. Deshalb habe ich mal das PCGH- VGA- Tool laufen lassen. Im Leerlauf hat die Karte Temps um die 38°C (laut MSI- Afterburner 2.3.0). Wenn ich mit dem PCGH- VGA- Tool die Karte teste komme ich beim Streß- Test auf bis zu 91°C. Ist ein bisserl warm finde ich.

Jetzt meine Frage:
Ich habe erst jetzt gemerkt das die Karte über das Slot- Blech kalte Luft in die Karte reinzieht und die warem dann über die beiden Karten- Lüfter ins Gehäuse haut. In meinem Gehäuse habe ich aber auch einen Lüfter vor dem Netzteil im Boden sitzen. Der pustet kalte Luft von unten ins Gehäuse. Bedeutet die beiden Luftströme (Boden- lüfter und GraKa - Lüfter) stören sich.
Mein Gedanke: Ich pole (oder drehe) die beiden Lüfter der GraKa um. Dann saugen sie kalte Luft von unten im Gehäuse an und diese wird dann über das Slot- Blech hinten rausgedrückt.
macht das Sinn? Und wenn ja ist das zu realisieren?

Danke und Grüße
Sir Demencia
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Palit GTX 570 Lüfter umpolen?

Ums kurz und knapp zu machen:


Nein.


Grund: Selbst wenn du es hinbekommst die Lüfter umzupolen und diese tatsächlich "rückwärts" laufen würden, so kannst du die Flügelgeometrien der Lüfter nicht verändern - und die sind auf pusten ausgelegt. Wenn du einen Lüfter, der pusten soll falsch herum laufen lässt kann dieser nicht (gut) ansaugen, denn dafür wären anders geformte Rotorblätter nötig (und nebenbei ist ansaugen selbst dann aufgrund fluidmechanischer Gesetzmäßigkeiten noch viel viel ineffizienter als rausblasen bei offenem Aufbau weil die Strömung nicht mehr gerichtet ist). Der Lüfter würde in dem Falle nichts mehr außer ungerichteten Turbulenzen erzeugen die erst recht so gut wie keinen Kühleffekt mehr haben.

Wie ineffizient das ist kannste selbst ausprobieren... versuche mal ne Kerze aus 5 cm Entfernung auszupusten und dann versuchste mal ob du sie aus gleicher Entfernung "aussaugen" kannst... du wirst feststellen dass du dafür ungleich mehr Energie aufwenden musst... ;-)
 
TE
Sir Demencia

Sir Demencia

Freizeitschrauber(in)
AW: Palit GTX 570 Lüfter umpolen?

So, der Herr meinen also nur weil er bereits lächerliche 12.127 Beiträge verfasst zu haben vorgibt, er könne hier bei den Großen mitreden...:P:P:P

Nein , im Ernst: O.K. ich glaube das habe ich soweit verstanden. Also nö, macht keinen Sinn.
Sei mir nicht böse, aber Kühlung ist Neu land für mich. Aber ich denke jetzt einfach mal weiter.
Lüfter umpolen= Blödsinn (kapiert). Aber iwe ist das mit Lüfter umdrehen? Geht das?

Das mit dem Saugen und Pusten hab ich auch verstanden. Aber so wie die GraKa das jetzt konstruktionsbedingt macht ist doch eher ansaugen als pusten. Sie saugt kalte Luft von aussen an.
Sollte man die Lüfter also umdrehen können, würde sie ja die über den Kühlkörper erwärmte Luft aus dem System rausdrücken (- pusten).

Ich "hacke" da so drauf rum weil es mir folgendes unlogisch erscheint:
Überall lese ich das die "neueren" Gehäuse" die Möglichkeit bieten einen Lüfter im Gehäuseboden zu verbauen. Weiter wird immer beschrieben das dieser dann kalte Luft von unten aussen ins Gehäuse reinbläst.
Aber dann ist es doch unsinnig wenn ich ein Stück darüber ein Kühlkonzept einstze (halt die GraKa), die dem entgegen arbeitet und warme Luft vom Kühler der GraKa weg nach unten ins Gehäuse bläst.
Ensteht dabei nicht ein Luftstau irgendwo dazwischen? Und würde es nicht mehr Sinn machen auch bei der GraKa zu versuchen die warme Luft aus dem Gehäuse raus zu bekommen?

Danke (auch für die Geduld mit einem Neuling)
 

the.hai

Lötkolbengott/-göttin
AW: Palit GTX 570 Lüfter umpolen?

ist es diese Karte? http://www.ixbt.com/video3/images/gf110-10/palit-gtx570-front.jpg

wenn man sich die lüfter anscheut sind es eindeutig TOPBLOW Kühler. Die, wenn man den geichen Ansichtspunkt von meinem Foto nimmt, entgegen dem UHRZEIGERSINN drehen, richtig?

somit pusten die lüfter die luft auf den kühler.

das einsaugen via slotblende kann einfach der unterdruck in deinem case sein, sind einfach mehr lüfter raus gerichtet, als rein.

wie sind dein Lüfter in Front/Deckel/Boden/heck gerichtet und Stückzahlen?
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Palit GTX 570 Lüfter umpolen?

würde es nicht mehr Sinn machen auch bei der GraKa zu versuchen die warme Luft aus dem Gehäuse raus zu bekommen?

Nunja, das denken sich auch die Entwickler und daher sind bei allen Referenzkarten von High-End Modellen Kühler verbaut, die die warme luft aus der Slotblende blasen.
Dummerweise sind diese lauter und (aufgrund geringerer Kühlerfläche) weniger leistungsstark als die Top-Blow- Modelle... letztere blasen im übrigen die Luft auf die Grafikkarte drauf (durch die Kühlrippen) und im normal gebauten Case quasi nach "oben".

Einen "Luftstau" bekommst du in keinem Falle - selbst wenn zwei Lüfter gegeneinander pusten bleibt die Luft ja nicht stehen, sie wird turbulent verwirbelt. Das ist zwar weniger effizient als ein Luftstrom im Gehäuse, macht aber nicht so extrem viel aus, heißt deine Grafikkarte wird nicht 10°C kühler werden nur weil der Luftstrom im Gehäuse perfekt ist. Klar kanns da ein paar Grad unterschied geben aber so lange du überhaupt eine Gehäuselüftung hast (viele haben gar keine Gehäuselüfter und auch das funktioniert mit solchen Karten noch!) reicht das üblicherweise aus.

90°C sind nebenbei gesagt für eine GTX570 zwar warm aber noch unbedenklich und mehr oder minder normal bei Referenzkarten oder leise eingestellten Custom-Kühlern (keine Ahnung wie gerade diese Karte eingestellt ist). NVidia gibt als Maximaltemperatur 97°C an für diese Karte.

Wenn du deine Karte kühler bekommen willst wäre es hilfreicher entweder die Lüfter schneller zu stellen (Kurve im MSI Afterburner anfallsen) oder einfach die Karte mal zu reinigen - Staub im Kühler ist viel viel schlimmer als ein nicht perfekter Luftstrom im Gehäuse. ;-)
Fortgeschrittenere User können auch die Spannung der GPU kontrolliert senken oder die Wärmeleitpaste des Kühlers gegen hochwertigere austauschen - nötig ist das bei dir aber wie gesagt nicht.

Achja, um den "Neuling" brauchste dir keine Gedanken zu machen, die allermeisten meiner drölfzig Posts sind aus "Neulingshilfe" entstanden... man könnte fast meinen ich mach das gerne... :haha:
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Sir Demencia

Sir Demencia

Freizeitschrauber(in)
AW: Palit GTX 570 Lüfter umpolen?

@the.hai: Man schraube sein Gehäuse auf - starte MSI Afterburner - drehe die GraKa Lüfter auf 100% - halte einen Streifen Papier unter die GraKa! Und? Papier klebt wie sonst was an der GraKa. :D
Also klare Sache ein Top-Blow- Lüfter. Hat sich bei normaler Lüfter-Drehzahl nur andersrum angefühlt. Somit alles fein - mein Denken ist passend zu dem der Profis :schief:

Lamellen des GraKa- Kühlers sind frei von Staub.

Leider kann ich nicht rausbekommen warum der 3D Mark unter Win8 nicht läuft. was kann ich noch laufen lassen um an die Real- Temps der GraKa zu kommen?
 

Legacyy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Palit GTX 570 Lüfter umpolen?

Lass einfach normale Games laufen :D

Furmark, 3D Mark etc. sind alle fernab der Realität.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Palit GTX 570 Lüfter umpolen?

Leider kann ich nicht rausbekommen warum der 3D Mark unter Win8 nicht läuft. was kann ich noch laufen lassen um an die Real- Temps der GraKa zu kommen?

Lass ein Tool laufen das die Maximaltemperatur mitloggt (Afterburner, HWMonitor, usw.) und spiel einfach ne Stunde was du gerne spielst... ;-)
 
TE
Sir Demencia

Sir Demencia

Freizeitschrauber(in)
AW: Palit GTX 570 Lüfter umpolen?

Prinzipiell habt Ihr recht mit dem Temp- Messen im Spiel. (Gibts da eigentlich was womit ich die Temp im Spiel eingeblendet habe?).

Aber ich würde halt gern den 3D Mark laufen lassen, da ich damit in den Foren die besten Vergleichsmöglichkeiten habe. Will damit keine Wettkämpfe bestreiten, sondern nur schauen ob meine Komponenten von den Temps her im Rahmen liegen.
 

SpotlightXFX

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Palit GTX 570 Lüfter umpolen?

Wie währe es mal die WLP zu wechseln ? :) Das macht auch was aus , wenn nicht dann mach hald ein neuen Kühler drauf ( Peter , MK26 , Twin Turbo usw. ) dann hast auch bessere Temp's und kannst noch OC'en was den 3DMark bestimmt freut :) :D :ugly:

Greetz
 
TE
Sir Demencia

Sir Demencia

Freizeitschrauber(in)
AW: Palit GTX 570 Lüfter umpolen?

Wie währe es mal die WLP zu wechseln ? :) Das macht auch was aus , wenn nicht dann mach hald ein neuen Kühler drauf ( Peter , MK26 , Twin Turbo usw. ) dann hast auch bessere Temp's und kannst noch OC'en was den 3DMark bestimmt freut :) :D :ugly:

Greetz

Nö, des mit der WLP lass ich mal beser schön bleiben bei der GraKa. Und bei der CPU hab ich die Thermalright Chill Factor III benutzt. Der CPU- Kühler ist die H50 von Corsair. Aber die CPU besorgt mich auch nicht. Sondern eher die GPU.
 

meratheus

Software-Overclocker(in)
AW: Palit GTX 570 Lüfter umpolen?

Das Palit/Gainward Custom Cooling Design funktioniert nach diesem Prinzip:

Palit Gainward Custom.png

Nachteil: Die von der VGA erwärmte Luft wird nur zu ca. 50% aus dem Gehäuse über die I/O-Blende abgeführt (wird durch die Anordnung der Lamellen vom GPU-Kühler vorgegeben). Der restliche Anteil der erwärmten Luft verbleibt im Gehäuse. Die muß dann über den im Gehäuse wirkenden Airflow aus dem Gehäuse abgeführt werden.

Wenn ich es richtig verstanden habe, möchtest du den Luftstrom der VGA entgegengesetzt wirken lassen?
Wieso soll der Lüfter am Boden der vor der PSU sitzt mit seiner Wirkungsweise gegen den Luftstrom der VGA wirken?
 
Oben Unten