• Achtung, kleine Regeländerung für User-News: Eine User-News muss Bezug zu einem IT-Thema (etwa Hardware, Software, Internet) haben. Diskussionen über Ereignisse ohne IT-Bezug sind im Unterforum Wirtschaft, Politik und Wissenschaft möglich.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Outcast Remake HD jetzt auf Kickstarter

Stiefelriemen85

Freizeitschrauber(in)
Die ehemaligen Mitarbeiter von Appeal haben sich vor kurzer Zeit die Rechte an einem der besten Spiele aller Zeiten von Atari zurückgekauft.

Seit heute 17.00 Uhr steht das Remake von Outcast auf Kickstarter zum backen bereit.

https://www.kickstarter.com/projects/outcast-reboot-hd/outcast-reboot-hd?ref=live

Die Kickstarter Kampagne läuft bis zum 07.Mai 2014.

Es müssen zur Realisierung des Kickstarter-Projektes 600.000,- US$ gefundet werden.
Nach 3,5 Stunden seit Start sind bereits 30.000 US$ zusammengekommen.

Darauffolgende Stretch-Goals sind:

bei 750.000 US$:
Mac/Linux-Version, bessere (Gesichts-)Animationen, neue Quest

bei 950.000 US$:
Bessere Wettereffekte, Vegetations-Shader, Physik-Simulaton, HDR-Renderpfad,
Anti-Aliasing, Ambient Occlusion, Depth of Field, Post-Processing-Effekte

bei 1 Mio. US$:
VR-Support (Oculus Rift), fliegende Reittiere

1,35 Mio. US$:
Kleidungs- und Seilsimulation, komplexe Wasserberechnung,
neue Intro-Filme, neue Musik, zusätzliche Cutscene mit Hintergrundgeschichte

1,7 Mio. US$:
Komplett neue Welt »Kizaar« - eine »Fraueninsel voller Mysterien und Legenden«, neu aufgenommene Dialoge,
30 Minuten neue Musik (der beiden höchstes Strechgoals) werden von Orchester eingespielt.

Man kann bereits ab 1 US$ backen und das Projekt unterstützen.
Ab 20 US$ erhält man bereits eine digitale Kopie des fertiggestellten Spiels (max 2000 Kopien, davon schon 400 verkauft)
Danach kostet jede digitale Kopie 25 US$.
Ab 40 US$ gibt es einen Beta-Zugang und
ab 60 US$ eine physische Kopie des Spiels.
Alle weiteren Spendenbeiträge und deren Boni entnehmt ihr bitte der Kickstarter-Seite (oben verlinkt).

Ein persönliches Wort von mir. Viele werden dieses grandiose Spiel kennen und so wie ich geliebt haben. Jeder der sich hier angesprochen fühlt, unterstützt es bitte.
In meinen Augen ist dieses Spiel es mehr als Wert neu aufgesetzt und unter Betrachtung der nachfolgenden Stretchgoals sogar nicht nur ein Neuaufguss sondern auch Erweiterung.
So lasst uns den Ulukai erneut wieder auferstehen. :)

Greetz der Stiefel.


UPDATE:

1/3 der geforderten Summe sind bereits zusammen.
200.000 USD im Haben - 400.000 USD noch im Soll

Die "Backing"-Raten haben in den letzten Tagen stark nachgelassen.
Wir können nur hoffen dass das ziel erreicht wird.
Inzwischen wurden einige Updates eingefügt, die Videos (PCGH berichtete), Screenshots und auch erste Boni zeigten.

Im Steam Greenlight ist inzwischen auch ein Konzept hinterlegt. Das Interesse scheint groß doch wollen einige scheinbar nicht den Weg über Kickstarter gehen.
Dazu gibt es auch relativ ausführliche Aussagen seitens Fresh3D im Bereich der FAQ's.
Speziell Zahlungs- und Unterstützungsmöglichkeiten betreffend PayPal u.ä. (Ich selber zähle mich dazu, hätte gerne gebacked aber keine Kreditkarte und werde mir keine anschaffen, da Amazon Payments aber nichts anderes akzeptiert ist es mir über Kickstarter nicht möglich)

Des weiteren wurde die Limitierung für das 20 $ Backing aufgehoben. Backer die 25 gespendet haben erhalten ab sofort auch Beta-Zugang.
 
Zuletzt bearbeitet:

DarkMo

Lötkolbengott/-göttin
grundsätzlich: jop. kuhl. aber ich/wir haben in den letzten jahren soviele remakes gesehn, die einfach nur tödlich verhunzt waren... ich bin einfach kein "katze im sack" mensch und will erst sehen, was ich bezahl ^^
 
Oben Unten