Optimale Luftstromrichtung vom Seitenwandlüfter, wenn GPU-Lüfter direkt dagegen blasen

Der_Hutmacher

Software-Overclocker(in)
Hoi Leute,

ich habe eine Frage zur optimalen Luftstromrichtung von meinem Seitenteil Lüfter von meinem guten alten HAF-X Gehäuse (ich kann mich einfach nicht davon trennen), da die Abwärme von meiner neuen Grafikkarte direkt dagegen bläst und sehr wenig von der heißen Luft hinten über die Rückseite der Grafikkarte abgegeben wird. Bei meiner alten Grafikkarte ging die ganze Abwärme hinten auf der Rückseite (da die Seitenwand von der GPU geschlossen war) raus.


Zunächst mal so sieht der reguläre Airflow aus (Lüfter: 1x Oben, 1x Vorne, 1x Hinten, 1x Seitenfenster)
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


Und bei meiner aktuellen Karte sieht es jetzt so aus:

Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


Ich weiß, normalerweise bringt das Seitenteil kühle Luft ins Gehäuse direkt an die Komponenten und wird dann nach oben am Oberteil am Gehäuse abgegeben. Aber in diesem Fall wird die heiße Luft von der GPU durch den Gegenstrom ins Gehäuse zurückgedrückt und heizt damit eher alles auf, als das es hilft.

Wäre es nicht besser wenn der Außenlüfter in dem Fall die heiße Luft direkt an der Seite raustransportiert (wenn ich den Lüfter umdrehe) und nicht unnötig im Gehäuse verteilt?

Danke schon mal für eure Antworten :)
 

Gamer090

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich würde den Seitenlüfter umdrehen und Ausblasend verwenden, macht mehr Sinn als Frischluft auf die Grafikkarte zu blasen. Die Frischluft die vom Frontlüfter reicht und wenn du die Abwärme der Grafikkarte ins Gehäuse blässt, verursachst du einen Luftstau im schlimmsten Fall.
 
TE
TE
Der_Hutmacher

Der_Hutmacher

Software-Overclocker(in)
Danke für eure Meinung hierzu. Das habe ich mir auch gedacht. Ich werde das mal so testen. Natürlich habe ich jetzt das Risiko, dass das Innenteil von der Seitenwand nun zum Staubfänger wird (vielleicht mache ich das Meschgitter auch gleich raus) mal schauen.
 

splatta

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich würde den Seitenlüfter umdrehen und Ausblasend verwenden, macht mehr Sinn als Frischluft auf die Grafikkarte zu blasen.
hab den Kasten auch seit ca 2010/11 und hatte damals auch getestet mit Blasen/Saugen aber ich fand mit blasen immer besser und damals hatte ich 2xGTX470 drin aber warum das so war kein plan ,der Kasten ist so riesen groß hatte da noch nie nen wärmestau.
Die Frischluft die vom Frontlüfter reicht und wenn du die Abwärme der Grafikkarte ins Gehäuse blässt, verursachst du einen Luftstau im schlimmsten Fall.
Wenn da alles voll mit Festplatte/SSD ist kommt da nicht mehr viel durch.
Hab Den Seitenlüfter jetzt auch wieder blasen weil alles auf Wasser und die M2 freut sich
 
TE
TE
Der_Hutmacher

Der_Hutmacher

Software-Overclocker(in)
So, habe jetzt mal beide Richtungen getestet. Fazit es ist eigentlich fast egal, beziehungsweise ich habe es jetzt wieder in der normalen Lüfter-Konfiguration laufen. :ugly:
Tendenziell sind die restlichen Komponenten im Gehäuse im Idle Kühler, wenn der Seitenlüfter Luft ins Gehäuse bläst als anders herum, bzw. kühlen schneller ab (GPU hat Fan Stop). Vom Airflow wird die meiste Luft sowieso nach oben abgetragen (wie man hier schön sieht). Im Grunde konkurriert sogar eher der Seitenlüfter mit dem Top Lüfter und dem hinteren Lüfter, wenn nach außen gerichtet.


Legende (IN-> Seitenlüfter ins Gehäuse, OUT-> nach draußen)

GPU Clockspeed
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.

Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


Temps (CPU+GPU)
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.

Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


GPU Temps
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.

Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


RPM

Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.

Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten