• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Opteron ocen

LordRevan

PC-Selbstbauer(in)
Hallo,
ich möchte meinen Opteron übertakten. Der Speicherteiler ist im BIOS (Maiboard siehe Sysprofile) nicht anwählbar. Gibt es irgendwelche Programme, mit denen ich unter Windows den Speicherteiler einstellen kann?
Danke im Voraus! :)
 
TE
L

LordRevan

PC-Selbstbauer(in)
MSI K8T Neo2 v2.0, Opteron 175, 2x 1024 MiB Kingston HyperX PC3200 RAM im Dual-Channel. Grafikkarte ist eine Sapphire HD3850 AGP.
 

alkirk

PC-Selbstbauer(in)
Stell den Multiplikator runter, der HT Bus darf nicht über 1000Mhz kommen. Wenn ich mich recht entsinne gibt es diese Einstellung bei dem Board.
 
TE
L

LordRevan

PC-Selbstbauer(in)
Ich hab echt schon überall im BIOS nachgeschaut, da kann ich nirgends den Multiplikator einstellen. Gibt es denn keine verlässlichen Tools, mit denen man Zugriff auf den Multiplikator hat? :(
 

tarnari

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich glaube, du hast ein OEM-Board. Kann das sein?
Da dürfte es mit OC schwierig werden.

Somit musst du wahrscheinlich auf Windows-Tools zurückgreifen. Und da hast du nur sehr beschränkte Möglichkeiten.
Wahrscheinlich kommst du nicht sehr weit, da schon sehr früh irgendeine Komponente aussteigen wird.
Wenn du über über Windows den Referenztakt erhöhst, laufen auch alle anderen Komponenten oberhalb ihrer Spezifikation.
Wenn der RAM oder der HTT nicht aussteigen, dann bestimmt der PCI Bus oder der AGP Port. Da kannst du nur dein Glück versuchen.

Ansonsten hab ich noch das gefunden. Vielleicht findet sich da was.

http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?t=233546

Gruß vom Rhein
Tarnari
 
TE
L

LordRevan

PC-Selbstbauer(in)
Ist kein OEM-Board. :hmm:
Ich hab meinen PC zusammen- und wieder auseinandergebaut. Da ist alles non-OEM! ;)

Aber danke für deinen Tipp.
 

tarnari

PCGH-Community-Veteran(in)
Ja um so besser.
Ich kenne das Board ehrlich gesagt gar nicht. Hab gegoogelt und ein paar Foren-Einträge gefunden, die so etwas andeuteten. Da war von gesperrten BIOS-Funktionen und ähnlichem die Rede. Genau hab ichs mir nicht angeguckt.

Gruß vom Rhein
 
TE
L

LordRevan

PC-Selbstbauer(in)
Jo, war damals die einzige Alternative. AGP für Sockel 939 ist selten geworden. Und Asrock wollte ich nicht unbeding kaufen. Das waren so merkwürdige Misch-Boards. Nichts Halbes und nichts Ganzes, wenn ihr mich fragt. Außerdem: Für 46 ist das Board sau schnell.
 

xQlusive

Freizeitschrauber(in)
wenne nen board mit gesperrten oc bios hast, kann man das bestimmt flashen... gibt bestimmt nen paar forenbeiträge, von leuten die das schonmal gemacht haben..
da habe ich auch was zu meinem mobo gefunden.... aber naja weiß nicht ob hier im forum querverweise erlaubt sind ^^

naja also dürfte nicht so schwer werden was zu finden
 

Aerron

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
also Mit dem Msi 8T neo v2 wirst du sehr wenig freude haben was das oc angeht... der multiplikator ist nicht verstellbar und der sfb gibt grade mal 20 bis 30 zähler her dann fängt der chipsatz an zu spinnen (festplatten werden nicht mehr erkannt ) den multiplikator kannst du aber unter windows umstellen da gibt es verschiedene Tool wie CPU MSR oder cpu fsb etc.......mal unter google schauen !


gruß Aerron
 

i!!m@tic

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Jo, war damals die einzige Alternative. AGP für Sockel 939 ist selten geworden. Und Asrock wollte ich nicht unbeding kaufen. Das waren so merkwürdige Misch-Boards. Nichts Halbes und nichts Ganzes, wenn ihr mich fragt. Außerdem: Für 46 ist das Board sau schnell.

Naja, mit dem AS-Rock-Board hättest du auch nicht viel Freude beim Übertakten gehabt!
 
Oben Unten