• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Office PC für meinen Dad - maixmal 1000€, bitte billiger

m0key

Schraubenverwechsler(in)
Office PC für meinen Dad - maixmal 1000€, bitte billiger

Hallo zusammen,

mein Dad bräuchte mal wieder einen neuen Office PC. Ich hau erstmal den Guide rein, damit die ersten Fragen gleich eliminiert werden.


1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?

Sollte unter 1000€ betragen, der PC soll die nächsten 5 Jahre ohne Probleme laufen. Aber je billiger destso besser

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem,...)

Betriebssystem wird ebenfalls benötigt. Der Rest ist alles bereits da und kann übernommen werden.

3.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (SATA-Festplatten, SATA-Laufwerke,...)

Der PC ist komplett hinüber, es kann nichts übernommen werden

4.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?

Da es direkt zu meinen Dad geht, will ich, dass der PC Tutti Kompletti geliefert wird.

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung besitzt er?

Plug & Play - kann ich jetzt nicht genau sagen.

6.) Wenn gezockt wird... dann was? (Anno, BF3, COD, D3, GTR, GTA, GW2, Metro2033, WOW,...) und wenn gearbeitet wird... dann wie? (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD,...)

Mein Dad will relativ einfach Bildbearbeitung machen. DIAs in HD evtl umwandeln oder Urlaubsbilder nachbearbeiten. Wie gesagt, der Rechner soll sonst nur für Office Arbeiten verwendet werden!

7.) Soll der Knecht übertaktet werden?

Kann, muss aber nicht.

8.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten?

Einen SD Card reader und eine SSD wären schön!



Als Vergleich hat mein Dad von einem örtlichen PC Händler ein Angebot eingeholt, welches mich ein bisschen suspekt macht. Deswegen wollte ich es mal ebenfalls zum Bewerten hier reinschreiben:

Bluechip System T5500
bluechip midi-Tower mit USB 3.0 Frontanschluss.
400 Watt Fortron/Source Netzteil 85 plus
Maiboard Asus z87-A
Intel Core i5-4440
8GB Ram (keine genaue Angabe)
256 GB SSD
1 TB
Grafik onboard
Cardreader
DVD RW / R
Windows 8.1 Pro

für 982€


Viele Dank schonmal im Voraus!

Beste Grüße
m0key
 

SpeCnaZ

Lötkolbengott/-göttin
OMG :nene: Das ist Schrott. Ein billig Netzteil, Board das zur CPU nicht wirklich passt außerdem völlig überteuert ;). Wäre ein Online-Händler der den Rechner zusammenschraubt eine Option?
 

CoreLHD

Freizeitschrauber(in)
AW: Office PC für meinen Dad - maixmal 1000€, bitte billiger

Das System vom Händler ist ja mal teurer als die Polizei erlaubt, ein non-K Prozzesor auf einem Z87 Board ist auch völlig sinnfrei. Das gehört deutlich besser und günstiger. Für Office muss es auch kein i5 sein, da reicht ein Pentium oder i3 locker.

Ich zimmere mal was zusammen, aber die anderen werden eh wieder schneller sein. :ugly:

So:

1 x Crucial M500 240GB, 2.5", SATA 6Gb/s
1 x Intel Core i3-4150, 2x 3.50GHz, boxed
1 x Crucial DIMM 4GB, DDR3-1600, CL11
1 x ASRock B85M Pro4
1 x Cooler Master N200
1 x be quiet! Pure Power L8 300W ATX 2.4

Wie gesagt würde ein Pentium auch reichen, aber ein bisschen mehr Power ist für die Zukunft vielleicht nicht schlecht. Wenn noch eine zusätzliche Platte gebraucht wird: Seagate Barracuda 7200.14 1TB, SATA 6Gb/s

Sind ca. 340 Euronen, du kannst das ganze dann von Hardwareversand für ein Paar Euro zusammenschrauben lassen. Geh aber unbedingt über die Seite von Geizhals auf die Produktseite von Hardwareversand, das spart noch mal ein bisschen Geld. Windows 7 gibt es für 30 Euro in der Bucht: Windows 7 | eBay
 
Zuletzt bearbeitet:

Markus_P

Freizeitschrauber(in)
AW: Office PC für meinen Dad - maixmal 1000€, bitte billiger

Ich hab nur 4 min nach dir angefangen :ugly:

http://geizhals.at/?cat=WL-426419

Ein i5 sollte schon sein wegen 4 kerne .. ein bissl zukunftsicher sollte schon sein! (Der ist um einiges schneller beim Umwandeln als ein i3)

Sonst noch hast noch beim Mainboard M.2 und Sata Express (10gb/s) anschlüße für spätere schnellere SSDs ;)

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

Rosigatton

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Office PC für meinen Dad - maixmal 1000€, bitte billiger

@ Markus

Und wofür ist da jetzt eine 270X in der Zusammenstellung :huh:
 

Markus_P

Freizeitschrauber(in)
AW: Office PC für meinen Dad - maixmal 1000€, bitte billiger

-.- hab eine zeile zu weit oben gelesen :ugly: aha er spielt Bf3 :ugly:

wurde geändert

Und wegen dem CPU kühler ... wenn er es gerne leise mag ;)

Gehäuse ist geschmacksache

Aber einen i5 würde ich schon nehmen weil er will ja "DIAs in HD evtl umwandeln oder Urlaubsbilder nachbearbeiten" und ein 4 Kerner reicht einfach viel länger ;)
 

xpSyk

PCGH-Community-Veteran(in)
Deswegen wollte ich es mal ebenfalls zum Bewerten hier reinschreiben: Bluechip System T5500 bluechip midi-Tower mit USB 3.0 Frontanschluss. 400 Watt Fortron/Source Netzteil 85 plus Maiboard Asus z87-A Intel Core i5-4440 8GB Ram (keine genaue Angabe) 256 GB SSD 1 TB Grafik onboard Cardreader DVD RW / R Windows 8.1 Pro für 982€


Der Witz des Jahres! ...sag mir die Adresse und ich brenn den Laden zum Allgemeinwohl nieder.... :ugly:



Im Ernst: Kauf einfach die erste Zusammenstellung aus dem Forum. Board würde ich da aber ein Asus B85-Plus nehmen und HDD ne WD Blue. ;)
 

CoreLHD

Freizeitschrauber(in)
AW: Office PC für meinen Dad - maixmal 1000€, bitte billiger

-.- hab eine zeile zu weit oben gelesen :ugly: aha er spielt Bf3 :ugly:

wurde geändert

Und wegen dem CPU kühler ... wenn er es gerne leise mag ;)

Gehäuse ist geschmacksache

Aber einen i5 würde ich schon nehmen weil er will ja "DIAs in HD evtl umwandeln oder Urlaubsbilder nachbearbeiten" und ein 4 Kerner reicht einfach viel länger ;)

Das ganze ist für Office aber immernoch etwas Overkill. Und leise hätte man es auch mit einem True Spirit 120M oder ähnlichem. Der Boxedkühler ist bei den Pentiums und i3s übrigens nicht so laut.

Im Ernst: Kauf einfach die erste Zusammenstellung aus dem Forum. Board würde ich da aber ein Asus B85-Plus nehmen und HDD ne WD Blue. ;)

Das B85-Plus passt nicht ins N200, da dann eher Sowas hier: http://geizhals.de/asus-b85m-e-c2-90mb0f60-m0eay5-a981418.html Wenn den ASUS, die Lüftersteuerung ist natürlich excellent, selber kaufe ich deswegen auch nur ASUS, aber da hat jeder seine Preferenzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

thesimon

PC-Selbstbauer(in)
AW: Office PC für meinen Dad - maixmal 1000€, bitte billiger

Das könntest du so machen:

1 x Crucial M500 240GB, 2.5", SATA 6Gb/s (CT240M500SSD1)
1 x Intel Core i3-4330, 2x 3.50GHz, boxed (BX80646I34330)
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00/BLS2C4G3D169DS3CEU)
1 x ASRock H81M-ITX (90-MXGPN0-A0UAYZ)
1 x Thermalright AXP-100 Muscle
1 x In Win H-Frame Mini blau mit Sichtfenster, 180W Flex-ATX, Mini-ITX

Den kannst du dir bei Mindfactory zusammenbauen lassen. Selber zusammenbauen wäre aber auch nicht besonders schwer.
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Office PC für meinen Dad - maixmal 1000€, bitte billiger

Bluechip System T5500
bluechip midi-Tower mit USB 3.0 Frontanschluss.
400 Watt Fortron/Source Netzteil 85 plus
Maiboard Asus z87-A
Intel Core i5-4440
8GB Ram (keine genaue Angabe)
256 GB SSD
1 TB
Grafik onboard
Cardreader
DVD RW / R
Windows 8.1 Pro
für 982€
Ich frag mich gerade, wie man damit auf ~1000€ kommt.
Das ganze macht irgendwie auch überhaupt keinen Sinn, schaut auch völlig überzogen aus. So von weitem sind das eher sowas wie 600-700€, geschätzt, ohne nachzuschauen. Das schaut nach einem Apotheken Händler aus, was ihr da erwischt habt...

Was willst du immer mit diesem potthässlichen Gehäuse?! Da bekommt man schon von den Bildern in der Regel Brechzreize. Sorry, aber das geht mal gar nicht.
Ganz ab davon schaut es mit der EMV bei dem Lappen auch eher schlecht aus.

Ein besseres Gehäuse wäre z.B. ein ANtec ISK110, da passen aber nur zwei 2,5" Laufwerke rein und das optische muss extern. Und es hat nur ein 95W Netzteil....
 

thesimon

PC-Selbstbauer(in)
AW: Office PC für meinen Dad - maixmal 1000€, bitte billiger

Was willst du immer mit diesem potthässlichen Gehäuse?! Da bekommt man schon von den Bildern in der Regel Brechzreize. Sorry, aber das geht mal gar nicht.

Wenn du keinen Geschmack hast, kann ich dir auch nicht weiterhelfen. Besonders das ISK110 sieht genauso gut aus, wie die Medion PCs bei Aldi. Wahrscheinlich findest du auch Apple Produkte besonders hässlich.

Das Gehäuse sieht auf nem Tisch ja auch total Sch**** aus: http://www.gdm.or.jp/wp/wp-content/uploads/2013/09/130910ex_1024x768h.jpg ...nicht
 

ich111

Lötkolbengott/-göttin
AW: Office PC für meinen Dad - maixmal 1000€, bitte billiger

Änder nix, dass das Gehäuse keine Komponenten vor der EMS schützt und die ist bei PCs nun mal recht hoch (Spannungswandler schalten mit sehr hohen Frequenzen und von CPU und GPU brauchen wir garnicht reden)
 

Best11163

Freizeitschrauber(in)
Also ich finde nen i5 ist einfach dem zweck unangemessen. Der PC Händler erinnert mich an den an welchem ich meinen Rechner gekauft hat. Sowas macht man nur einmal und dann nie wieder.

@thesimon das gehäuse sieht echt grauenvoll aus. Genauso wie Medion PCs und Apple Produkte...
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Office PC für meinen Dad - maixmal 1000€, bitte billiger

Besonders das ISK110 sieht genauso gut aus, wie die Medion PCs bei Aldi
Ist doch egal, wie es ausschaut, da es im Optimalfall hinten am Monitor hängt :D
Auch kostet es mal gerade so um 1/3 bis 1/4 von dem, was du empfohlen hast. Und es darf sogar verkauft werden, was bei deiner Empfehlung nicht der Fall ist. Bei dem InWin Gehäuse müsste eigentlich eine Warnung beiliegen, die darauf hinweist, dass das Gehäuse nur für Ausstellungszwecken geeignet ist, aufgrund der nicht möglichen EMV.

Sorry, aber 185€ für solch ein potthäsliches Gehäuse gehen mal gar nicht...
 
Oben Unten