• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

OC mit Aorus B450 Pro nicht richtig?

marcelboomlp

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo,
ich habe mir eine neue CPU zugelegt, R5 2600.
Wollte diesen Übertakten, habe auf 4Ghz bei 1,2v gesetzt, klappt alles einwandfrei.
Jedoch habe ich das Problem bei den Mainboard das es nie richtig auf die angegebene Zahl taktet?
Ich füge mal einen Screenshot bei wo man das sieht.
Screenshot by Lightshot
(weiß nicht wie man hier Screenshots hochlädt, ist nur eine Screenshotseite ;) )
Da sieht man das es auf 3,990 ist, habe es aber eigentlich auf 4 Ghz gesetzt? Hatte das bei meiner älteren CPU (R5 1400, auf 3,8 bei 1,3v) auch. Der hat dann anstatt 3,8 3,790 gemacht.
Weiß jemand woran das liegt?
Übrigens wie schaltet man die RGB Beleuchtung aus auf den Mainboard wenn der PC sich ausschaltet?
Wäre nett wenn hier einige gute Antworten kommen würden
 

Tetrahydrocannabinol

Software-Overclocker(in)
Weiß jemand woran das liegt?

Das ist ein völlig normales Verhalten und hat mit dem Spread Spectrum zu tun.
Der Taktgeber pulsiert und erzeugt dabei Spitzen und diese Spitzen bilden eine Elektromagnetischen Interferenz welche das Spread Spectrum mildert.

Die RGB Beleuchtung kannst du im UEFI ausstellen unter Peripherals "LED in Sleep, Hibernation, and Soft Off States"


 
TE
M

marcelboomlp

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Das ist ein völlig normales Verhalten und hat mit dem Spread Spectrum zu tun.
Der Taktgeber pulsiert und erzeugt dabei Spitzen und diese Spitzen bilden eine Elektromagnetischen Interferenz welche das Spread Spectrum mildert.

Die RGB Beleuchtung kannst du im UEFI ausstellen unter Peripherals "LED in Sleep, Hibernation, and Soft Off States"



Ah okay, danke dir.
//close
 
Oben Unten