• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

O&O Defrag 10 - Problem

Flo2409

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo zusammen,

ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen. Ich habe das Gefühl meine Festplatte will sich nicht formatieren lassen. Ich habe mir extra O&O Defrag 10 besorgt, da dieses Tool überall in den himmel gelobt wird. Jedoch tut sich nach der Defragmentierung nix. Die Festplatte hat mittlerweile einen Fragmentierungsgrad von 49% und das wird nach keinem Durchlauf weniger. Egal welche Variante ich wähle.
Mein Betriebssystem: Vista Home Premium 32bit, Festplatte: Seagate ST3500320AS 500GB

Weiß jemand was dazu?
 

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Mach mal eine Boot-time Defragmentierung.

Einstellungen -> Offline-Defragmentierung -> Einmalig beim nächsten Systemstart durchführen und dann das entsprechende Laufwerk aktivieren.

Es ist auch denkbar, dass die Defragmentierung nicht durchgeführt wird, weil erkannt wird, dass irgendwelche Dateizuordnungen korrupt sind. Daher mal ein voll umfängliches chkdsk /f durchführen.
 

mFuSE

Freizeitschrauber(in)
wieviel freien Speicherplatz haste denn noch auf der Platte?

um defragmentieren zu können müssen erstmal alle anderen Daten hin und hergeschoben werden - sprich du brauchst einiges an Puffer - vor allem wenn du sehr große Dateien auf der Platte hast.



Und das chkdsk /F (/X) vorher nicht vergessen - läßt sich aber im o&o defrag einstellen das er auch die platten automatisch vor einer Defragmentierung prüft.
 
Oben Unten