• Achtung, kleine Regeländerung für User-News: Eine User-News muss Bezug zu einem IT-Thema (etwa Hardware, Software, Internet) haben. Diskussionen über Ereignisse ohne IT-Bezug sind im Unterforum Wirtschaft, Politik und Wissenschaft möglich.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Nvidia veröffentlicht neue WHQL Treiber für PhysX Karten

ultio

PC-Selbstbauer(in)
Nvidia veröffentlicht neue WHQL Treiber für PhysX Karten

Nvidia hat nun nach dem Kauf von ageia neue WHQL Treiber veröffentlicht. Diese funktionieren mit allen Physx Karten, können aber auch installiert werden, wenn man keine PhysX Karte besitzt. Spiele wie Unreal Tournament 3 benötigen diesen Treiber, auch wenn man keine PPU installiert hat.

http://img158.imageshack.us/img158/8097/physxnvidiadg7.jpg
(Bild ist ein Link zur Downloadseite.)

Neben den Treibern gibt es auch ein paar neue Physikdemos, jene können auch von der Grafikkarte berechnet werden. Der Treiber unterstützt allerdings noch nicht die neue PhysX unterstützung für die neusten Nvidia GPUs.

Als letztes noch eben der Changelog:
  • Includes the latest PhysX runtimes used in the latest game titles
  • Resolves some re-installation issues seen previously when running Microsoft Windows VISTA
  • Updated demo applications
  • Updated WHQL certified driver version 1.1.1.15 for AGEIA PPU - for both mobile and desktop processors
Der Treiber ist für Windows XP und Windows Vista, die 32 und die 64 bit Versionen werden beide gleichermaßen unterstützt.
 
TE
ultio

ultio

PC-Selbstbauer(in)
AW: Nvidia veröffentlicht neue WHQL Treiber für PhysX Karten

Pardon,
ich hatte garnicht bemerkt, dass es der Englische ist. Den Deutschen hab ich auch, als ich nochmal auf die Seite ging bin ich wohl irgendwie wieder auf der US Seite von Nvidia gelandet.
 

Painxx

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Nvidia veröffentlicht neue WHQL Treiber für PhysX Karten

cool und kostet es etwa leistung wie z.b. in spielen wie ut3?
Weil ich hab eine G8800GT 1GB OC von MSI mit schwachem CPU(Pentium D 3,2GHZ)
 

Leopardgecko

Freizeitschrauber(in)
AW: Nvidia veröffentlicht neue WHQL Treiber für PhysX Karten

cool und kostet es etwa leistung wie z.b. in spielen wie ut3?
Weil ich hab eine G8800GT 1GB OC von MSI mit schwachem CPU(Pentium D 3,2GHZ)

Ein Spiel, das den PhysX-Treiber nicht benötigt, interressiert es nicht, ob er installiert ist, oder nicht.
Daher kostet es auch keine Leistung und die Installation des Treibers wäre daher sowieso unnötig.

Und wenn ein Spiel diesen Treiber benötigt, klappt es ohne ihn nicht.
Die Unterstützung durch eine PhysX-Karte ist dabei nicht zwingend notwendig und ist auch nicht von jedem Spiel mit PhysX-Engine vorgesehen.
Also kann man auch da nicht von Leistungsverlusten reden, wenn man keine PhysX-Karte hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

SmallDragon

Schraubenverwechsler(in)
AW: Nvidia veröffentlicht neue WHQL Treiber für PhysX Karten

*edited*
Sorry hatte mich verlesen
 
Zuletzt bearbeitet:

Metty79

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Nvidia veröffentlicht neue WHQL Treiber für PhysX Karten

Wo gibts denn die Physikdemos?
 
TE
ultio

ultio

PC-Selbstbauer(in)
AW: Nvidia veröffentlicht neue WHQL Treiber für PhysX Karten

In der Systemsteuerung musste auf den PhysX Treiber gehen. (Alte Win2000 Systemsteuerung!) Dort ist ein Tab für die Physikdemos.
 

MESeidel

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Nvidia veröffentlicht neue WHQL Treiber für PhysX Karten

In der Systemsteuerung musste auf den PhysX Treiber gehen. (Alte Win2000 Systemsteuerung!) Dort ist ein Tab für die Physikdemos.

Unter Vista

Systemsteuerung -> weitere Optionen -> 32bit Elemente -> Ageia ;o)
 

rEpLaYmEr

Kabelverknoter(in)
AW: Nvidia veröffentlicht neue WHQL Treiber für PhysX Karten

find ich gut, als besitzer einer PhysX Karte, danke für den link, ich hab mich nämlich gewundert, warum auf Ageia.com keine neuen Treber mehr erscheinen:wall: Naja, wenigstens tut nVidia was, damit die Treiber für die Karte auf vordermann kommen, was ja bei Ageia zuletzt(auch noch vor dem Aufkauf) nicht wirklich der Fall war.
 
Oben Unten