• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Nvidia Ampere: Wasserkühler für RTX Geforce 3080 und 3090 im Anmarsch

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Nvidia Ampere: Wasserkühler für RTX Geforce 3080 und 3090 im Anmarsch

EKWB hat die ersten Fullcover-Wasserkühlkörper für die Geforce RTX 3090 und 3080 vorgestellt. Käufer haben die Wahl, ob sie zum Quantum Vector mit Sichtfenster, mit Sichtfenster und Vernicklung oder schwarzer Verkleidung greifen. Auch bei Alphacool, Iceman und Bitspower stehen Ampere-Kühler in den Startlöchern.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Nvidia Ampere: Wasserkühler für RTX Geforce 3080 und 3090 im Anmarsch
 

Gerry1984

Software-Overclocker(in)
Die Wasserkühlung braucht man wohl auch :ugly:

>350W mit Luft zu kühlen ist bei der beschränkten Fläche die so eine GPU für Luftkühlung ermöglicht einfach sehr grenzwertig.

Für einen halbwegs leisen Betrieb wäre auch bei einer Wasserkühlung ein 420er oder 480er Radiator bei der Abwärme allein für die GPU angeraten, und dann hat man bei der Wasserkühlung in der Regel ja kühle Luft von außen und einen guten Luftstrom und damit eine effizientere Kühlung. So eine Luftkühler auf der GPU wirbelt die schon aufgewärmte Luft im Gehäuse herum und wirklich gute Strömung hat es da auch nicht, auch wenn das neue Referenzdesign einen Lüfter hat der durch den Kühler bläst, es ist schlicht zu wenig Fläche damit das leise ist.

Eigentlich müsste Nvidia ab der 3080 aufwärts auch eine Version mit Wasserkühlblock, AIO oder wenigstens PCB-only anbieten. So zahlt man man einen Haufen Geld für einen nutzlosen Luftkühler mit wenn man sinnvollerweise mit Wasser kühlen will. Vielleicht gibt es ja brauchbare Customlösungen mit fix montierten Kühlblock.
 

Zatoichi1

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Stimme zu, die sollten die 3080/3090 ohne Kühler bringen oder noch besser, ein spezielles PCB für Fullcover Blocks mit mehr Oberfläche, vielleicht lässt sich Nvidia oder AMD mal dazu hinreißen.
 

Dudelll

BIOS-Overclocker(in)
Ja macht für midrange Karten natürlich kein Sinn sowas, aber zumindest für die höher preisigen Karten versteh ich nicht warum es nicht gemacht wird, besonders weil man ja nicht weit mit dem Preis runter müsste um da Absatz zu haben.

Evtl ist's aber mit Garantie o.ä. komplizierter weil sie Angst haben das viele die Karten durch falsche kühlermontage schrotten. Wenn mans direkt mit kühler verkauft kann man halt die Garantie einfach dran binden das der nicht verändert werden darf.
 

TheGMan

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich bin verwirrt... hieß es nicht in einigen Meldungen das größte Hitzeproblem gäbe es beim Speicher? Und nun kühlen dieser Waterblocks nur die GPU-Seite? Und hinten wo bei der 3090 auch noch Speicherchips sitzen garnicht, oder nur mit einer billigen Backplate, die dann schlechter performt als die Vaporchamber, die der Founders Edition Kühler der 3090 haben soll?!? Oder seh ich da jetzt was falsch?
 

Sinusspass

BIOS-Overclocker(in)
Die Wärmeabfuhr durch das Pcb reicht eigentlich aus, aber Watercool hat schon Überlegungen zu einer wasserdurchflossenen Backplate, deren Umsetzung ich persönlich sehr begrüßen würde.
 

euMelBeumel

Volt-Modder(in)
Ich bin verwirrt... hieß es nicht in einigen Meldungen das größte Hitzeproblem gäbe es beim Speicher? Und nun kühlen dieser Waterblocks nur die GPU-Seite? Und hinten wo bei der 3090 auch noch Speicherchips sitzen garnicht, oder nur mit einer billigen Backplate, die dann schlechter performt als die Vaporchamber, die der Founders Edition Kühler der 3090 haben soll?!? Oder seh ich da jetzt was falsch?

Der größte Teil der Hitze wandert eh über die Verlötung ins PCB und nicht "nach oben". Das Package von Speicher z.B. isoliert eher als es leitet.

Mal schauen, was die Hersteller zaubern :)
 

Hadabase

Komplett-PC-Käufer(in)
Heißt das jetzt ich sollte mir nicht die 3090FE kaufen weil das wohl nicht mit den Wasserkühlern passt ? Oder lese ich das falsch raus ?

Gesendet von meinem SM-G980F mit Tapatalk
 

DARPA

Volt-Modder(in)
Heißt das jetzt ich sollte mir nicht die 3090FE kaufen weil das wohl nicht mit den Wasserkühlern passt ?
Richtig. Es gibt neben der FE ein weiteres Referenz PCB für die Boardpartner. Dafür sind die angekündigten Wakü Blöcke. Ob für die FE auch jemand einen machen wird, steht in den Sternen.

So soll das PG132 PCB übrigens aussehen:

Nx0t4KB.jpg
 

Hadabase

Komplett-PC-Käufer(in)
Puh denn vielen Dank. Da wollte ich einmal FE kaufen da ich jetzt auf Wasserumbauen will und denn sowas [emoji28]

BTW sieht die lecker aus nackig [emoji1786]

Gesendet von meinem SM-G980F mit Tapatalk
 
Oben Unten