• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Nvidia 397.31 update - schwarzer Bildschirm

tofficz

Kabelverknoter(in)
Hallo Leute,

ich habe heute den neusten Nvidia Treiber 397.31 installiert. Nach der erfolgreichen Installation musste ich den Pc wie gewohnt neustarten. Beim Hochfahren merkte ich direkt, dass kein Bild ausgegeben wurde (Hardwareinfo etc. vor dem eingentlichen Bootvorgang) obwohl sämtliche Lichter der Tastatur, Maus etc. blinkten und alle Lüfter sich drehten. Ich weis aber, dass der PC erfolgreich hochgefahren ist, da meine Tastatur erst beim Windows Start ein spezielles RGB Muster einstellt, nachdem die Razor App gestartet wurde.
Hab also den Monitor dann direkt an einen Laptop angeschlossen um sicher zu gehen, dass dieser noch funktioniert, was er auch tut. Hab den PC dann neugestartet und den Bildschirm von dem Displayport der Graka getrennt und an den onboard hdmi Videoausgang gesteckt. Leider kein Erfolg und immer noch schwarzer Bildschirm. Das Nächste was ich versucht habe ist ein Biosreset, indem ich die Batterie auf dem Mainboard rausgenommen hab und nach 10 min wieder eingesetzt habe. Auch ohne Erfolg. Hab dann alle unnötige Hardware wie z.B. Laufwerk, HDD etc. abgesteckt -> kein Erfolg.
Meine Vermutung wäre ein Schaden des Mainboards oder der Graka. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

i7 4790k 4,5 GHz, geköpft
1080ti mit Hybridkühlung
MSI z97s Krait Edition SLI
be quiet 500W e10 cm
16 GB 2400

Mfg,
t0fficz
 
Zuletzt bearbeitet:

micha34

Freizeitschrauber(in)
DDU im abgesicherten Modus zur Treiber Deinstallation.Lt.Nvidia.

Pascal Karten,insbesondere die GTX1060 sollen wieder Probleme mit dem Treiber haben.
Mit meiner Maxwell läuft der Treiber.Dafür liefen die 390.xx nicht.
 
G

gekipptesBit

Guest
Vielleicht bist du auch betroffen davon, lies erst mal hier.
Geforce-Treiber 397.31: Fehler mit 1060 bestatigt, vier Fermi-Karten weiterhin als unterstutzt angegeben
Ansonsten den Treiber 390.77 installieren bzw. Windows im abgesicherten Modus starten oder Systemwiederherstellung vor der Treiberinstallation auswählen zuerst.
Deine Grafikkarte ist vollkommen in Ordnung weil du den selben Fehler mit deiner Onboardgrafik ebenso hast!!!
...es ist der Treiber, hatte auch verschiedene Fehlerdarstellungen dadurch.
 
TE
T

tofficz

Kabelverknoter(in)
Onboard funktioniert, nachdem ich die Karte ausgebaut habe. Versuche jetzt mit DDU den Treiber zu deinstallieren und dann die Karte wieder einzubauen. Kann denn überhaupt ein neuer Treiber eine Graka zerschießen?
 

d3rd3vil

Freizeitschrauber(in)
Also, wie funzt das jetzt gescheit? Ich hab eine 1070 aber denselben Fehler. Immer wenn ich den Treiber deinstalliere und den PC neustarte hab ich kein Bild mehr. Keine Chance. Komme auch nicht mehr in den abgesicherten Modus oder so. Einzige Chance blind neuen Treiber installieren oder eine AMD Karte reinstecken, Treiber sauber killen, 1070 wieder rein.......

Wie regelt man das jetzt sauber, wie ist die vorgehensweise, OHNE ein schwarzes Bild zu bekommen?

Edit: Ok hab im Safemode den Treiber neu draufgebügelt, das funzt
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten