• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Nur 10-20 MB/s bei Datenübertragung auf NAS im Wlan

Tom80

Kabelverknoter(in)
Hallo,

wenn ich von meinem PC Daten auf die NAS übertrage beträgt die Geschwindigkeit im Wlan nur ca. 10-20MB/s.

Letztes Beispiel mit dieser Datenrate:

-Übertragung einer Serienstaffel mit 20 Dateien zu je 1GB
-Übertragunsweg: Von Laptop über WLAN zu Fritzbox 7580 (voller Empfang, nur ca. 3m entfernt). Von Fritzbox zu Synology DS 216+II Nas über Ethernetkabel (0,5m)
-Geschwindigkeit von 10-20 MB/s sowohl im 2,4 als auch 5 Ghz Wlan

Ist das in der Praxis normal oder sind bei mir irgendwelche Einstellungen falsch?
Welche Übertragungsraten habt ihr so?

Viele Grüße

Tom
 

SaPass

BIOS-Overclocker(in)
Kann es sein, dass dein WLAN-Chip des Laptops einfach keine schnellere Übertragung zulässt? Welcher Chip ist denn verbaut?
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Wie schnell WLAN-Verbindungen sind ist extrem von der Umgebung abhängig. 20MB/s sind 160 MBit/s - bei nur 3m Entfernung ist das vielleicht für 2,4 GHz noch zu erwarten aber für 5 GHz zu wenig.

Entweder irgendwas anderes limitiert dein WLAN (Hindernisse, andere Funknetze, ausgelasteter Router der nicht mehr kann usw.) oder Datenquelle/Datenziel können nicht mehr.

Meine Vermutung: Du sendest von einem Laptop aus. Laptops haben generell bauartbedingt oft nur sehr schwache WLAN-Leistungen, insbesondere in Senderichtung. Da 160 MBit/s rauszubekommen ist stellenweise schon viel.
 
TE
T

Tom80

Kabelverknoter(in)
Danke für eure Antworten!
Ja, es ist ein Laptop und er hat auch schon ein paar Jahre auf dem Buckel. Das das so große Auswirkungen hat, hätte ich nicht gedacht.
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
160Mbit dürfte genau eine Antenne nach N-Standard bei vollem Durchsatz sein. Das kommt dann schon hin.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Ja, es ist ein Laptop und er hat auch schon ein paar Jahre auf dem Buckel.
Dann ist das ziemlich sicher der Grund. Nebenbei können die allermeisten älteren Laptops sowieso keine 5GHz, bedeutet du nutzt den alten N-Standard mit 2,4 GHz, und das mit ner Low-Power Ausführung (zum Stromsparen in Laptops) mit ner eingebauten Antenne die gefühlte 5 mm groß ist.

Wie gesagt, da 20MB/s zu schieben ist gar nicht mal schlecht. :-P
 

fotoman

Volt-Modder(in)
Auch für sowas würe die FB die Bruttogeschwindigkeit anzeigen, mit der das Gerät verbunden ist. Wenn das 250-300 MBit/s sind, dann kann man bei netto 15-20 MByte/s schon sehr froh sein.
 
Oben Unten