• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Noctua: Aktuelle Roadmap veröffentlicht, CPU-Kühler für LGA 4189 geplant

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Noctua: Aktuelle Roadmap veröffentlicht, CPU-Kühler für LGA 4189 geplant

Hersteller Noctua hat die eigenen Pläne an Produkt-Releases für die kommenden Quartale bekanntgegeben. In einer aktuellen Roadmap wird aufgelistet, was für die nächsten Quartale an Produktneuheiten geplant ist. Darunter finden sich unter anderem auch CPU-Lüfter für Intels LGA 4189-Sockel, die nächste Generation des NH-D15 und ein Tischventilator.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Noctua: Aktuelle Roadmap veröffentlicht, CPU-Kühler für LGA 4189 geplant
 

Nuklon

Freizeitschrauber(in)
Ich habe den großen Lüfter als USB Version und benutze den als Tischventilator. Egal ob der geplante Tischventilator gut ist, er muss den Nerd in mir triggern.
 

Bl4ckR4v3n

Freizeitschrauber(in)
Die haben die schwarzen nfa12x25 schon wieder verschoben?
Schade hatte lange gewartet aber dann kommen halt eloops für den Radi ran
 

Atma

PCGH-Community-Veteran(in)
Kühler für den LGA 4189? Neue Intel HEDT Plattform incoming oder macht Noctua neuerdings auch Kühllösungen für Server?
 

Atma

PCGH-Community-Veteran(in)
Machen sie schon länger, wie man auch an den durchaus vorhandenen Reviews zu einigen der Kühlern sehen kann:
Gut, das sind am Ende nur normale Towerkühler mit entsprechenden Halterungen für Server Sockel. Dachte da eher an Lösungen für 1U bis 4U Server, aber auch die gibt es wie ich eben auf der Noctua Website gesehen habe.

Also doch kein Hinweis auf eine mögliche neue HEDT Plattform von Intel :(
 

theGucky

PC-Selbstbauer(in)
Also keine Kühler für die extra lange Alder Lake CPU geplant...Auf dem wird nämlich nichts aktuelles mehr draufpassen. Weder mit Securom 2 noch mit der Kühlplatte...
 

CD LABS: Radon Project

Volt-Modder(in)
Gut, das sind am Ende nur normale Towerkühler mit entsprechenden Halterungen für Server Sockel.
Sie haben halt insbesondere größe Bodenplatten und tatsächlich ist zumindest der U12S DX auch abseits dessen anders ausgelegt: Er nutzt nämlich die Konfiguration des U12A mit 2xA12x25er-Lüftern, aber eben das alte fünf-Heatpipe-Design des normalen U12S; kostet dabei genauso viel wie der U12A. Wirkt für mich wie ein ausgewogener Deal.
 

MfDoom

Volt-Modder(in)
Ich habe den großen Lüfter als USB Version und benutze den als Tischventilator. Egal ob der geplante Tischventilator gut ist, er muss den Nerd in mir triggern.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

hier bei 5:40 Min sieht man einen Prototypen :D
 

Whispercat

PC-Selbstbauer(in)

PCGH_Torsten

Redaktion
Teammitglied
Gut, das sind am Ende nur normale Towerkühler mit entsprechenden Halterungen für Server Sockel. Dachte da eher an Lösungen für 1U bis 4U Server, aber auch die gibt es wie ich eben auf der Noctua Website gesehen habe.

Also doch kein Hinweis auf eine mögliche neue HEDT Plattform von Intel :(

In 4 U müssten die 92er Noctuas locker und ggf. sogar 120er reinpassen. Allerdings sind in Racks semi aktive Designs üblich und da Noctua eher ein Lüfter- denn eine Kühlkörperspezialist ist, können sie auf dem Markt nicht punkten und adressieren eher Workstations.
 

cx19

PC-Selbstbauer(in)
So sehr ich Noctua als Hersteller schätze denke ich, dass Sie gegen den Arctic Breeze keine Chance haben bei Deskfans. Habe das Teil zu hause und im Büro. Er ist ein Traum.

 

Nuklon

Freizeitschrauber(in)
So sehr ich Noctua als Hersteller schätze denke ich, dass Sie gegen den Arctic Breeze keine Chance haben bei Deskfans. Habe das Teil zu hause und im Büro. Er ist ein Traum.

Der ist aber nicht wirklich nerdig. Das sieht so normal aus. (und sehr klein). Da kann man auch billige Chinaware nehmen
 

cx19

PC-Selbstbauer(in)
Er ist klein, aber leise. Und der Luftzug ist mehr als genug im Büro. Ich finde ihn klasse. :)
 

Nuklon

Freizeitschrauber(in)
Im Büro habe ich einen 45 cm Standventilator, der wedelt mir schon auf stufe 1 das Papier vom Tisch (wenn ich denn welches da liegen hätte^^)
 
Oben Unten