• Ihr möchtet selbst über spannende, neue PC-Komponenten, Peripherie und PC-Spiele berichten, habt aber noch keine Plattform dafür? Ihr kennt euch mit alter Hardware oder Retro-Spielen gut aus? Ihr möchtet neben Studium oder Job Geld verdienen? Dann solltet ihr euch noch heute bewerben - alle Infos gibt es im folgenden Link. https://extreme.pcgameshardware.de/threads/ihr-moechtet-pcgh-de-mitgestalten.620382/
  • Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

[Neuling] Neues Gehäuse, aber dieses mal mit 2 Kreis-Wasserkühlung und zwar richtig!

TE
TE
B

Becks_Macht

Kabelverknoter(in)
AW: [Neuling] Neues Gehäuse, aber dieses mal mit 2 Kreis-Wasserkühlung und zwar richtig!

Dann teste doch mal einen Wasserkasten bevor du eine Menge Geld in eine Customer Wakü versenkst.

Also, nen 240er Radi bekomme ich in mein aktuelles Gehäuse auch rein. Zum testen wäre das vielleicht eine Option. Kann man diese Sets später erweitern?
Welches Set würdet ihr da empfehlen? In Hinblick auf Erweiterung.
 

Schrotti

Software-Overclocker(in)
AW: [Neuling] Neues Gehäuse, aber dieses mal mit 2 Kreis-Wasserkühlung und zwar richtig!

Von diesen Wasserkästen halte ich überhaupt nichts.

Das ist nichts halbes und nichts ganzes.

Besorge dir erst einmal ein Case wo Platz ist und dann kann man weitersehen.
 
W

Wolfgang75

Guest
AW: [Neuling] Neues Gehäuse, aber dieses mal mit 2 Kreis-Wasserkühlung und zwar richtig!

Radiator aus Aluminium?Wenn man später aufrüsten möchte ist das sicher hilfreich....

@TE
Wenn das Case da ist mach einen neuen Thread in der WaKü Kaufberatung auf,ist da besser aufgehoben.
 

Chrissi

Software-Overclocker(in)
AW: [Neuling] Neues Gehäuse, aber dieses mal mit 2 Kreis-Wasserkühlung und zwar richtig!

Radiator aus Aluminium?Wenn man später aufrüsten möchte ist das sicher hilfreich....
Da muss man halt entsprechende Komponenten kaufen oder passendes Kühlmittel nutzen.
 
Oben Unten