• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neuer WQHD Bildschirm

blazin255

Freizeitschrauber(in)
Hallo Jungs ich suche einen neuen WQHD Bildschirm zum zocken.

Ich besitze eine:

Vega 56 Sapphire Pulse (wird gewechselt nächstes jahr)

ViewSonic XG2401 (dieser bildschirm soll dan als 2ter bildschirm dienen)

Budget: bis 400 Euro und mindestens 144hz.

Hatte bis eben einen AOC Gaming C24G1 (3 Monate benutzt). Bin den gott sei dank los geworden. Die schrott Firma AOC und die VA müll Panels will ich bitte nicht vorgeschlagen kriegen.
Mein 4 Jahre alter Viewsonic ist zwar ein TN Panel hat aber Keine Höfen, keine schlieren Bildung einfach nix.

Danke im vorraus und bitte keine fanboy fights das hier oben war meine persönliche meinung damit ihr mir was empfehlen könnt =)
 

rasenschach

PC-Selbstbauer(in)
Also ohne VA bleibt ja im Grunde nur das allzeit beliebte "IPS-Lotto" übrig. (bin auch VA Verweigerer bis dato)

Sehr günstig aber gut ist, wenn Du einen ohne BLB erwischt, der HP X27i. Test gab es auch hier bei PCGH wenn ich mich recht erinnere.

Der hat allerdings relativ wenige Anschlüsse (ein DP ein HDMI) keine Ahnung ob das für deine Entscheidung eine Rolle spielt.

Der 2401 war ein richtig guter Einstiegsmonitor, den habe ich oft empfohlen und die, die ihn genommen haben, waren fast alle sehr zufrieden.
 
TE
B

blazin255

Freizeitschrauber(in)
Dell S2719DGF, da du ja gut mit TN klar kommst.

Denn hatte ich auch im Auge :). Der unterschied zum S2721DGF ist doch nur das IPS Panel richtig ?

Einen IPS hatte ich auch schonmal von LG vor 5 Jahren war ganz gut hatte nicht so starke Licht-Höfe.

Also ohne VA bleibt ja im Grunde nur das allzeit beliebte "IPS-Lotto" übrig. (bin auch VA Verweigerer bis dato)

Sehr günstig aber gut ist, wenn Du einen ohne BLB erwischt, der HP X27i. Test gab es auch hier bei PCGH wenn ich mich recht erinnere.

Der hat allerdings relativ wenige Anschlüsse (ein DP ein HDMI) keine Ahnung ob das für deine Entscheidung eine Rolle spielt.

Der 2401 war ein richtig guter Einstiegsmonitor, den habe ich oft empfohlen und die, die ihn genommen haben, waren fast alle sehr zufrieden.

Den HP X27I habe ich mir auch angeschaut ist die Technik nicht ein bisschen sehr veraltet wenn betrachtet wann er raus kam ?

Bei VA ist es doch auch eine Lotterie von meiner Erfahrung ausgehend der C24G1 hatte übertrieben geschliert und hatte extreme Licht-Höfen oder (Glow) oder wie man es nenn mag , dazu kam dann auch noch das er die Frequenz nicht halten konnte dadurch hatte ich selber immer das Gefühl mit meinem Rechner stimmt was nicht (diese springerei von 144 HZ auf plötzlich 100 HZ hat mir den rest gegeben es hat sich nach rucklern angefühlt).

Edit: Ich bin kein Pro Gamer und arbeite viel, aber genau deswegen will ich auch mal hinter dem Bildschirm entspannen und halt fürs beste Geld das beste Produkt, bisher wurde ich ja immer gut beraten.

Wenn es Hilft ich spiele sowas wie:
- Escape From Tarkov
- Conquerers Blade
- Forza Horizon 4
- CS GO
so alle nach lust und laune halt =)
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Wenn du adaptive sync einschaltest ist es kein Wunder wenn die Hertz schwanken, da kann der Monitor nix für.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
B

blazin255

Freizeitschrauber(in)
Wenn du adsotive sync einschaltest ist es kein Wunder wenn die Hertz schwanken, da kann der Monitor nix für.

Richtig er kann was aber dafür wenn es aus ist. Er kann auch was dafür das er flackert wenn es an ist ;).

Ist doch kein wunder das nen richtiger Bildschirm mindestens 400 Euro kostet ich glaube sogar bei 500 gehts erst lost, es gibt keine Konkurrenz.
Habe mir mal die Topmodelle angeschaut, die könnten locker 200-300 günstiger sein. Das sind sie aber nur nicht weil so ein Hardware schrott wie AOC existiert.

Ich warte die 2 wochen mit dem kauf und kauf direkt was vernünftiges. Wer billig kauft , kauft zweimal.
 

rasenschach

PC-Selbstbauer(in)
Denn hatte ich auch im Auge :). Der unterschied zum S2721DGF ist doch nur das IPS Panel richtig ?

Einen IPS hatte ich auch schonmal von LG vor 5 Jahren war ganz gut hatte nicht so starke Licht-Höfe.



Den HP X27I habe ich mir auch angeschaut ist die Technik nicht ein bisschen sehr veraltet wenn betrachtet wann er raus kam ?

Bei VA ist es doch auch eine Lotterie von meiner Erfahrung ausgehend der C24G1 hatte übertrieben geschliert und hatte extreme Licht-Höfen oder (Glow) oder wie man es nenn mag , dazu kam dann auch noch das er die Frequenz nicht halten konnte dadurch hatte ich selber immer das Gefühl mit meinem Rechner stimmt was nicht (diese springerei von 144 HZ auf plötzlich 100 HZ hat mir den rest gegeben es hat sich nach rucklern angefühlt).

Edit: Ich bin kein Pro Gamer und arbeite viel, aber genau deswegen will ich auch mal hinter dem Bildschirm entspannen und halt fürs beste Geld das beste Produkt, bisher wurde ich ja immer gut beraten.

Wenn es Hilft ich spiele sowas wie:
- Escape From Tarkov
- Conquerers Blade
- Forza Horizon 4
- CS GO
so alle nach lust und laune halt =)

Meiner Meinung nach ist der HP in diesem Jahr erschienen - ich habe jetzt nicht 100% im Kopf welches Panel darin verbaut ist, aber der das sollte schon ein aktueller Monitor sein.
Lies doch einfach mal den Test hier auf PCGH ... https://www.pcgameshardware.de/Moni...ests/HP-X27i-WQHD-IPS-Gaming-Monitor-1347835/

Ich bin zwar VA Verweigerer, habe aber im Freundeskreis eine Menge VA Monitore gesehen bzw. testen können. Es gibt eine Reihe die nicht mehr so starkes Ghosting haben (ist aber bei VA halt auch immer noch ein wenig Glückssache) aber im Endeffekt hält mich das eben auch davon ab einen zu kaufen. Kann sich aber in naher Zukunft durchaus mal ändern - mus halt immer auf gute GSync Kompatibilität achten (sollte BigNavi gut werden kaufe ich halt die und nicht die 3090) aber auch das kann sich in dieser Generation ja ändern.

Gegen den letzten Satz kann man nichts sagen - ich empfehle Dir trotzdem einfach mal auch einen 21:9 Monitor. Also Forzaspieler will ich nichts anderes mehr haben ... und billig kaufen sollte man nie. Einen Monitor nutzt man halt jahrelang ... da sollte es nicht auf 200-300 Euro ankommen.
 
TE
B

blazin255

Freizeitschrauber(in)
Wie soll der Monitor die Frequenz ändern, wenn adaptive sync aus ist?

Das ist eine sehr gute Frage. Das Ding hatte sowieso einen weg. Ist ja am ende egal, da der sowieso Macken ohne ende hatte und ich kein Spezialist bin konnte es mir anzeigen lassen und gefühlt hab ich es auch.

Ich danke euch beiden dennoch ich muss mir nur noch einen von dennen aussuchen hier:

Asus TUF Gaming VG27AQ
HP X27i
Dell S2721DGF

Davon wäre der Dell ja der neuste, aber der Asus gefällt mir auch.
 

Nathenhale

Software-Overclocker(in)
Das ist eine sehr gute Frage. Das Ding hatte sowieso einen weg. Ist ja am ende egal, da der sowieso Macken ohne ende hatte und ich kein Spezialist bin konnte es mir anzeigen lassen und gefühlt hab ich es auch.

Ich danke euch beiden dennoch ich muss mir nur noch einen von dennen aussuchen hier:

Asus TUF Gaming VG27AQ
HP X27i
Dell S2721DGF

Davon wäre der Dell ja der neuste, aber der Asus gefällt mir auch.
Den könntest du dir auch noch anschauen kostet halt ca 450 Euro dafür ist er richtig gut . Hardware Unboxed hat zu dem ein video gemacht fallls das interesant für dich ist.
LG Electronics UltraGear 27GL850-B
 
TE
B

blazin255

Freizeitschrauber(in)
Solange du kein ELMB Sync nutzen willst, würde ich eher den Dell nehmen.

Macht dieses ELMB Sync denn so ein krassen Unterschied ? Als ich damals zum ersten mal 120 HZ ausprobiert habe war das ein genuss und jetzt will ich nix anderes mehr.

Den könntest du dir auch noch anschauen kostet halt ca 450 Euro dafür ist er richtig gut . Hardware Unboxed hat zu dem ein video gemacht fallls das interesant für dich ist.
LG Electronics UltraGear 27GL850-B

Hier betonte letztens ein PCGH mitarbeiter das der den LG nicht so dolle findet. Sorry den Beitrag finde ich nicht mehr.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Es wird immer wieder schlechtere Kontrast genannt, nur kommt das immer auf den jeweiligen Nutzer und die Umgebungsvariablen an.

Hast du jemals eine motion blur reduction genutzt oder benutzt du momentan Eine?
 
TE
B

blazin255

Freizeitschrauber(in)
Es wird immer wieder schlechtere Kontrast genannt, nur kommt das immer auf den jeweiligen Nutzer und die Umgebungsvariablen an.

Hast du jemals eine motion blur reduction genutzt oder benutzt du momentan Eine?

Also die Einstellung ist grundsätzlich aus in meinen Spielen.

Sieht so aus als hätte ich mir die frage selber beantwortet. Ich dachte wenn es von der Hardware kommt wäre das eine andere Welt. Schließlich kann man 2160P auch simulieren/vorgaukeln.

Ich glaube dann wirds einfach der Dell und eine 2070 S MSI Trio.

Ich reagiere einfach auf Flackern und sehr starke Lichthöfen empfindlich.
 

PCGH_Manu

Redakteur
Teammitglied
Naja, der schlechte Kontrast ist bei jedem Nutzer und bei allen Umgebungsvariablen da. Nur nicht jeden stört er halt.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Nur ist es in einem hellen Raum bei hellen Grafiken weniger relavant als in einem dunklen Raum mit dunklen Grafiken.
 
TE
B

blazin255

Freizeitschrauber(in)
Nur ist es in einem hellen Raum bei hellen Grafiken weniger relavant als in einem dunklen Raum mit dunklen Grafiken.

Das stimmt in einem spiel wie Escape From Tarkov sieht man das Ordentlich.

Dell S2721DGF Der wirds werden.
und die Karte hier : MSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio.

Noch eine kleine Frage : Momentan besitze ich eine Pulse Vega 56 die ich eigentlich los werden wollte. Ist so eine 2070 Super viel schneller bzw besser für QHD ?

Laut diesem benchmark hier : RTX 2070 SUPER vs RX VEGA 56 Benchmarks | Gaming Tests Review & Comparison | 59 tests - YouTube hätte ich einen leistungs zuwachs von 30% , aber ich traue solchen Benchmarks nicht da ich QHD noch nie hatte.

Ich kann mit Reglern umgehen! Sieht man da nen großen unterschied in QHD zwischen Mittleren und Hohen Details? Ultra muss es ja nicht sein da sieht man FHD schon kein unterschied.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
B

blazin255

Freizeitschrauber(in)
Hab den Dells S2721DGF gestern Abend bei Dell selber gekauft für 377 Euro. Freu mich schon vor allem kann man bei dem Preis nicht meckern vergleichbare Modelle kosten ja + - 100 Euro mehr.

Auf die Neuen Karten werd ich dann wohl warten. Gerüchte sagen +50% mehr Leistung aber das ist ja immer nur gelaber. So einen Leistungszuwachs gabs doch schon seit mindestens 10 Jahren nicht mehr wenn ich mich nicht irre.

Und vielen dank für eure Hilfe!
 

xpSyk

PCGH-Community-Veteran(in)
Hab den Dells S2721DGF gestern Abend bei Dell selber gekauft für 377 Euro. Freu mich schon vor allem kann man bei dem Preis nicht meckern vergleichbare Modelle kosten ja + - 100 Euro mehr.

Auf die Neuen Karten werd ich dann wohl warten. Gerüchte sagen +50% mehr Leistung aber das ist ja immer nur gelaber. So einen Leistungszuwachs gabs doch schon seit mindestens 10 Jahren nicht mehr wenn ich mich nicht irre.

Und vielen dank für eure Hilfe!



War das ein Angebot? Finde ihn grade nur für 419€: Link
 

Ayne

Kabelverknoter(in)
Mahlzeit,

ich überlege auch mir einen WGHD Monitor anzuschaffen. Momentan nutze ich einen Asus VG278Q 27". Der Monitor ist super doch mich stört das TN Panel. Beim kauf habe ich da leider nicht zu viel wert drauf gelegt bzw. wollte ein schnellen Monitor. Jedoch stören mich jetzt die Farben und der Blickwinkel.

Eckdaten für den neuen Monitor wären folgende:

PC: RX Vega 56 Rog Strix (UV/OC) / Ryzen 5 2600 / XPG Spectrix D60G 16 GB / Rog Strix B450 F Gaming

Wünsche:

IPS oder VA Panel wobei ich dann wohl eher auf das VA Panel, allein schon wegen den Preisen, zurück greifen würde.
27" nicht größer, da ich sonst nicht weit genug weg sitze.
Curved wäre nett muss aber nicht.
144 hz sollen es schon sein.
WQHD, insofern es Sinn macht. Ist aber mit dem jetzigen PC Setup wahrscheinlich nicht das beste Erlebnis, was meint ihr?
Budget 400,00€

Freue mich auf eure Posts.
 
TE
B

blazin255

Freizeitschrauber(in)
Dann schau dir Msi Optix an oder Aorus.

Einen Aorus gibt es für 330€ mit Wqhd und 165hz.



Oh ist teurer geworden.

Gigabyte G27QC - 68,6 cm , LED Curved Monitor: Amazon.de: Elektronik

363€.

Danke hab den Dell S2721DGF geholt spitzen teil wirklich mit 10 bit Farben. Gibt nix zu beanstanden.
Hab den sammel Thread im LUXX gesehen wo alle weinen das der Dell S2721DGF "ein problem pänel hätte". Kann ich nicht zu stimmen im gegenteil der ist für die Augen sehr entspannend und gar kein BLB vorhanden. Außerdem bieten die 3 Jahre pick Up Service an oder vor Ort Austausch an. Kenne keine anderen Anbieter bis jetzt, die das anbieten.

@Ayne VA oder IPS keine Ahnung ich hatte VA und wills nie wieder. Nur noch TN oder IPS. Meine Vega 56 finde ich tatsächlich noch ausreichend, trotzdem wirds wohl eine RTX 3070 10GB wenn Nvidia nicht die 700 Euro grenze mit dem Teil knackt. Will einfach für länger Ruhe haben.

Der Dells S2721DGF ist ziemlich günstig grade und wenn du nen studenten rabatt bekommst kostet er 377 Euro.

@xpSyk Dell Studentenrabatt meine Frau ist 6 Jahre Jünger als ich und noch in der Ausbildung.


Ansonsten hat mich dieser hier noch sehr begeistert/interessiert und wenn ich das Geld hätte würd ich Ihn auch Kaufen Asus TUF Gaming VG27AQ.

Sorry für dich späte Antwort jungs!
 

Ayne

Kabelverknoter(in)
Danke für deine Nachricht! :)

Hab mich jetzt schon für einen MSI MAQ271CQR entschieden - Habe ihn im Shop angeguckt und fand das Bild super. Soll heute geliefert werden dann geb ich nochmal ein Statement ab. Konnte das gute Stück für 300,00€ glatt erwerben und es gibt auch noch 25$ Steam Guthaben :D
 
TE
B

blazin255

Freizeitschrauber(in)
Danke für deine Nachricht! :)

Hab mich jetzt schon für einen MSI MAQ271CQR entschieden - Habe ihn im Shop angeguckt und fand das Bild super. Soll heute geliefert werden dann geb ich nochmal ein Statement ab. Konnte das gute Stück für 300,00€ glatt erwerben und es gibt auch noch 25$ Steam Guthaben :D

Viel spaß mit dem guten Stück
 
Oben Unten