• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neuer (und erster) PC

Con2847473

Schraubenverwechsler(in)
Hi,
ich will mir meinen ersten PC bauen. Hier erst einmal mein ausgefüllter Fragebogen:

1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?
Kein PC vorhanden
2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?
FHD, noch nicht sicher wie viele hz (max 144)
3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?
Wenn die Preise wieder fallen
5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?
Nein
6.) Soll es ein Eigenbau werden?
ja
7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?
650-700€
8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?
FIFA, Cod, Fortnite, Horizon Zero Dawn
9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?
500 GB
10.) Gibt es sonst noch Wünsche?


Ich hänge hier noch meine bisherige Zusammenstellung an:
Intel Core I3 10300 oder Ryzen 5 2600/3600
MSI B460M Mortar oder MSI B450 A-Pro
Kingston A2000 NVMe SSD 500 GB
be quiet! pure power 11 500W ATX 2.4
Antec P7 silent
G.Skill Ripjaws V 16GB DDR4-3200

Bei der Grafikkarte bin ich noch nicht ganz sicher. Am ehesten wäre ich bei einer RX5500XT, bin aber auch für Vorschläge offen, solange der Preisrahmen nicht gesprengt wird

Danke
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
C

Con2847473

Schraubenverwechsler(in)
Ja, das hatte ich mir auch gedacht. Kann man erwarten, dass die Preise bis zum Sommer wieder fallen?
Weil ich gerne Anfang Juli gebaut hätte
 

Finallin

Software-Overclocker(in)
Das kann man echt schlecht voraus sagen wie sich der Markt verhält.
Wenn man genug Geld hat kann man auch jetzt auch kaufen, aber gerade bei Budget- Ansprüchen ist die Zeit gerade echt ziemlich schlecht.

Wenn es Dir zeitlich nicht viel ausmacht, würde ich mal in 2-3 Monaten wieder vorbei schauen, bis dahin kann viel passieren, was die Preise betrifft. - Vielleicht hast Du bis dahin auch ein paar Hunderter mehr zur Seite gelegt. Im schlimmsten Fall verändert sich bis dahin nicht viel, aber Du würdest halt durch mehr Budget etwas besseres bekommen.

Das soll Dich jetzt nicht vom bauen abhalten, ich meine das nur realistisch betrachtet. ;)
 
TE
C

Con2847473

Schraubenverwechsler(in)
Ok, danke schonmal, ich muss aber zugeben, dass ich plane mein Budget sowieso erst im Juli zusammen zu haben
eine Frage hätte ich dennoch... haben alle Mainboards standardmäßig bluetooth oder muss ich irgendwas für bluetooth dazukaufen?
eine Frage hätte ich dennoch... haben alle Mainboards standardmäßig bluetooth oder muss ich irgendwas für bluetooth dazukaufen?
 

soulstyle

Freizeitschrauber(in)
Ich denke das es Richtung Frühjahr /Sommer 21 doch günstiger wird. Viele fahren in Urlaub sind hoffentlich durch die Coronakriese durch und sind draussen aktiv. Die Verkaufszahlen gehen runter....vermute ich.
 

soulstyle

Freizeitschrauber(in)
Nein nicht alle Mainboards haben Bluetooth.
Es gibt aber Mainboard mit integriertenm Bluetooth.
Musst Dir dann ein Board mit Bluetooth kaufen wenn Du magst.
Ich habe persönlich einen USB Bluetooth Adabpter für 5€ gekauft.
Aber der hier hat einen Bluetooth Adapter integriert.
Ist ein AM 4 Sockel!!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
C

Con2847473

Schraubenverwechsler(in)
ok, danke, aber bluetooth adapter funktioniert auch ohne Probleme?
Wenn ja dann mach ich das einfach so
 

shivatar

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wenn du Bluetooth und WLan willst und mindestens eines sehr viel nutzt, dann macht es auf jeden Fall Sinn beim Motherboard auf die Integration zu achten. WLan würde ich fürs Online zocken aber nicht empfehlen.
Und mit Bluetoothsticks hatte ich zumindest beim Sound in Verbindung mit Win10 schon meine Probleme (Win Treiber, die gezickt haben, vor Allem) ansonsten lief aber immer alles fehlerfrei.. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
C

Con2847473

Schraubenverwechsler(in)
Nochmal ein kurzes Update: Habe mich für einen I5 10400F entschieden, einen etwas günstigeren RAM genommen und vermutlich eine RX5500XT, außer eine andere moderne Karte mit 8GB Videospeicher fällt noch unter 200€
 

chill_eule

BIOS-Overclocker(in)
Möglich ist alles :D

Schau doch nach einer gebrauchten GTX 1070 oder einer Vega 56.
Sind beide deutlich schneller als ne RX 5500XT.
Sollte man ab 250€ bekommen können.

Bei 200€ kannst du auch nach RX 580 oder GTX 1060ti gucken, sind ungefähr auf dem Level der 5500XT

Eine RX 5500XT ist neu einfach unverschämt teuer aktuell. Die gab es schon mal für deutlich unter 200€ (je nach Modell).
 
TE
C

Con2847473

Schraubenverwechsler(in)
Könnte es sich auch lohnen, auf neue AMD Karten im Frühjahr/Sommer zu warten?
Zu NVIDIA... der Monitor, der mir vorschwebt hat nur FreeSync
 
TE
C

Con2847473

Schraubenverwechsler(in)
Ich hatte gelesen, am Anfang des Sommers sollen neue RX6000 Einsteiger Karten kommen. Vielleicht könnte ich ja auf die setzen
 
Oben Unten