• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neuer PC

Yazu

Kabelverknoter(in)
Hi zusammen...

Ein Kumpel hat mich auf das Forum hier aufmerksam gemacht. Ich bin Momentan auf der Suche nach nem neuen PC. Ich hab mich schon ne Weile nichtmehr mit Hardware & Co. befasst. Deswegen hab ich keine Ahnung wo ich grad drauf achten sollte. Ich hab mal gebastelt und so sieht das ganze bis jetzt aus:

http://pics.iroxx.de/PC.jpg

Ich will auf jeden Fall irgendwann die Möglichkeit haben noch ne Grafikkarte einzubauen. Laufwerke hab ich übrigens. Und ein 500W Netzteil von Tagan hab ich in meinem aktuellen PC. Wenn das langen würd dann wär das nicht schlecht. Dann könnte ich das oben rauslassen. Momentan liegt der PC so ziemlich im finanziellen Rahmen. Will allerdings auch nicht wieder in nem halben Jahr nachrüsten müssen. Kann deswegen auch gern bissle teurer werden.
Kommt in nächster Zeit irgendwas neues raus auf das sich das warten vielleicht lohnt? (Ausser der Prozessor. Der ist ja glaub ich auch noch nicht lieferbar!?)


Danke schonmal für eure Hilfe
 

storf

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich will auch mal soviel Geld für nen PC übrig haben :heul: Aber Spass beiseite. Ich find die Zusammenstellung recht rund und gelungen. Da sie im finanziellen Rahmen liegt, würd ich die mal so absegnen :D Könntest höchstens noch auf die neue Geforce 9800 GX2 oder 9800 GTX warten. Aber da letztere noch net mal offiziel vorgestellt wurde und wohl noch mal locker 200 mehr als die von dir gewählte kosten wird bleib bei deiner Wahl. wünsche schon mal viel Spaß beim Zocken von Crysis & Co. in für mich leider unerreichbaren Auflösungen! :)
 

Elkhife

Freizeitschrauber(in)
Wenn du nicht übertaken willst brauchst du nich unbedingt 1066 Speicher, kauf dir da lieber uten 800er da kannste dann von dem was du sparst dir gleich noch ein Spiel kaufen.
 
TE
Y

Yazu

Kabelverknoter(in)
Übertakten werd ich das Ding schon. Was mich immernoch viel mehr interessiert. Langt mein bisheriges Netzteil!?
 

Player007

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Wird knapp, würde eher ein stärkes Netzteil nehmen. Die X2 zieht schon ordentlich Saft aus der Steckdose.
Ein 650 Watt würde bestimmt auch dann für zwei Grakas reichen, 700 Watt wenn du zwei X2 benutzen willst.

Gruß
 

Mantiso90

Software-Overclocker(in)
Wenn du kein CF fahren willst reicht ein P35 Chipsatz. z.B: ein Gigabiyte GA-P35-DS3 bzw. DS3P. Ist günstiger, hat nur eine weniger aufwändigere Kühlung und weniger Anschlüsse. Das OC Potential ist fast das gleiche wie beim X38 chipsatz.
Wenn du den Q9450 OCen willst, ist der 1066 Speicher genau richtig, weil die CPU von haus aus schon nen hohen FSB hat und nen geringen Multi, wodurch du auf nen guten Ram und Board angewiesen bist die nen hohen FSB mitmachn.

Bei der Graaka würde ich eher zu einer 8800 GTX greifen, zumal du mit der HD3870 X2 nicht immer die volle Leistung entfalten kannst, weil viele Spiele CF (alternate Fram Rendering etc.) nicht unterstützen und somit die Performance oft auf Single Karten niveau einbricht. Die GTX ist ziemlich erschwinglich geworden ( Ca.290 Euro). In HOhen Auflösugen gleiche ein Vorteil, wegen dem HOhen Vram und der großen Speicherbandbreite.

Beim Netzteil reicht ein 500 W Markennetzteil aus ( Be Quiet, Enermax, TAgan, Seasonic...)
 

low-

Freizeitschrauber(in)
Er will aber Crossfire :D (Aber erst später).
Naja ist nen gutes System aber irgendwie verstehe ich da nicht wo der "Ursprung" liegt?! Weil für nen einfaches System womit du nur zocken willst kannste viel Preiswerter wegkommen. Weil wie die anderen schon sagten kann eine HD3870X2 oft nicht ihre volle Leitung abrufen. Aber das ist deine Sache! Ich würde mir lieber ne 8800GTX/S (G92)/Ultra kaufen und dann nochz ne Frage: Willst du OCen?
 
TE
Y

Yazu

Kabelverknoter(in)
OCen will ich natürlich :)
Ich will mir früher oder später halt noch ne 2te Graka reinbauen. Macht die 8800 GTX dann immernoch sinn? Ich hab das ganze Thema mit den Mikrorucklern verfolgt und irgendwie schreckt mich das schon ab. Wie siehts den da mit CF aus? ist das genauso schlimm?
 

Elkhife

Freizeitschrauber(in)
Der Vorteil bei einer Ultra/GTX ist, dass du da jetzt kein problem hast mit micro rucklern und es evtl. eine Lösung gibt wenn du dir eine zweite holen willst (falls man die dannn noch bekommt). Problem wird es da eher mit einem passenden Board, hab gehört die nVidia Boards sollen sehr zickig sein, kann ich aber nichts zu sagen da ich AMD nutze. Hab aber für nen Bekannten ein CF System mit 2 3870 zusammengestellt und da war für mich bei den meisten spielen nicht viel zu merken (Ich sag aber nicht, dass das immer so is^^).
 
TE
Y

Yazu

Kabelverknoter(in)
Dann werd ich das wohl mit der Geforce machen. GTX oder Ultra? Kosten sind eigentlich egal. Aber das Preisleistungsverhältnis sollte wenigstens ein bisschen stimmen :)
 

SeoP

PC-Selbstbauer(in)
Moin Schwen,

GTX kannst Du auf Ultra-Niveau übertakten...
jedoch musst Du bedenken, dass (wie bereits besprochen) ein anderes Mainboard DANN sinniger wäre, da Du ja irgendwann ein SLI-Gespann haben willst.
Also ASUS Striker Formula oder was vergleichbareres mit 780er Chipsatz um irgendwann triple SLI zu verwenden.

Alles eine Frage des Geschmacks.
Momentan ist die Ultra definitiv die schnellste Single-GPU Model auf'm Markt.
Für knappe 190 Latschos gibts eine Radeon 3870er (single GPU) die aber effektiv 20% weniger Leistung bringt als eine GTX.

Letztenendes hängt es auch immer von der Programierung der Spiele sowie der Kompatibilität des jeweiligen Treibers ab, wie gut/schlecht ein Game läuft.
Bioshock als Beispiel ist extrem optimal für Radeon Karten (warum auch immer?!) Crysis hingegen läuft auf NV-Karten besser.

Deine Aufstellung finde ich top.
Jedoch hat Player007 recht im Bezug auf das Netzteil (dass hatte ich natuerlich nicht bedacht): 2x X2 schluckt viel Strom.

grüss mir die Hühner

Benny
 

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
Joa, mit der X2 nutzt du ja eh schon Crossfire...und wennst ne zweite reinhaust, hast halt quadcrossfire.
Dafür wäre das Board ideal wegerm X38.
Du willst übertakten? Dann nimm noch nen guten Kühler dazu.
als bester Luküler wie immer der IFX-14...oder der Ultra 120 extreme is fast genausogut und günstiger....noch nen leisen lüfter draufgeschnallt und des teil kühlt gut und leise.

Ich würd ein 650W Netzteil nehmen wegen der 2. X2 eventüll ... Corsair oder Bequiet ... sonst isses gut.
 
TE
Y

Yazu

Kabelverknoter(in)
So...In einer Woche ist es soweit... Schau mich seit ein paar Wochen immer mal wieder um...
Das ganze System hat sich jetzt geändert. Auch durch das FAQ von <--@ndré-->...

Was noch fehlt sind Lüfter und ein Gehäuse. Sieht bis jetzt so aus:

http://pics.iroxx.de/pc.jpg

Dazu noch 2x
XFX GeForce 8800 GTX 575M, 768MB GDDR3

Was haltet ihr davon? Verbesserungsvorschläge?
 

Timsalabim

PC-Selbstbauer(in)
Am Anfang oder Ende im Sommer kommt neue Nvidia Grafikkarten heraus (GT200 Chip) und etwas füher die 4000der Reihe von AMD. Deswegen solltest du vieleicht noch warten wegen der Grafik.
 
TE
Y

Yazu

Kabelverknoter(in)
danke...da hab ich gar nicht drauf geachtet...Was lohnt sich mehr? DDR3 oder anderes Board?
 

Rene1000

Komplett-PC-Aufrüster(in)
ddr 3 rams rentieren sich noch nicht also ich würde ein P35 Mobo nehmen wen du auf sli verzichten kannst:)
 
Oben Unten