• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neuer PC - sind die Komponenten so in Ordnung?

Alwai

Kabelverknoter(in)
Hallo zusammen,

nach Jahren möchte ich mir mal endlich einen neuen PC gönnen. Von vorne herein habe ich mir Anforderungen gesetzt. Das Ziel ist es, auf FHD die meisten Spiele auf 144fps laufen zu lassen (Spiele die es zulassen a la ow...). Diese sollten nicht nur für die aktuellen Games sein, sondern auch für kommende Spiele. Da ich auch den neuen PC etwas aufhübschen möchte, sind RGBs herzlich willkommen und bin auch bereit, einige Euros mehr dafür auszugeben.


Folgende Komponenten sollen es sein. Bei einigen stellen sich mir noch fragen und bin gespannt auf euere Meinungen:

Ich fange bei meinem Gehäuse an, ich möchte mir Mitte Juni diesen hier bestellen:

Lian Li PC-O11 Dynamic Midi-Tower, Tempered Glass - we…
schönes Case und dazu sogar ein sehr fairer Preis.

Prozessor:
AMD Ryzen 7 2700X 8x 3.70GHz So.AM4 BOX - Sockel AM4 | Mindfactory.de - Hardware, Notebooks

RAM:
Da der neue Ryzen sehr von schnellen RAM profitiert, hatte ich diese im Auge:

16GB G.Skill Trident Z RGB DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit - DDR4-3200 (PC4-25600U) | Mindfactory.de
dazu hätte ich noch eine Frage. Wo liegt der Unterschied zwischen dem ersten genannten und diesen hier:
16GB G.Skill Trident Z RGB DDR4-3200 DIMM CL16 Dual Kit - DDR4-3200 (PC4-25600U) | Mindfactory.de ?

Als MB würde ich das Asus Prime x470 nehmen:
Asus Prime X470-Pro AMD X470 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail - AMD Sockel AM4 | Mindfactory.de
Dazu habe ich gelesen, dass der Umfang der mitgelieferten Kabel etc nicht ausreicht. Welche müsste ich da noch nach bestellen?`

Als CPU Kühler würde ich mich an meine erste Wakü trauen:
https://www.mindfactory.de/product_...72-Komplett-Wasserkuehlung-360mm_1237350.html

Dazu hätte ich diverse Fragen, auch dumme:
1.) Muss das die Wakü regelmäßiges gewartet werden etc.?
2.) Achtung doof: Ist die Kühlflüssigkeit schon im System? Also ist es in sich geschlossen? Oder drückt man irgendwo was rein.

Als NT würde ich mein aktuelles noch verwenden:
https://www.mindfactory.de/product_...e-Power-9-Non-Modular-80--Silver_1095413.html

Monitor:
Muss ich noch recherchieren. Je nachdem was das Budget am Ende noch erlaubt

GPU:
Das ist die Frage. Da mein Anspruch nur FHD mit 144 bei Low Grafik spielen ist tendiere ich zu einer GTX 1080. Jedoch denke ich mir, dass wenn in paar Monaten die neuen raus kommen ich lieber direkt eine 1080ti hole.
Jedoch bringt die mir ja nicht wirklich viel.
Wenn eine GTX1080 dann diese hier:
https://www.mindfactory.de/product_...nced-Aktiv-PCIe-3-0-x16--Retail-_1112895.html
Falls wirklich 1080ti dann diese hier:
https://www.mindfactory.de/product_...x-OC-Aktiv-PCIe-3-0-x16--Retail-_1158905.html

Budget ist ca. 2000€.

Ist der Build eurer Meinung nach i.O? Oder gibt es P/L-Potenziale.

Beste Grüße und vielen Dank
 

Robbe4Ever

Freizeitschrauber(in)
Nimm me 1080 für FHD, außerdem dürftest du auch auf high einiges mit über 120FPS spielen.
Die WaKü würde ich mir sparen, ich empfehle einen bequiet Dark Rock 4.
Der eine RAM ist CL16, der andere CL14, also ist der 14er etwas schneller.
 

TrueRomance

Lötkolbengott/-göttin
Ins dynamic passen nur Kühler bis 155mm Höhe. Ist konzipiert für wasserkühlung.
High FPS gaming ist das einzige Anwendungsgebiet in dem ein Intel vorteilhafter ist. Sprich 8600k oder 8700k.
 
TE
A

Alwai

Kabelverknoter(in)
Hab das Gehäuse gegen einen in win 303 getauscht. Die Komponenten habe ich so bestellt.

Danke nochmal
 
Oben Unten