Neuer PC geht immer wieder an, aus, an, aus

W0bblez

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,
ich habe heute meinen neuen PC bekommen, gestartet und alles lief super. Nach einiger Zeit hat der Bildschirm dann keinen Empfang mehr gehabt. Kurz danach ist der PC ausgegangen. Wenn ich jetzt versuche ihn zu starten, geht er für eine Sekunde an und dann sofort wieder aus. Das geht dann immer so weiter, bis ich das Netzteil abschalte. :(
Meine Specs :
MB : Asrock H61m/u3s3
NT : be quiet! Pure Power CM L8 530W
Graka : Asus Radeon HD 6870
Ram : G.Skill DIMM 8GB DDR3-1333 Kit
CPU : Intel Core i5 2400 Boxed

Am Rest könnte es glaube ich nicht liegen. Hoffe ihr könnt mir helfen.
 

Own3r

Volt-Modder(in)
Es könnte am Netzteil liegen, das durch eine eventuelle defekte Schutzschaltung immer wieder ausschaltet. Ein Wechsel könnte das Problem lösen.
 

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hi
Hast du es schon mal mit einem Cmos probiert ?
Oder hast du noch anderen ram zum testen .

Alternativ versuch mal mit einem ram Riegel im letzten slot zu starten (nach einem Cmos) und falls das klappt fix mal die Timings manuell im Bios und teste dann noch mal mit beiden.

Ansonsten könntest du mal versuchen die CPU aus dem So. herauszunehmen , erneut einbauen (vllt passte der Anpressdruck nicht richtig so das Pins vllt keinen richtigen Kontakt haben.)
Und wenn du die CPU aus dem So. raus hast schau dir diesen auch mal genau an ob nicht ein Pin verbogen ist
 
TE
TE
W

W0bblez

Schraubenverwechsler(in)
Hab ich bereits gemacht, mir fällt gerad auf, dass ich das etwas ungenau beschrieben habe. Ich habe die Komponenten bestellt und den Pc selbst zusammengebaut. An der Grafikkarte kann es nicht liegen, da ich es mal mit der onboard Karte des Prozessors versucht habe, selbes Problem. Ich denke, ich werde dann wirklich mal das Netzteil umtauschen. Aber ist das so empfindlich? Anfangs gings ja noch und ich finde nicht, dass ich wirklich grob damit umgegangen bin. :ugly: Wenn es noch weitere Vorschläge gibt, nur her damit! Ich kann jede Hilfe gebrauchen.

Edit :
@True Monkey
Ich kenn mich mit PC's noch nicht so gut aus, allein der Zusammenbau hat mir schon was abverlangt. Was ist ein Cmos?
Und ins Bios komme ich gar nicht, da der Pc nach ca. 1 Sek sofort wieder ausgeht.
 
TE
TE
W

W0bblez

Schraubenverwechsler(in)
Habe jetzt mal die Graka und einen Ram Riegel entfernt, jetzt gehts! Aber lag das jetzt am Ram oder an der Graka?
 

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
am ram ....hatte schon einen Grund das ich dir vorgeschlagen hatte einen rauszunehmen.

ok jetzt starte mal und machen einen CPU-z /SPD screen und poste den hier und ich verate die die weitere Vorgehensweise ;)

So ...

rams einstellen.jpg

hier das prog. falls du es nicht hast dazu ....

CPU-Z 1.58.8 Beta zum Download bereit - cpu, amd, intel, cpu-z

unten bei downloads das passende auswählen (32 oder 64bit )...158.7
 

Onkeldieter

PC-Selbstbauer(in)
Ausprobieren!

Aber wenn du wie oben beschrieben es mit Onboard-Grafik schon probiert hast und der Rechner da auch nicht lief.....

Probiers doch mal mit deiner normalen Graka und einem Ramriegel.

Edit:
Mach das mal mit Monkeys-Art!!
 
TE
TE
W

W0bblez

Schraubenverwechsler(in)
Ok habe das Problem entdeckt! Der vordere Ram Riegel ist kaputt hab den hinteren mal in den ersten Slot gesteckt, funktioniert tadellos. Dann werd ich die beiden wohl umtauschen müssen. Danke füe eure Hilfe!!!
 

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Bist du dir sicher ?

Hast du den den vermeintlich defekten mal einzeln getestet ?

Ich denke eher das den Board die rams nicht richtig setzt bzw die SPD nicht korrekt erkennt. ;)
 
TE
TE
W

W0bblez

Schraubenverwechsler(in)
Ich hab beide Riegel einzeln in beide Slots gesteckt und alle möglich Kombinationen ausprobiert. Egal, wo der vordere steckte, bei ihm ging der Pc nicht richtig an. Ich ging jetzt davon aus, dass das die Lösung ist. Ist da noch was anderes möglich? :wow:
 
TE
TE
W

W0bblez

Schraubenverwechsler(in)
Ist zwar echt sche***, dass der heute neu angekommene Ram schon kaputt ist, aber da bin ich doch erleichtert, dass es nicht das Mainboard ist.
 

kiwi-makkis

Schraubenverwechsler(in)
Ihr werdet es nie glauben aber das Problem wahr ein Staubkorn im Ram kaum zu sehen !!! , zuerst wollte ich sogar schon ein neues Netzteil kaufen aber das hat sich jetzt erledigt
 
Oben Unten