• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

neuer Monitor 24-27", ca 300,- für Gaming, Surfen, Office und Bildbearbeitung

Aerohead

Komplett-PC-Käufer(in)
neuer Monitor 24-27", ca 300,- für Gaming, Surfen, Office und Bildbearbeitung

Liebe Forenmitglieder,
nach längerer Recherche in den anderen Threads habe ich meine Auswahl auf die unten angeführten Modelle eingedampft (Alternativempfehlungen sind selbstverständlich absolut erwünscht!).
Ich brauche den Monitor fürs Zocken (zwar einige Shooter, aber alles eigentlich im SP) sowie für Office und gelegentliche Bildbearbeitung. Von daher denke ich IPS wäre wohl ratsamer als TN (auch wegen des Blickwinkels).
Der PC soll auch als quasi Steam Box an den Plasma gehängt werden ;-) , von daher sollte der Monitor vielleicht nicht nur einen HDMI Anschluss haben.
Budget sind 200-300,-. Mehr möchte ich nicht unbedingt investieren. Darf gerne, muss aber nicht unbedingt ein 27"-er sein.
Welchen würdet Ihr mir denn empfehlen?

Iiyama ProLite XB2783HSU-B1

Dell UltraSharp U2414H

Iiyama ProLite XB2783HSU

Samsung T27C350EW

LG Flatron 27EA73LM-P

Herzlichen Dank!

Aero
 

Suffi30

PC-Selbstbauer(in)
AW: neuer Monitor 24-27", ca 300,- für Gaming, Surfen, Office und Bildbearbeitung

würde an deiner Stelle überlegen einen Koreaner zu holen
Klar ist ein wenig Risiko dabei falls das Ding einen Defekt hat allerdings ist der Preis unschlagbar. Ich habe meinen auch wie die meisten problemlos auf 120Hz gebracht.
würde mir jederzeit wieder einen holen
Matte 27" Slim Qnix QX2710 Evolution II LED PLS 2560x1440 QHD Monitor DVI-D | eBay
Es gibt von dem Monitor auch eine Variante mit vielen Anschlussmöglichkeiten mit auch DP usw allerdings hat dieser einen höheren Input lag
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Wenn dir 24" reichen, würde ich da zum Dell greifen.
Da hast du alles was du brauchst.
Kannst dir auch mal den Dell P2414H angucken, da sollen die meisten auch bis 80Hz gehen.
 

eVoX

BIOS-Overclocker(in)
AW: neuer Monitor 24-27", ca 300,- für Gaming, Surfen, Office und Bildbearbeitung

Mit dem Dell P2414H kann der TE nicht wirklich etwas anfangen, da der Monitor mindestens einen, besser wohl zwei HDMI Anschlüsse haben sollte, der mal gar kein HDMI hat.;)
Da ist der Dell U2414H die bessere Wahl mit zwei mal HDMI.
 
TE
A

Aerohead

Komplett-PC-Käufer(in)
Vielen Dank schon mal.
Wie wären denn im Vergleich der Dell U2414 und der P2714? Soweit ich sehe unterscheiden sie sich nur hinsichtlich der Anschlüsse (und der Größe). Da ist der U2414 besser. Aber ich könnte doch dann die GraKa per DVI mit dem Monitor und per HDMI mit dem Fernseher verbinden, nicht?
Eure Empfehlung?
 

Kyoss

PC-Selbstbauer(in)
AW: neuer Monitor 24-27", ca 300,- für Gaming, Surfen, Office und Bildbearbeitung

Ich habe mir einen BenQ GW2760HS, 27" (9H.L9NLB.QBE/9H.L9NLB.RBE) Preisvergleich | Geizhals Deutschland bestellt und auch heute bekommen. Kann ihn aber erst am Abend nach der Arbeit testen.

Dieser Monitor hätte jedenfalls die passenden Anschlüsse (DVI und HDMI), ein VA-Panel mit einem statischen Kontrast von 3000:1 und hat auch bei Prad eine gute Bewertung: PRAD | Test Monitor BenQ GW2760HS

Kann auch gerne am Abend noch etwas hinzufügen, wenn ich ihn aufgebaut habe.
 

xpSyk

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich würde kein VA, sondern IPS nehmen, hat deutlich schönere Farben als alles andere und auch etwas besser für Gaming als ein AV, da es weniger Schliere bildet. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
A

Aerohead

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: neuer Monitor 24-27", ca 300,- für Gaming, Surfen, Office und Bildbearbeitung

Ich hab jetzt mal die 4 verbliebenen Modelle der engeren Auswahl im Vergleich nebeneinander gestellt. (siehe Anhang)
Die meisten Punkte würden eigentlich für den Iilyma sprechen, oder? Warum empfehlt Ihr denn den Dell eher?Anhang anzeigen PRAD _ Monitorvergleich.pdf
 

Kyoss

PC-Selbstbauer(in)
AW: neuer Monitor 24-27", ca 300,- für Gaming, Surfen, Office und Bildbearbeitung

So, ich habe inzwischen meinen BenQ GW2760HS, 27" (9H.L9NLB.QBE/9H.L9NLB.RBE) Preisvergleich | Geizhals Deutschland aufgebaut und kurz mal getestet mit Farcry 3, Diablo 3 und einem Film in 1080p.

Die Farben sind verglichen mit meinem alten Monitor (TN-Panel) eine wahre Freude, obwohl ich noch nichts kalibriert habe! :daumen: Mit einem Abstand von ca. 90cm zum Monitor sieht auch nichts grobpixelig aus, obwohl es "nur" Full-HD auf 27" ist. In den Spielen sind auch die Schlieren sehr gering. Für mich ist der Monitor also wirklich spieletauglich. Ein Hardcore-Gamer mag das vielleicht anders sehen...

Mein persönlicher Eindruck von dem Monitor ist wirklich sehr, sehr gut! Vor allem bei dem Preis.
 

zornix

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: neuer Monitor 24-27", ca 300,- für Gaming, Surfen, Office und Bildbearbeitung

.......................
 
Zuletzt bearbeitet:

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
AW: neuer Monitor 24-27", ca 300,- für Gaming, Surfen, Office und Bildbearbeitung

Ich würde kein AV, sondern IPS nehmen, hat deutlich schönere Farben als alles andere und auch etwas besser für Gaming als ein AV, da es weniger Schliere bildet. ;)

Sehe ich nicht so, die neuen AMVA+ Monitore wie z.B. der Iiyama XB2783HSU sind keinesfals langsamer als ein vergleichbare IPS Monitor.
Ich würde eher sagen, das da ein IPS langsamer ist.
 

xpSyk

PCGH-Community-Veteran(in)
Beim Inputlag komts immer auf den einzellnen Monitor an, nur die Schlieren sollen mit VA am schlimmsten sein. Reaktionszeit haben manche Gaming-TN-Monitore weniger als 1ms, aber es gibt auch Office-TNs von z.B. Dell mit über 30. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
AW: neuer Monitor 24-27", ca 300,- für Gaming, Surfen, Office und Bildbearbeitung

Beim Inputlag komts immer auf den einzellnen Monitor an, nur die Schlieren sollen mit AV am schlimmsten sein. Reaktionszeit haben manche Gaming-TN-Monitore weniger als 1ms, aber es gibt auch Office-TNs von z.B. Dell mit über 30. ;)

Nur so nebenbei, es sind VA Monitore, nicht AV.
Hast du denn schonmal nen VA getestet?
Und ich kenne keinen LCD Monitor der ne Reaktionszeit von unter einer Millisekunde.
 

xpSyk

PCGH-Community-Veteran(in)
GTG 1ms z.B. der XL2411T etc. und natürlich VA, kommt davon, wenn man immer am Smartphone schreibt. :ugly:
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
AW: neuer Monitor 24-27", ca 300,- für Gaming, Surfen, Office und Bildbearbeitung

Wohl eher 4-5ms.
 

xpSyk

PCGH-Community-Veteran(in)
Dann kannst du auch auf die Herstellerangaben der langsamen Monitore nochmal 20 draufschlagen und das Verhältnis bleibt gleich.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Dann kannst du auch auf die Herstellerangaben der langsamen Monitore nochmal 20 draufschlagen und das Verhältnis bleibt gleich.

Warum, ich gucke im verschiedene Tests und vergleiche dann, es ist halt so das die meisten Hersteller irgendeinen Wert unter besten Bedingungen angeben.
Und dann werden diese Werte noch mit kräftigen Überschwingern erkauft.
 
Oben Unten