• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neuer Mittelklasse PC für 400

guzzo

Kabelverknoter(in)
Neuer Mittelklasse PC für 400

Moin.
Ich wollt mir nen neuen Rechner kaufen, hab noch ca. 400 zur verfügung. 60 sind schon für nen Gehäuse drauf gegangen.;)


Und jetzt meine Frage: Reicht das um Assasin´s Creed auf ziemlich hohen Einstellungen auf 1024x768 zu zocken.
 

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
AW: Neuer Mittelklasse PC für 400

Kann es sein, dass du keine Festplatte ausgewählt hast?
Dann: du könntest auch eine HD3850 512MB nehmen, dann hättest du noch 12 mehr zur Verfügung für Versand, oder bessere Mainboard, oder Kühlung..

e:/ Mir schwebt hier ein GA-MA-770-DS3 für ~61 vor und eine HD3850 512 für ~104...
e:// oder du steckst dein Geld in eine bessere und leisere Kühlung... Nimm dann aber auf jeden Fall den Sonic Tower rev. 2, der nur ca. 10°C schlechter kühlt, als der IFX-14 ...und nen Lüfter dazu..
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
guzzo

guzzo

Kabelverknoter(in)
AW: Neuer Mittelklasse PC für 400

Danke für die Tipps!
Nur bei dem Kühler bin ich mir nicht so sicher, hab letztes Jahr nen Praktikum in so nem Computer-Laden gemacht, da hatte dann einer den Lüfter und wir ham die CPU auch mit 2 Lüftern am Kühler nicht kalt gekriegt.
 
G

gdfan

Guest
AW: Neuer Mittelklasse PC für 400

hasste nen 450 watt netzteil???? wenn ja etwas überdemsinoiert
greetz gdfan
 

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
AW: Neuer Mittelklasse PC für 400

ein 350W-Netzteil von Bequiet würde auch locker ausreichen. Genug für einen Quadcore....ABer dessen Abwärme kann ja nicht gebändigt werden auf HTPC-Niveau...
 
Zuletzt bearbeitet:

Rene1000

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Neuer Mittelklasse PC für 400

Hi erst ma eine frage muss es ein AMD sys sein?
wen nicht kann ich dir dieses sys empfehlen! Ist zum Oc´en

Intel E4500 2,2 Ghz 90
MSI Neo2 FR 75
A-DATA DDR2 800 2GB 25
9600 GT 512MB 120
Seasonic 380 Watt NT 50
Arctic-Cooling Freezer 7 Pro 15
oder
Xigmatek HDT-S963 25

Machen Gesamt 380-400

ich hoffe ich konnte dir weiter helfen:)
mit der cou solltes bestimmt 2,8 -3 ghz hinbekommen:)
 

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
AW: Neuer Mittelklasse PC für 400

Hi erst ma eine frage muss es ein AMD sys sein?
wen nicht kann ich dir dieses sys empfehlen! Ist zum Oc´en

Intel E4500 2,2 Ghz 90
MSI Neo2 FR 75
A-DATA DDR2 800 2GB 25
9600 GT 512MB 120
Seasonic 380 Watt NT 50
Arctic-Cooling Freezer 7 Pro 15
oder
Xigmatek HDT-S963 25

Machen Gesamt 380-400

ich hoffe ich konnte dir weiter helfen:)
mit der cou solltes bestimmt 2,8 -3 ghz hinbekommen:)

Och, beim AMD is der CHip günstiger, das Mainboard günstiger, hast PCIE 2.0 und ein sehr zukunftssicheres Mainboard. und kannst nen guten Kühler nehmen. Ach, auch einen AMD kann man über 3 Ghz übertakten.

Nur weil die großen Core 2 nihct schlecht sind, heißt dass nicht, dass Intel immer besser ist.
 

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
AW: Neuer Mittelklasse PC für 400

@ riedochs:
im Moment ja, aber später kann man aufrüsten und dann könnte man in einen günstigen Wirkungsbereich kommen, also 50% auslastung...

Corsair hat ja jetz die 80+-Zertifizierung bekommen
 

Rene1000

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Neuer Mittelklasse PC für 400

380 watt überdimensioniert?

Was ist wen er mal in nem halben jahr ne neue graka reinbaut die mehr saft zieht??
sch*** wars und dan wen er noch oc´en will würde min 380 Watt nehmen !!!
 

Pokerclock

Moderator
Teammitglied
AW: Neuer Mittelklasse PC für 400

Sorry, aber welche Garfikkarte soll das sein? Erst einen Rechner für max. 400 und dann ein halbes Jahr später eine 3870 X2 für 300 kaufen? Ich hätte es ja verstanden wenn du mit dem Argument der "schwachen 12V Leitungen" gekommen wärst aber so gehts nicht.

Ich habe HIER einen mit einer 8800 Ultra da läufts auch unter 300 W.

Bitte nie rein nach der Watt-Zahl gehen. Oder kaufst du dir Lautsprecher auch nach Watt-Angaben?
 

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
AW: Neuer Mittelklasse PC für 400

ja gut, klar. Solangs Bequiet/Seasonic/COrsair/Tagan ist, ist alles über 450W überdimensioniert.
Hast Recht, aber je nach Preis kann man auch 400W nehmen, des hält halt noch zwei neue Prozzis und noch mehrere Grakas, wenn mal mehr Geld vorhanden ist..
 

Rene1000

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Neuer Mittelklasse PC für 400

Also ich würde dir min ein 380 watt nt empfehlen aber was du kaufen willst musst du entscheiden:)
 

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
AW: Neuer Mittelklasse PC für 400

also, ein 350W Netzteil von Bequiet ist mehr als ausreichend. Da ein 450W NEtzteil (Corsair VX450W) relativ billig ist, kann man auch das nehmen...
 

sockednc

PC-Selbstbauer(in)
AW: Neuer Mittelklasse PC für 400

Ich würde alles so lassen wie es ist. Mir gefällt deine Konfig. ;) Außer DAS MAINBOARD. Da würde ich lieber zu einem Asrock greifen - gleicher Chip nur Bessere Firma für einen Euro mehr http://www.mix-computer.de/html/product/detail.html?articleId=245571

Och, beim AMD is der CHip günstiger, das Mainboard günstiger, hast PCIE 2.0 und ein sehr zukunftssicheres Mainboard. und kannst nen guten Kühler nehmen. Ach, auch einen AMD kann man über 3 Ghz übertakten.

Nur weil die großen Core 2 nihct schlecht sind, heißt dass nicht, dass Intel immer besser ist.

Ja, klar doch PCI-E 2.0 - Hast du Dir das Board mal angeschaut? *nixmitPCI-E2.0* :D Hier, schau nach: http://www.mix-computer.de/html/product/detail.html?articleId=246157
 
Zuletzt bearbeitet:

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Neuer Mittelklasse PC für 400

Was willst du mit dem veralteten Mist?!

Sorry, aber noch ein MCP55 Board zu kaufen, der völlig veraltet ist und auch nicht gerad zum zuverlässigsten gehört wo gibt, ist nun wirklich nicht anzuraten...

Zumal man fürs gleiche Geld auch was brauchbares bekommen kann...

PS: wir sind mittlererweile bei einem MA770-DS3 angekommen...
 

sockednc

PC-Selbstbauer(in)
AW: Neuer Mittelklasse PC für 400

Dann eben das. Ich habs ihm auch nicht empfohlen. Ich hab ihm jeglich versucht eine andere Marke an Herz zu legen.
Und ja, das Baord hab ich übersehen bei mix.:ugly:
 

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
AW: Neuer Mittelklasse PC für 400

Ich würde alles so lassen wie es ist. Mir gefällt deine Konfig. ;) Außer DAS MAINBOARD. Da würde ich lieber zu einem Asrock greifen - gleicher Chip nur Bessere Firma für einen Euro mehr http://www.mix-computer.de/html/product/detail.html?articleId=245571



Ja, klar doch PCI-E 2.0 - Hast du Dir das Board mal angeschaut? *nixmitPCI-E2.0* :D Hier, schau nach: http://www.mix-computer.de/html/product/detail.html?articleId=246157


vllt hätte ich es sehr viel klarer formulieren sollen: Ich nix meinten Nforce-Chipsatz, sondern einen AMD-Chipsatz, also 770, 790X oder 790FX.

Mittlerweile sind die Boards mit den neuen CHipsätzen augereift und eine sehr gute Wahl. GA-MA770-DS3 zum Beispiel : sehr günstig, gut und sehr zukunftssicher...
 
TE
guzzo

guzzo

Kabelverknoter(in)
AW: Neuer Mittelklasse PC für 400

Nochma danke für die Tipps, hab nen paar berücksichtigt. Nur die mit dem Kühler und dem Netzteil nicht. Das mit dem Netzteil nich, weil ich 3 Lüfter im Gehäuse hab, die ziemlich viel Strom ziehen, hab imo nen 350W netzteil. Die Kiste is mir letztens auch ma ausgegangen.

 

Dementia

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Neuer Mittelklasse PC für 400

Ich find die zusammenstellung ganz gut.
Mit einem Intelsystem würdes du zwar Leistungsmäßig etwas besser da stehen, aber ein 5000+ BE hat auch großes Potential.

Das einzigste was mich stört ist der gelbe Punkt neben dem Ram, der wohl bedeutet, dass du länger drauf warten musst. Aber das ist eher eine Banalität. :ugly:
 
TE
guzzo

guzzo

Kabelverknoter(in)
AW: Neuer Mittelklasse PC für 400

Wenn er dann nicht mehr verfügbar is, wird einfach nen anderer bestellt. :lol:
Und Netzteil wird jetzt das 500W Tagan, dass man bei dem Abo von PC Games Hardware, dazu kriegt;)
 
Oben Unten