• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neuer Gaming Rechner

Phexus

Schraubenverwechsler(in)
Hi zusammen,

auch für mich wird es wieder Zeit sich Gedanken um einen neuen PC zumachen, und ohne Hilfe bin ich da leider etwas aufgeschmissen.
Ich hab Weihnachten meinen alten PC intern an die Familie verschenkt, ohne zu wissen was zu der Zeit gerade auf dem Grafikkarten Markt los ist, deswegen sind auch keine Komponenten mehr vorhanden.


Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?
  • ---
Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?
  • Ich habe noch 2 alte HP EliteDisplay S240uj 2560 x 1440 (QHD)
Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?
  • Jetzt, beziehungsweise so schnell wie möglich
Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?
  • Ich sollte mir vielleicht Gedanken über zwei neue Monitore machen, aber das hat momentan eine geringere Gewichtung bei mir
Soll es ein Eigenbau werden?
  • Ja, es kann ruhig Eigenbau werden, technisch bin ich nicht unbegabt :-)
Wie hoch ist dein Gesamtbudget?
  • Das Budget ist eigentlich offen, ich dachte an irgendwas zwischen 2500 und 3000€
  • Ich weiß das das Budget gleich eventuell für die Spiele und Anwendung zu hoch sind, ich möchte aber trotzdem gerne die Möglichkeit habe zukünftige AAA Titel ohne Probleme spielen zu können.
Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?
Spiele

  • Pathfinder
  • New World
  • zukünftige Titel .......

Anwendungen

  • normale Office Produkte

Wie viel Speicherplatz benötigst du?
  • 2 TB sollten ausreichen für Windows und Spiele
  • Für Musik, Filme, Fotos usw. stehe ein NAS zur Verfügung.
Gibt es sonst noch Wünsche?
nur das ihr mir helft und evtl. was empfehlen könnt.

Vielen Dank
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,

ich bin kein Freund davon zu viel für einen Spiele-PC auszugeben, deshalb hier mein erster Vorschlag:

CPU: Ryzen 5 5600X oder Ryzen 7 5800X
CPU-Kühler: Brocken ECO Advanced/Pure Rock 2 (R5) oder Brocken 3/Mugen 5 (R5/R7)
Mainboard: Gigabyte B550 Aorus Elite V2
RAM: 32GB DDR4-3200, CL16 (nicht die G.Skill Aegis!) oder 32GB DDR4-3600, CL16
SSD: PNY XLR8 CS3030 2TB
Grafikkarte: RTX3060Ti oder RX6700XT
Netzteil: 550 Watt
Gehäuse: Meshify 2 Compact Black oder Meshify 2 Black
Deckellüfter hinten: Arctic P14

Dazu würde ich die HP EliteDisplay S240uj ausrangieren, und einen oder zwei neue (je nachdem was du brauchst/möchtest) kaufen: *klack* + *klock*.

Wenn du willst kannst du bei der Grafikkarte natürlich auch mehr ausgeben, da würde ich dann aber je nach Wahl auch ein stärkeres Netzteil mit 750W/850W, oder gar 1000W nehmen.

Gruß,

Lordac
 

chill_eule

Moderator
Teammitglied
Nimm diesen RAM:
Bei dem Budget muss man über nichts lahmeres/schlechteres nachdenken ;)

Die zwei vorgeschlagenen Cases finde ich zu teuer für das gebotene, deshalb hier noch die aktuelle Allzweckwaffe als Denkanstoß:

Den oben vorgeschlagenen Arctic P14 dann für die Front kaufen.

Den 5800X kannst du bedenkenlos nehmen, auch wenn er momentan noch fast zu viel des Guten ist, für manche Games.
Für einen entsprechend potenten Kühler den Brocken 3/Mugen 5 (wie oben erwähnt) oder noch besser einplanen.
Der hier ist auch super:

Eine 2TB SSD geht auch günstiger (und vor allem nicht über irgendeinen dubiosen Amazon-Händler :D):
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,
Nimm diesen RAM:...
Bei dem Budget muss man über nichts lahmeres/schlechteres nachdenken ;)
der Aufpreis spiegelt sich aber nicht in entsprechender Mehrleistung wider, deshalb empfehle ich gern die Preis-/Leistungsoption mit.

Du kannst dir gerne mal folgendes Video anschauen: Mehr FPS durch RAM? Was bringen Takt & Latenz in Games?
Das ist zwar nicht mehr ganz aktuell, aber trotzdem hilfreich.
Die zwei vorgeschlagenen Cases finde ich zu teuer für das gebotene, deshalb hier noch die aktuelle Allzweckwaffe als Denkanstoß: ...
Das Gehäuse ist immer eine Frage vom eigenen Geschmack, da aber kein Seitenfenster und Beleuchtung extra gewünscht war, hab ich mich für etwas neutrales entschieden.

Hier versteh ich den Ansatz aber nicht ganz, beim Arbeitsspeicher spielt der Unterschied von ~ 51,- Euro von den preislich derzeit attraktiven G.Skill RipJaws V zu den Crucial Ballistix keine Rolle (= ~ 40%), weil das Budget ja da ist, die ~ 19,- Euro vom Pure Base 500DX zum Meshify 2 Compact sind dann aber zu viel (= ~ 22,5%)?

Im Gegensatz zum Arbeitsspeicher hat ein Gehäuse natürlich keine "Leistung" welche sich im Spiel bemerkbar macht, und das Pure Base 500DX ist zweifelsohne ein gutes Gehäuse, aber schlecht ist das Meshify 2 Compact auch nicht.
Eine 2TB SSD geht auch günstiger (und vor allem nicht über irgendeinen dubiosen Amazon-Händler :D):
Ich verlinke im Allgemeinen über Geizhals, und nur selten direkt bei einem Händler.
Der Hinweis zu einem vermeintlich dubiosen Händler ist also überflüssig, weil ich nie zu einem geraten habe ;)!

Die PNY hat bei der PCGH sehr gut abgeschnitten, deshalb empfehle ich diese gern: *klick*, man kann aber natürlich auch eine günstigere kaufen, und ich bin sicher nicht Allwissend um sagen zu können welche der beiden die "bessere" SSD ist...

Gruß,

Lordac
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
P

Phexus

Schraubenverwechsler(in)
Sorry,
da war ich zu schnell hatte schon eine grobe Konfig, nun muss ich erstmal wieder eure Ratschläge lesen :-)

Vielen Dank :-)
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,

ich finde die Zusammenstellung gut, aber da kommen bestimmt noch weitere Rückmeldungen!

Du kannst ja schauen ob du zur Grafikkarte einen Test findest, vom Hersteller her hätte ich keine Bedenken.

Ein kleiner Hinweis noch zum Netzteil, wenn du dich im Allgemeinen bei den Grafikkarten im "Mittelfeld" bewegen willst, finde ich ein gutes mit 550 Watt (Stand heute) sehr gut geeignet.
Solltest du mal höher hinaus wollen, kann man auch zu 750Watt greifen, ich will dich da aber nicht überreden!

Gruß,

Lordac
 
TE
P

Phexus

Schraubenverwechsler(in)
Vielen Dank für eure Meinungen und Anregungen
Ich habe jetzt zwei Zusammengestellt, das die Preise je nach Händler unterschiedlich ausfallen ist klar, das soll auch nur eine Indikation geben das die Preislich nicht wirklich groß Auseinander liegen.

Stimmt die Optik habe ich nicht erwähnt, aber die ist mir relativ egal, der PC kommt unter dem Schreibtisch, da muss auch nichts leuchten oder blinken :-)

Alternate: 1981,47€

Crucial DIMM 32 GB DDR4-3600 Kit, Arbeitsspeicher
be quiet! PURE BASE 500DX Window, Tower-Gehäuse
2x Arctic P14 PWM PST CO 140x140x27, Gehäuselüfter
Thermalright Macho Rev.C, CPU-Kühler
AMD Ryzen 7 5800X, Prozessor
Kingston KC2500 2000 GB, SSD
GIGABYTE B550 AORUS ELITE V2, Mainboard
MSI GeForce RTX 3060 Ti GAMING Z TRIO LHR, Grafikkarte
be quiet! Pure Power 11 FM 750W, PC-Netzteil


Mindfactory: 1827,50€

Konfig-PC

Gruß
Phexus
 
TE
P

Phexus

Schraubenverwechsler(in)
Vielen Dank zusammen,

Wenn es keine weiteren Einwände gibt wird es das Alternate Modell.

Gruß
Phexus
 
Oben Unten