• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neuer Gaming PC

MarcelRGL

Kabelverknoter(in)
Hallo,
ich möchte mir einen neuen PC, primär fürs zocken anschaffen.

1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?
Als Preisobergrenze habe ich mir etwa 1000 € gesteckt. Wenn es jetzt 1050 € sind ist aber auch nicht schlimm...

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem, ... )
Ich will mir einen neuen Bildschirm mit 24 Zoll anschaffen. Eigenes Budget sind etwa 400 €. Rest ist vorhanden.

3.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?
Beides ist möglich

4.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (z.B. SATA-Festplatten, Gehäuse oder Lüfter mit Modellangabe)
Nein

6.) Wenn gezockt wird dann was? (Anno, BF, D3, GTA, GW2, Metro2033, WoW, Watch_Dogs, SC2, ... ) und wenn gearbeitet was (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD, ... )und mit welchen Programmen?
Im Moment zocke ich CoD BO3 und World of Warships. Ab Herbst wird dann noch Battlefield 1 dazukommen.

7.) Wie viel Speicherplatz benötigt ihr? Reicht vielleicht eine SSD oder benötigt ihr noch ein Datengrab?
Ich benötige nicht viel Speicherplatz. 1 TB würde reichen. Allerdings würde ich auf eine SSD wert legen.

8.) Soll der Knecht übertaktet werden? (Grafikkarte und/oder Prozessor)
Habe ich bisher nie gemacht - eher nein.

9.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten? (Lautstärke, Designwünsche, WLAN, Sound, usw.)
Wie ihr an meinem Vorschlag sehen werdet, will ich versuchen ein möglichst kleines Gehäuse zu verwenden, da ich viel auf Tour bin und meinen PC mitnehmen will ohne immer einen riesen Tower durch die Gegend zu tragen ;)
Wie bereits erwähnt würde ich gerne eine SSD einbauen.

Hier noch eine überlegte Konfiguration von mir (weiß nicht ob alles passt, bin nicht so gut darin):
Neuer PC Preisvergleich | Geizhals Österreich

Vielen Dank für eure Mithilfe

Mit freundlichen Grüßen

Marcel :)
 

webrocker

PC-Selbstbauer(in)

Sturmlaeuten

Kabelverknoter(in)
Das Gehäuse halt ich da für ne gute Möglichkeit, gerade des Fractal Design Core 500(Fractal Design Core 500 schwarz Preisvergleich | Geizhals Österreich) soll echt gut sein und auch deinen Ansprüchen nach klein gut entsprechen, desweiteren würde ich dir einen Tower Kühler ala EKL Ben Nevis(EKL Alpenföhn Ben Nevis Preisvergleich | Geizhals Österreich) oder LC Power LCC-120(LC-Power Cosmo Cool LC-CC-120 Preisvergleich | Geizhals Österreich) (beide so um die 20 Euronen, etwas teurer wäre zum übertakten au ned falsch) empfehlen, ansonsten, wnen du garned übertakten willst, non k CPU, non k Mainboard(ala B150 oder H170).
LG Johannes
 

TohruLP

Freizeitschrauber(in)
ich würde eher vom Budget für den Monitor etwas abziehen und mehr in den PC investieren. bei 24 Zoll und einer GTX 1060 gehe ich mal von Full HD aus. da gibt es schon gute Monitore für 150€. dann hätte man 250€ mehr für den PC
 

LukasGregor

Software-Overclocker(in)
Ich würd eher beim PC sparen und mal nen ordentlichen Monitor hinstellen....

Der 6600 ist unnötig, der 6500 sinnvoller...
SSD: Crucial MX300 275GB, SATA Preisvergleich | Geizhals Deutschland günstiger....man kann auch gleich die 525 GB Version nehmen oder die 480 einer Ultra II.
Schneller RAM bringt mit einem H170 nichts....also entweder ein Z170 Mainboard oder einfach 2133er RAM nehmen.
Mainbaord...würd eher das nehmen, wenn du unbedingt Mini-ITX willst.
GPU...da gibts günstigere Varianten die nicht wirklich schlechter sind...zB. Gainward Phoenix.
Netzteil....die 400 Watt Version reicht locker.

EDIT: Monitor...je nach Budget und Games: Bei Battlefield wirst du vermutlich eher ein 144Hz Panel mit Full HD anstreben?
 
TE
M

MarcelRGL

Kabelverknoter(in)
Dann denke ich werde ich denn so zusammenbauen.
Vielen Dank für die hilfreichen Ratschläge. Habt ihr noch Vorschläge für einen guten Bildschirm bis etwa 300 €?
 
TE
M

MarcelRGL

Kabelverknoter(in)
Also ich würde ihn so bauen:
Neuer PC Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Meine abschließenden Fragen:
- Passt der RAM von Kingston?
- Wie groß ist der Unterschied zwischen dem H170I mit dem RAM von Kingston und dem Z170I mit einem schnelleren RAM?
- Wie stark merke ich einen Unterschied zwischen den SSD von Samsung und Crucial?
- Sind 400 Watt beim Netzteil nicht zu eng bemessen?

Gruß
 
Oben Unten