• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neuer Gaming PC mit vorhandener GPU

artjon

Schraubenverwechsler(in)
Servus Community,
Ich brauche mal etwas Beratung.

1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?
Meine Aktuelle GPU ist eine NVIDIA GTX 1070 und ich habe eine Samsung 760 Evo 250gb-SSD als Festplatte.
Die Restlichen Komponenten die ich sonst vorhanden habe von alten PC werde ich nicht verweden, da diese nicht im Guten zustand sind.



2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?
1920 x 1080



3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im
Moment?
Ich vermute mein CPU limitiert mich an meisten.

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?
An besten sofort :).

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?
Nein

6.) Soll es ein Eigenbau werden?
Nein, da ich vermutlich nicht genügend Geduld/Fähigkeiten habe den PC selber zu bauen.


7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?
Am besten unter 2.000 € oder die 2.000 € erreichen.


8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?
Die neusten Spiele auf hohen Einstellung mit 60FPS.


9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?
Zusätzlich zu der vorhanden eine 2 TB SSD.



10.) Gibt es sonst noch Wünsche?
Einen zweiten HDMI anschluss, weil ich noch einen Zweiten Monitor den ich verwende.

Lg, artjon
 

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
Kannst du den zweiten Monitor nicht einfach an deine Grafikkarte anschließen?

Und selbst für FHD könnte deine GPU zu schwach sein...aber das wirst du ja selbst feststellen ;)

Ansonsten wage ich zu behaupten, du kommst auch mit 1000€ gut hin.

Ryzen 5800X, B550 Board, 32 GB RAM, Kühler und SSD sind für unter 1000€ auf jeden Fall drin. Je nach Gehäuse und ggf Netzteil bist du dann auf jeden Fall unter den 2000€ ;)
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,

so könnte man das machen:

CPU: Ryzen 5 5600X oder Ryzen 7 5800X
CPU-Kühler: Brocken ECO Advanced/Pure Rock 2 (Ryzen 5) oder Brocken 3/Mugen 5 (Ryzen 5/7)
Mainboard: GIGABYTE B550 AORUS Elite V2
RAM: 32GB DDR4-3600, CL16
SSD: PNY XLR8 CS3030 2TB
Grafikkarte: GTX1070 (vorhanden)
Netzteil: 550 Watt
Gehäuse: Pure Base 500DX oder Meshify 2 Compact
Gehäuselüfter: Arctic P14

Wenn du eine neue Grafikkarte möchtest, würde ich die RTX3060 oder RX6600XT in Betracht ziehen.

Den zusätzlichen Gehäuselüfter würde ich beim Pure Base 500DX in die Front, und beim Meshify 2 Compact in hinten in den Deckel einbauen.

Bei Mindfactory kostet der Zusammenbau 150,- Euro, alternativ kannst du auch schauen ob ein PCGH-Bastler bei dir in der Nähe wohnt: Die PCGH-Bastler - Vor-Ort-Hilfe bei Montage und Problemen.

Gruß,

Lordac
 
Oben Unten