• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neuer Gaming Monitor bis 400€

Kiyoshi

Komplett-PC-Käufer(in)
Neuer Gaming Monitor bis 400€

Hey!
Ich bin auf der Suche nach einem neuen Monitor zum Spielen.


1.) Wie hoch ist dein Kapital bzw. der Preisrahmen in dem du dich bewegen kannst?

Bis 350€


2.) Besitzt du noch einen alten Monitor bei dem du dir nicht sicher bist, ob sich ein Upgrade bzw. Neukauf lohnen würde?

Ich benutze momentan einen Asus PB278Q denke aber dieser ist eher zum grafischen Arbeiten und Filme geeignet, als zum Spielen, werde diesen dann als Zweitmonitor nutzen.


3.) Welche Grafikkarte ist in deinem PC verbaut? (Wichtig bezüglich der Auflösung!)

Eine GTX 1070 ist geplant.


4.) Wie sieht der geplante Verwendungszweck schwerpunktmäßig aus? Gaming, Film/Foto-Bearbeitung, Office oder Allround?

Spielen, z.B. Overwatch, League of Legends, Battlefield, Trackmania etc.


5.) Hast du spezielle Wünsche oder Anforderungen an das Produkt?

Ich kenne mich leider nicht wirklich aus, habe aber bei Freunden schon Monitore gesehen die ein sehr flüssiges Bild wiedergegeben haben. Liegt das an der Hertz Zahl? Jedenfalls wäre dieses flüssige Bild sehr wichtig für mich. 24 Zoll und 1920*1080 würden mir zum Spielen schon ausreichen.


Grüße
Kiyo
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Neuer Gaming Monitor bis 400€

Kann an den Hertz liegen aber eventuell auch an den fps oder beides zusammen.:P
Wenn du nur 30fps hast, dann sind 60fps schon mal ne Ecke flüssiger.
Reicht dir denn dein Monitor nicht mehr?
 
TE
Kiyoshi

Kiyoshi

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Neuer Gaming Monitor bis 400€

Kann an den Hertz liegen aber eventuell auch an den fps oder beides zusammen.:P
Wenn du nur 30fps hast, dann sind 60fps schon mal ne Ecke flüssiger.
Reicht dir denn dein Monitor nicht mehr?

Müsste eigentlich immer über 60fps sein ingame, spiele meist mit mittleren Einstellungen.
Er reicht mir schon zum arbeiten, Filme schauen etc. Nur fehlt mir beim Spielen dieses flüssige Gefühl, dass ich bei anderen gesehen habe. Ist irgendwie schwer zu beschreiben. Habe einfach das Gefühl dass ein anderer Monitor besser zum Spielen geeignet wäre, gerade befeuert von der GTX 1070 dann.
 

TTasse

Kabelverknoter(in)
AW: Neuer Gaming Monitor bis 400€

interessant. Von dem ViewSonic höre ich das erwste mal - von den stats sieht er ja super aus... kann da jemand was genaueres zu sagen?

Ist der Kontrast von 120.000.000:1 (dynamisch) ein tipptfehler? merkt man bei den hohen zahlen überhaupt unterschiede?



Mit freundlichen Grüßen
TTasse
 
Zuletzt bearbeitet:

target2804

Volt-Modder(in)

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Neuer Gaming Monitor bis 400€

interessant. Von dem ViewSonic höre ich das erwste mal - von den stats sieht er ja super aus... kann da jemand was genaueres zu sagen?

Ist der Kontrast von 120.000.000:1 (dynamisch) ein tipptfehler? merkt man bei den hohen zahlen überhaupt unterschiede?



Mit freundlichen Grüßen
TTasse
Vergiss den dynamischen Kontrast, wichtig ist der statische und liegt bei den genannten Monitoren bei 1000:1.
wären bei den games (nicht gerade überaus viele shooter dabei) ein WQHD Monitor mit 60Hz nicht sinnvoller?
Würde da nämlich den Dell U2515H in den Raum werfen ;)
Er hat doch schon nen WQHD mit 60Hz und er will ein flüssigeres Bild.
 
TE
Kiyoshi

Kiyoshi

Komplett-PC-Käufer(in)
Oben Unten