• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neuer Fernseher bis 2000 Euro

The_Dragon

Freizeitschrauber(in)
Moin moin liebe PCGH-Leser*in,

Gesucht wird ein neuer TV für einen Bekannten, der Sky-Kunde ist.

Wie immer gilt, je weniger es kostet, umso besser. :daumen:

  • Panel: LCD/LED, curved (gebogen)
  • Hintergrundbeleuchtung ist erwünscht
  • Diagonale ab 52 Zoll
  • 3D unerwünscht!
  • TV soll weiterhin separat über ein Receiver betrieben werden
  • "Und leicht bedienbar sollte er sein, auf großes schnick-Schnack wird keinen großen Wert gelegt, dafür das beste Bild."
  • "Alles soll in HD wiedergegeben werden. "


Zur zeitlichen Orientierung: Weihnachten soll das Gerät bereits angeschlossen & funktionstüchtig im Wohnzimmer stehen. ;)

Wenn ihr Vorschläge einbringt wäre es sehr freundlich von euch, wenn ihr die Vor- und Nachteile bezüglich vergleichbarer Geräte herstellt oder einfach die Auswahl ansprechend begründet. :pcghrockt:


Als Vergleichspartikel habe ich folgenden gewählt: Samsung UE55JU6580 für ~ 1100 Euro
:daumen: Positiv: Performance, Bildqualität und die Hochskalierung von HD-Material soll sehr gut sein (Quelle) ; Preis-Leistung finde ich persönlich ziemlich gut! ;)
:daumen2: Negativ: Wolkenbildung durch die mäßige LED-Hintergrundbeleuchtung (Quelle)

:gruebel: Hinweise, Tipps und weiteres sind hier auch gerne zum Thema gesehen. :)

Die Überlegung geht auch dahin, dass von der Summe eventuell ein eigenes Heimkino sich erstellen lässt. Also mit "hochwertiger" Musikanlage / Surroundsystem. Vorschläge sind auch hier sehr willkommen.


Danke für deine Aufmerksamkeit und euch ein entspannten Morgen / Tag / Abend / Nacht, je nachdem wann du dies hier liest. :D

Mit freundlichen Grüßen
Richard
 

BloodySuicide

BIOS-Overclocker(in)
Und leicht bedienbar sollte er sein, auf großes schnick-Schnack wird keinen großen Wert gelegt, dafür das beste Bild."

Da fällt Samsung ja schon mal raus. Wer sich freiwillig das Bild eines Samsung antut ist selber schuld

Bei TVs sollte man, wenn man das beste Bild sucht, zu Phillips, Panasonic oder Sony greifen. Wobei nur Sony auch wirklich guten Support für die Software bietet und eigentlich da allen überlegen ist.
Meine Empfehlung: Sony KD-55S8005C
 
TE
The_Dragon

The_Dragon

Freizeitschrauber(in)
Wenn er Full-HD schauen will, dann wäre die Frage, ob der hier nicht völlig ausreicht Samsung UE55J6350 138 cm (55 Zoll) Curved Fernseher (Full HD, Triple Tuner, Smart TV): Amazon.de: Heimkino, TV & Video im Vergleich mit dem für 1100€, der ja wegen 4k sicher auch mehr kostet bei vlt. ansonsten nicht besserer Qualität...? Und dann wäre nämlich auch ein AV-Receiver mit ein paar soliden Boxen mit drin für die 2000€.

Hm, auf jeden Fall ein interessanter Denkanstoß, nur befürchte ich, dass bei einer Auflösung von 1920x1080 entsprechend die Pixel größer ausfallen und das Full HD Bildmaterial nicht ganz so "scharf" wirkt als bei einer höheren Auflösung. Angeblich soll bei dem TV es kein PVR und kein Scart-Anschluss vorhanden sein. Bei einer Bestellung fehlt wohl auch die Smart-Fernbedienung.

Ich bin mir jetzt nicht 100% sicher, ob er wirklich auf ein Scart Anschluss verzichten kann. (Anschluss für Sky- Receiver?) Da frag ich nochmal nach.
Aber die Smart-Fernbedienung wäre schon wichtig. Weiß du wie viel die für das Gerät kostet?

Hast du ein Vorschlag für ein gutes Soundsystem? Welche AV-Reseier mit welchen "soliden Boxen"?


Und leicht bedienbar sollte er sein, auf großes schnick-Schnack wird keinen großen Wert gelegt, dafür das beste Bild."

Da fällt Samsung ja schon mal raus. Wer sich freiwillig das Bild eines Samsung antut ist selber schuld

Bei TVs sollte man, wenn man das beste Bild sucht, zu Phillips, Panasonic oder Sony greifen. Wobei nur Sony auch wirklich guten Support für die Software bietet und eigentlich da allen überlegen ist.
Meine Empfehlung: Sony KD-55S8005C

Okay, also ich persönlich bin nicht so firm welches Modell wie zu welchen Modell steht. Ich muss mich sehr häufig informieren.
Es wäre echt nett, wenn du deine Erfahrung hier teilen könntest. Kannst du zu dem Modell von Sony vielleicht noch ein paar Vor- und Nachteile nennen?


Danke trotzdem für schon einmal für eure Kommentare. Bitte mehr davon :daumen:
 

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
Hm, auf jeden Fall ein interessanter Denkanstoß, nur befürchte ich, dass bei einer Auflösung von 1920x1080 entsprechend die Pixel größer ausfallen und das Full HD Bildmaterial nicht ganz so "scharf" wirkt als bei einer höheren Auflösung. Angeblich soll bei dem TV es kein PVR und kein Scart-Anschluss vorhanden sein. Bei einer Bestellung fehlt wohl auch die Smart-Fernbedienung.

Ich bin mir jetzt nicht 100% sicher, ob er wirklich auf ein Scart Anschluss verzichten kann. (Anschluss für Sky- Receiver?) Da frag ich nochmal nach.
also, erst mal: von SCart und PVR war oben nicht die Rede ^^

Zweitens: wenn der noch einen so uralten Receiver hat, dass der nur Scart hat, dann sollte er ihn schnellstens wechseln, vor allem wenn er eh so viel Geld ausgibt. Vlt. kann er ja "sogar" auf ein CI-Modul mit Karte umsteigen, was dann einfach in den LCD kommt. Und in beiden Fällen bekommt er das vlt. sogar von Sky kostenfrei, weil er (wenn er wirklich noch Scart hat) bestimmt 10 Jahre keine neue Hardware erhalten hat. Aber Scart an einem modernen LCD zu nutzen und dann auch noch für teures PayTV, was in hoher Qualität verfügbare wäre: das wäre echt mehr als dämlich.

Wenn man noch nen alten Videorecorder hat und aus Nostalgie einige Dinge damit schauen will, oder wenn jemand nicht viel Geld hat und nen LCD mit Scart sucht, damit er seinen uralt-DVD-Player weiter nutzen kann und keinen neuen kaufen muss, weil +30€ schon schmerzen: da könnte ich Scart noch verstehen - aber für Sky und bei 2000€ Budget? ^^

Und wegen Aufnahme: die Curved, die auch Aufnahme-Funktion haben, kosten mindestens 1100€, der billigste wäre der hier Samsung UE55JU6550 Preisvergleich | Geizhals Deutschland und der hat dann auch schon 4k.


Aber die Smart-Fernbedienung wäre schon wichtig. Weiß du wie viel die für das Gerät kostet?
was genau ist das denn überhaupt? Eine mit optionaler "richtiger" Tastatur? Ich hab mal im Preisvergleich geschaut, da gibt es 9 Fernbedienungen von Samsung - keine Ahnung, ob die gesuchte da dabei ist samsung fernbedienung in Sonstiges Zubehör Preisvergleich | Geizhals Deutschland


Hast du ein Vorschlag für ein gutes Soundsystem? Welche AV-Reseier mit welchen "soliden Boxen"?
Das würde davon abhängen, was man denn am Ende ausgibt für den LCD. Aber nur als Beispiel: zb so ein Boxenset Jamo S 626 HCS esche schwarz 5.1 Heimkinosystem: Amazon.de: Audio & HiFi und so ein Receiver Yamaha RX-V479 AV-Receiver schwarz: Amazon.de: Heimkino, TV & Video das wäre für zusammen 800-850€ schon recht gut. Da fehlt zwar ein Subwoofer, aber dafür hat man die Standboxen, und wenn da was fehlt, kann man sich einen Sub für 150-250€ dazuholen.


Wegen Sony: die machen gute LCDs, der verlinkte hat halt 3D, das hatte ICH daher ausgeklammert - aber 3D schadet ja auch nicht, und viel teurer wird der LCD deswegen auch nicht. Das ist also sicher kein LCD, der ohne 3D nur 1200€ kosten würde ;)
 
TE
The_Dragon

The_Dragon

Freizeitschrauber(in)
also, erst mal: von SCart und PVR war oben nicht die Rede ^^

Ja, dafür kannst du wirklich nichts - mir ist erst heute Vormittag eingefallen, dass er die PVR Funktion gerne nutzen möchte.
Und bzw. Scart Anschluss oder nicht - sein Skyreceiver kann über Scart und über HDMI angeschlossen werden, dies teilte er mir heute mit. :)

Zweitens: wenn der noch einen so uralten Receiver hat, dass der nur Scart hat, dann sollte er ihn schnellstens wechseln, vor allem wenn er eh so viel Geld ausgibt. Vlt. kann er ja "sogar" auf ein CI-Modul mit Karte umsteigen, was dann einfach in den LCD kommt. Und in beiden Fällen bekommt er das vlt. sogar von Sky kostenfrei, weil er (wenn er wirklich noch Scart hat) bestimmt 10 Jahre keine neue Hardware erhalten hat. Aber Scart an einem modernen LCD zu nutzen und dann auch noch für teures PayTV, was in hoher Qualität verfügbare wäre: das wäre echt mehr als dämlich.

Wenn man noch nen alten Videorecorder hat und aus Nostalgie einige Dinge damit schauen will, oder wenn jemand nicht viel Geld hat und nen LCD mit Scart sucht, damit er seinen uralt-DVD-Player weiter nutzen kann und keinen neuen kaufen muss, weil +30€ schon schmerzen: da könnte ich Scart noch verstehen - aber für Sky und bei 2000€ Budget? ^^

Bin ganz deiner Meinung. :daumen:

Und wegen Aufnahme: die Curved, die auch Aufnahme-Funktion haben, kosten mindestens 1100€, der billigste wäre der hier Samsung UE55JU6550 Preisvergleich | Geizhals Deutschland und der hat dann auch schon 4k.


Das würde davon abhängen, was man denn am Ende ausgibt für den LCD. Aber nur als Beispiel: zb so ein Boxenset Jamo S 626 HCS esche schwarz 5.1 Heimkinosystem: Amazon.de: Audio & HiFi und so ein Receiver Yamaha RX-V479 AV-Receiver schwarz: Amazon.de: Heimkino, TV & Video das wäre für zusammen 800-850€ schon recht gut. Da fehlt zwar ein Subwoofer, aber dafür hat man die Standboxen, und wenn da was fehlt, kann man sich einen Sub für 150-250€ dazuholen.


Wegen Sony: die machen gute LCDs, der verlinkte hat halt 3D, das hatte ICH daher ausgeklammert - aber 3D schadet ja auch nicht, und viel teurer wird der LCD deswegen auch nicht. Das ist also sicher kein LCD, der ohne 3D nur 1200€ kosten würde ;)

Okay, da kann man aber auch zwischen deinen und meinen vorgeschlagenen hin und her überlegen :D
Das sind aktuell nur 3 Euro Unterschied. ^^

Und welcher Subwoofer wäre denn für deine Konfiguration angebracht?

Danke Herbboy!


Falls ihr noch weitere Vorschläge habt immer her damit! :pcghrockt:
 
TE
The_Dragon

The_Dragon

Freizeitschrauber(in)
Ich habe gerade überlegt, ob es sich nicht sogar eher lohnen würde, an Stelle eines separaten Receivers für die Audiokomponenten alles an einem Blu-Ray-Player zu kuppeln. :D

Audio läuft dann vollständig über den BluRay Player, welcher mit TV verbunden ist und der kann dann das Audiosignal vom Fernseher verstärkern.
Egal ob das Signal via Sky, Fernsehen, externe Platte oder der BluRay selbst kommt (usw.).
 

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
Mit Subwoofern kenn ich mich nicht so aus, aber es gibt immer mal wieder Angebote. Bald gibt es bei Amazon ja auch die Cyber-Week und Cyber-Monday, da sind sicher mal Subs dabei. Das Jamo-Set war zB gestern auch mal im Angebot, das kommt bestimmt auch für die Cyberweek mal wieder rein. Und Subs waren zB von Canton immer wieder mal welche in Blitzangeboten, die sicher auch bei den Cyber-Angeboten auch mal ins Angebot kommen. zB so einer Canton AS 85.2 SC aktiver Subwoofer (200/250 Watt) schwarz (Stück): Amazon.de: Audio & HiFi oder für den Preis sehr gut und auch von Jamo wie das Boxenset Jamo SUB 210 Subwoofer (200 Watt) esche schwarz: Amazon.de: Audio & HiFi

Und wegen des Players: was meinst du damit? ^^ eines von diesen 5.1Sets mit Bluray-Player? Davon halte ich nix, da kannst du oft alles wegschmeissen, wenn eine Sache defekt ist, zudem sind die Boxen meist winzig und klanglich sehr schwach.

Und wegen der reinen Verkabelung: wenn man einen AV-Receiver hat, dann kommen Player und Receiver an den AV-R, und an den Ausgangs des AV-Rs kommt dann der LCD-TV.
 
TE
The_Dragon

The_Dragon

Freizeitschrauber(in)
Jo, von der Cyber-Week habe ich auch schon gehört. :D

Aber manche Angebote sind auch nur für ein paar Stunden zu kaufen. Und ein kleinen "Vorab" Soundcheck wäre schon praktisch. ^^
Gerade auch, um heraus zu finden ob die Technik klanglich optimal klingt.

Kennst du jemanden hier aus PCGH der im Audiobereich mir auch noch helfen könnte mit seiner Erfahrung bzgl. der richtigen Auswahl der HiFi-Komponenten?

Und ja, Ich dachte an einen 5.1 Set mit BluRay Player ;)
Die Eltern eines Freundes haben soetwas zu Haus, und das war eigentlich ganz annehmbar. :D

Okay, meintest du bei der Verkabelung mit "Receiver", den Sky Receiver? Sodass quasi alles über den AV-Receiver läuft und der direkt am TV ist?
 
TE
The_Dragon

The_Dragon

Freizeitschrauber(in)
Jaaaaaaa... gut :D

So kann man natürlich auch ~2300 Euro investieren, Icedaft ;)

Das ganze Equipment in schwarz gibt es bestimmt auch. Ich muss mir das heute Nachmittag mal genauer anschauen.

Aber eigentlich war 2000 Euro für das Komplettpaket geplant, alles was vom TV übrig bleibt könnte dann ins Audioequipment gehen. :daumen:

Könntest du einmal schauen, was du für ~1000 Euro für tolles Equipment zusammenstellen kannst? Das wäre sehr nett!
 

blautemple

Lötkolbengott/-göttin
also, erst mal: von SCart und PVR war oben nicht die Rede ^^

Zweitens: wenn der noch einen so uralten Receiver hat, dass der nur Scart hat, dann sollte er ihn schnellstens wechseln, vor allem wenn er eh so viel Geld ausgibt. Vlt. kann er ja "sogar" auf ein CI-Modul mit Karte umsteigen, was dann einfach in den LCD kommt. Und in beiden Fällen bekommt er das vlt. sogar von Sky kostenfrei, weil er (wenn er wirklich noch Scart hat) bestimmt 10 Jahre keine neue Hardware erhalten hat. Aber Scart an einem modernen LCD zu nutzen und dann auch noch für teures PayTV, was in hoher Qualität verfügbare wäre: das wäre echt mehr als dämlich.

Bloß kurz zur Info: Die Sky Karten können mittlerweile nur noch in den Receivern von Sky selbst verwenden werden ;)
 
TE
The_Dragon

The_Dragon

Freizeitschrauber(in)
Danke schön Icedaft, für deine Zusammenstellung.
Wenn ich das richtig sehe, würde noch ein Subwoofer fehlen, richtig?

Was hälst du von der Idee?
Ich habe gerade überlegt, ob es sich nicht sogar eher lohnen würde, an Stelle eines separaten Receivers für die Audiokomponenten alles an einem Blu-Ray-Player zu kuppeln. :D

Audio läuft dann vollständig über den BluRay Player, welcher mit TV verbunden ist und der kann dann das Audiosignal vom Fernseher verstärkern.
Egal ob das Signal via Sky, Fernsehen, externe Platte oder der BluRay selbst kommt (usw.).

[...] Und ja, Ich dachte an einen 5.1 Set mit BluRay Player ;)
Die Eltern eines Freundes haben soetwas zu Haus, und das war eigentlich ganz annehmbar. :D

Beispielsweise dieser hier: Samsung HT-J5550W schwarz Preisvergleich | Geizhals Deutschland


Danke für die Info blautemple. Aber das hat keinen Einfluss auf die Audiogeräte, richtig?
Er kann dann nur mit den Skyreceiver die "zugelassenen" Sendungen aufzeichnen, aber der TV mit seiner PVR Funktion kann nicht auf das Material des Skyreceivers aufnehmen?
 

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
ich halte wie schon gesagt von diesen Komplettanlagen nichts. Die Boxen sind auf "klein" getrimmt, und du kannst nix erweitern oder ersetzen. Für DEN Preis mag es okay sein, keine Frage, denn ein AV-R + Player kostet ja allein schon ca 300-400€. Aber wenn man das Geld und den Platz hat, würde ich definitiv nen AV-R mit Boxen nehmen, und sei es zunächst mal nur in Stereo. Gutes Stereo macht immer noch viel mehr Spaß als mäßiges Surround: wenn 80-90% des Sounds gut ankommt (das meiste passiert ja selbst bei Action "vorne" ), finde ich das viel wichtiger, als einfach nur UNBEDINGT die 10-20% an "hinteren" Sounds (mal eine Tür, die zuknallt, mal ein Schuss, der fällt...) unbedingt auch wirklich "von hinten" hören zu müssen.

Und zu PVR: normalerweise kannst du damit meines Wissens nur das aufnehmen, was der LCD-TV selber über seine Tuner empfängt, nicht aber auch das, was von angeschlossenen Geräten als Bild kommt. Bzw. wenn manche LCDs das doch können, dann müsste man da nach speziell solchen Modellen erst suchen.
 

Icedaft

Lötkolbengott/-göttin
Am besten Du hörst mal Sets beider Preisklassen im Vergleich. Wenn Du dann immer noch das 400€ Blechdosenset vorziehst, sei es drum, dann wäre eine höherwertige Kombi wirklich Perlen vor die Säue.
 

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
Am besten Du hörst mal Sets beider Preisklassen im Vergleich. Wenn Du dann immer noch das 400€ Blechdosenset vorziehst, sei es drum, dann wäre eine höherwertige Kombi wirklich Perlen vor die Säue.

Das kann man natürlich mal machen, denn auch wenn das teurere Setup besser ist: vielleicht ist es ihm das trotzdem nicht wert.
 
TE
The_Dragon

The_Dragon

Freizeitschrauber(in)
ich halte wie schon gesagt von diesen Komplettanlagen nichts. Die Boxen sind auf "klein" getrimmt, und du kannst nix erweitern oder ersetzen. Für DEN Preis mag es okay sein, keine Frage, denn ein AV-R + Player kostet ja allein schon ca 300-400€. Aber wenn man das Geld und den Platz hat, würde ich definitiv nen AV-R mit Boxen nehmen, und sei es zunächst mal nur in Stereo. Gutes Stereo macht immer noch viel mehr Spaß als mäßiges Surround: wenn 80-90% des Sounds gut ankommt (das meiste passiert ja selbst bei Action "vorne" ), finde ich das viel wichtiger, als einfach nur UNBEDINGT die 10-20% an "hinteren" Sounds (mal eine Tür, die zuknallt, mal ein Schuss, der fällt...) unbedingt auch wirklich "von hinten" hören zu müssen.

Und zu PVR: normalerweise kannst du damit meines Wissens nur das aufnehmen, was der LCD-TV selber über seine Tuner empfängt, nicht aber auch das, was von angeschlossenen Geräten als Bild kommt. Bzw. wenn manche LCDs das doch können, dann müsste man da nach speziell solchen Modellen erst suchen.

@ Herbboy
Jup - deswegen hatte ich auch eher Icedaft damit gemeint, aber trotzdem danke für deine ausführliche Antwort :daumen:

Am besten Du hörst mal Sets beider Preisklassen im Vergleich. Wenn Du dann immer noch das 400€ Blechdosenset vorziehst, sei es drum, dann wäre eine höherwertige Kombi wirklich Perlen vor die Säue.

Jo, ich empfehle auch jedem persönlich sich ein eigenes Bild über die Dinge zu verschaffen. Aber manche merken trotzdem bei zahlreichen Geräten kaum Unterschiede.^^

Ich werde meinen Bekannten sämtliche Hinweise mit auf den Weg geben. Entscheiden und kaufen muss letzt endlich er selbst. :D

Vielen Dank für eure aktive Beteiligung! :daumen: :pcghrockt:

Falls euch trotz allem noch etwas einfallen sollte, immer her damit. :)
 

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
Hab zufällig grad gesehen, dass ein Jamo-Set (ohne Sub) bei redcoon im Angebot wäre, sofern die Farbe zusagt. 349€ Jamo S 626 HCS 3 Esche Weiß · 5.0-Heimkinosystem

Das Set kostet normalerweise woanders mind. 100€ mehr Jamo S 626 H in Surroundsysteme Preisvergleich | Geizhals Deutschland hier auch einige Meinungen zu dem Set Jamo S 626 HCS esche schwarz 5.1 Heimkinosystem: Amazon.de: Audio & HiFi

Falls man so was holt + Receiver, dann nicht die Kabel vergessen! Die sind natürlich nicht dabei, weil ja jedes Zimmer anders aussehen kann. Da reichen dann Kabel, die pro Meter um die 1€ kosten.
 
TE
The_Dragon

The_Dragon

Freizeitschrauber(in)
Danke Herbboy, dass du bei den Angebot direkt an mich gedacht hast . :daumen:

Ich werde die Info direkt mal weiter leiten.

Bin gerade nur etwas unter Zeitdruck, muss gleich los arbeiten.
 
Oben Unten