• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neuer 31,5" WQHD Monitor

Basher23

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen,

Ich bin derzeit für mein neu generiertes Setup auf der Suche nach einem 31,5" Gaming/Office Monitor.

Anbei ein paar kurze Infos:


  • Wie hoch ist dein Kapital bzw. der Preisrahmen in dem du dich bewegen kannst?
    • bis 450€ , wobei hier bei 450 schon die Schmerzgrenze erreicht ist.

  • Besitzt du noch einen alten Monitor bei dem du dir nicht sicher bist, ob sich ein Upgrade bzw. Neukauf lohnen würde?
    • Ja einen 27" BENQ FHD 60HZ Monitor, der soll dann als 2. Gerät dienen

  • Welche Grafikkarte ist in deinem PC verbaut? (Wichtig bezüglich der Auflösung!)
    • Besitze eine Gigabyte GeForce RTX 2070 Super Gaming OC

  • Wie sieht der geplante Verwendungszweck schwerpunktmäßig aus? Gaming, Film/Foto-Bearbeitung, Office oder Allround?
    • Gaming , wobei ich hier nicht wirklich Shooter ect. spiele sondern eher auf RPG´s MMORPG´s, unterwegs bin (paar Triple A Titel werden jedoch auch gezockt, zB demnächst Cyberpunk)

  • Hast du spezielle Wünsche oder Anforderungen an das Produkt?
    • Höhenverstellbar wäre schön, curved hatte ich noch nie bin ich jedoch nicht abgeneigt !
      Ansonsten bin ich offen, Sollte ein 31,5" sein, mit wqhd auflösung (4k ist denk ich in meinem Preisbereich nicht drinnen, bzw fraglich ob es die GPU dann schafft) Ansonsten muss er keinen Designaward gewinnen können, VESA Halterung wäre noch schön falls ich mal Wandhalterung andenke, derzeit jedoch nicht.


PS: Ich hätte bereits 3 Monitore in meiner engeren Auswahl wobei ich für andere Modelle auch offen bin:

Diese wären:
vllt hat hierzu schon jemand Erfahrung gemacht .... Dass ganze sollte ein Weihnachtsgeschenk für mich selbst sein, sprich die Anschaffung ist noch für dass Jahr 2020 geplant.

danke und lg
 

DerSchlaefer

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Zu den Monitoren an sich kann ich nichts direkt sagen. Wirken alle auf den ersten Blick solide.
Hätte noch eine Empfehlung, da ich den Monitor selber besitze, liegt aber 9 Euro über deinem Budget.

Gibt auch von Gurdi hier im Forum einen Review zu und aufgrund des Review von ihm habe ich mir den auch gekauft als ich auf der Suche bin und bereue den Kauf überhaupt nicht.
Ist zwar Freesync, sollte aber mit der RTX 2070 Kompatibel sein theoretisch.

Ansonsten hier ein paar Test lesen und evt danach entscheiden, welcher Monitor am Besten zu dir passt.

Hier ist auch der oben genannte Bildschirm mit bei.
 
TE
B

Basher23

Schraubenverwechsler(in)
Sieht ja sehr schick aus ... weißt du zufällig ob der gsync kompatibl ist (ist kein muss aber wäre halt auch nett)
Ansonsten hat der echt alles was ich möchte ... Dell monitore stehen ja auch für qualität (zumindest vor ein paar Jahren als ich mein office setup mit dell hatte)
 

DerSchlaefer

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Sieht ja sehr schick aus ... weißt du zufällig ob der gsync kompatibl ist (ist kein muss aber wäre halt auch nett)
Ansonsten hat der echt alles was ich möchte ... Dell monitore stehen ja auch für qualität (zumindest vor ein paar Jahren als ich mein office setup mit dell hatte)
Der Dell hat Freesync, steht weiter unten im Datenblatt.
Wie schon erwähnt, sollte das mittlerweile über Displayport mit der Nvidia Karte kompatibel sein.
Hatte da was gelesen, musst aber sonst selber nachschauen wie du es einstellst.
 
TE
B

Basher23

Schraubenverwechsler(in)
Danke grade gesehen dass er er scheinbar seit einiger Zeit auch gsync kompatibel ist.
Werd da wohl zuschlagen, hat eigentlich alles was ich will + sieht schick aus.

Danke für die flotte Antwort.
lg
 

HenneHuhn

Volt-Modder(in)
Ich schließe mich Manni an: WQHD auf über 27/28" sieht einfach nicht wirklich besser aus als FHD auf einem 23/24", meiner Meinung nach. Die Pixel sind schlicht "zu groß". Zumindest bei einem durchschnittlichen Sitzabstand.

Falls dir 60 Hz ausreichen, könntest du ja bei den für dich wichtigen Spielen mal nach Benchmarks gucken, wieviele FPS deine RTX 2070 Super da in 4K erreicht. Brauchbare 4K-Monitore mit 60/75 Hz sollte es definitiv innerhalb deines Budgets geben.
Nur als Anregung :)
 
TE
B

Basher23

Schraubenverwechsler(in)
Ich schließe mich Manni an: WQHD auf über 27/28" sieht einfach nicht wirklich besser aus als FHD auf einem 23/24", meiner Meinung nach. Die Pixel sind schlicht "zu groß". Zumindest bei einem durchschnittlichen Sitzabstand.

Falls dir 60 Hz ausreichen, könntest du ja bei den für dich wichtigen Spielen mal nach Benchmarks gucken, wieviele FPS deine RTX 2070 Super da in 4K erreicht. Brauchbare 4K-Monitore mit 60/75 Hz sollte es definitiv innerhalb deines Budgets geben.
Nur als Anregung :)

ich sitze knapp ~90cm vom bildschirm weg.
31,5 bzw 32" wären halt intressant für mehrere anwendungen gleichzeitig offen.
bzw für hohe auflösung in games wie WoW bzw escape games.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Sieht ja sehr schick aus ... weißt du zufällig ob der gsync kompatibl ist (ist kein muss aber wäre halt auch nett)
Ansonsten hat der echt alles was ich möchte ... Dell monitore stehen ja auch für qualität (zumindest vor ein paar Jahren als ich mein office setup mit dell hatte)
Funktioniert mit ner Nvidia Grafikkarte genauso gut oder schlecht wie mit AMD Karte, macht bei adaptive sync keinen Unterschied.
 

Schori

Software-Overclocker(in)
Ich nutze einen 31,5" WQHD Monitor und bin zufrieden damit. Wenn man nicht auf dem Display klebt, juckt einen ohne direkten Vergleich die geringere ppi nicht.
Was dir klar sein muss, in der Größe sind das alles VA Panels und die schlieren in dunklen Szenen.
 
Oben Unten