• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

neuen PC zusammenstellen

eganahl

Schraubenverwechsler(in)
Benötige dringend einen neuen PC, der Alte besteht einfach nur noch aus langem Wartem bis sich ein Bild bewegt.
Was haltet ihr davon und wo kann ich noch vernünftiger weise etwas einsparen?
Intel Core i7-960
Scythe Mugen 2
6GB Corsair XMS 3 DDR 3 PC-1600
ASUS P6X58D-E Sockel 1366
NVIDEA GeForce GTX 850
SSD 64GB Kingston V-Series
1.HD 1000GB Samsung F3
2.HD 320 GB Samsung F1
1.LW LG GH22 22x
2.LW LG 08LS Blu-Ray-Combo SATA
Muli Cardreader intern
BeQuiet SystemPower (80+) 700W
Gehäuse Cooler Master HAF 922M
Windows 7 64 bit

Bin für alle Vorschläge offen. Brauche den Rechner hauptsächlich für Foto-und Grafikbearbeitung und natürlich ab und an auch zum Zocken.
Für euere Hilfe schon mal Danke im voraus.
Gruß
egon
 
D

Dr Bakterius

Guest
Willst du wirklich auf den alten stromfressenden Dinosaurier setzen, der läuft dieses Jahr wohl aus? Ich würde ja auf Sandy Bridge setzen nur eben mit dem i7 2600 ( K ) + P67 Board, dort würden 8 GB vom billigen DDR3 1333 MHz reichen. Beim Netzteil dürfte man dann auch sparen wie zb das Cougar S Power 550W welches auch für die GTX 580 reicht.
 

der_knoben

Lötkolbengott/-göttin
Jupp, wenn du nicht auf Sandy Bridge gehen willst, dann nimm ein 1156 Sockel. Der 1366 ist recht teuer und dazu nen Stromfresser.
Als NT eine Antec High Current Gamer 520 oder das oben erwähnt COugar S.
Die SSD würde ich gegen eine G.SKill Phoenix oder COrsair FOrce tauschen.
 

rAveN_13

Freizeitschrauber(in)
Ich würde auf den sockel 1155 setzen und das Board dann umtauschen. Je nachdem wieviele sata ports du nutzt z. b. dvd u. hdd könnte man auch die sata 3 ports nutzen u. die problematik umgehen. Bei breiter verfügbarkeit schickst du dann das board zurück...
 
TE
E

eganahl

Schraubenverwechsler(in)
Erstmal vielen Dank für die Infos.
Die kleinere Festplatten wollte ich für die Ablage von original Fotos und Zeichnungen, die 2 Platte für Daten und Programme. Kann es mir nicht leisten das irgendwann alle original Aufnahmen ins Nirvana abtauchen. Auf dem jetzigen PC habe ich auch 2 Festplatten und eine externe USB2 Platte.
Nach dem ich solch Horrormeldungen über Sandy Bridge gelesen habe wollte ich mir nicht die Finger verbrennen. Sollte es tatsächlich ein Board geben das stabil und sicher läuft dann bin ich natürlich bereit sofort auf das neue System zu wechseln. Nur eines wollte ich nicht, an dem neuen PC schon wieder rumzuschrauben.
Der Vorschlag mit dem Netzteil und dem i7 2600 ( K ) Prozessor wird schon akzeptiert! :daumen:
 
D

Dr Bakterius

Guest
Dann warte noch ein paar Wochen ab bis sich die Lage etwas beruhigt, kannst dann ja hier Bescheid geben. Der Fehler soll ja wohl nur Minderheiten betreffen. Mal sehen wie schnell die neue Boards auf den Markt bekommen.
 
TE
E

eganahl

Schraubenverwechsler(in)
wenn das so ist muss ich wohl oder übel warten :huh: Eigentlich sehr schade, da ich auf dem alten Rechner die Arbeit einstellen wollte.
Wie lange kann das denn ungefähr dauern, ich weiß das die Wahrsagerei recht schwierig sein kann :D?

Gruß
egon
 
D

Dr Bakterius

Guest
Anscheinend verkauft Asus die Boards auch weiterhin -> Klick. Frag einfach mal beim Händler nach, ansonsten könnte es locker bis April dauern
 
Oben Unten