Neue Tastatur oder alte Modden?

psalm64

Freizeitschrauber(in)
Hallo,
ich habe aktuell eine Sharkoon Purewriter RGB.
Eigentlich bin ich sehr zufrieden, mich stören nur zwei Dinge:
- Bei meiner alten Tastatur konnte ich die WASD-Taste erfühlen, weil es austauschbare erfühlbare Keycaps dafür gab, für diese gibt es die nicht (soweit ich weiß)?
- Sie verschiebt sich relativ leicht, weil die Gummi-Füße relativ klein sind (und nur zwei bei eingeklappten Aufstellern) und das Gewicht recht niedrig.

Zwei Varianten:

1. Irgendwoher Keycaps besorgen, die ein Profil haben und irgendwie das Gewicht erhöhen und ggf. zusätliche Gummifüße drunterkleben?
  • Gibt es irgendwo Custom-Keycaps in flach/konkav für diesen Schalter? (siehe Anhang)
  • Für mehr Gewicht würde ich die Tastatur einfach aufschrauben und Gewichte reinpacken?
  • Gummifüße zum drunter kleben sollten sich ja besorgen lassen... :)
2. Neue Tastatur
Kennt einer von Euch eine mit diesen Voraussetzungen?
  • DE, Enter+Entf+Pfeiltasten+Num-Block in Standard
  • Breite <50cm, besser < 45cm
  • RGB, Tasten einzeln beleuchtbar
  • RGB ohne Software benutzbar, konfigurierbar mit Software wäre ok, ich will die Software aber nur starten müssen, wenn ich was konfigurieren will.
  • rote Schalter, leise rote wären besser, bin da aber flexibel, hatte auch schon Kalih speed silver, die waren auch gut.
  • WASD hervorgehoben (nicht farblich, sondern erfühlbar) oder Standard-Tasten, so das sie austauschbar gegen im Internet bestellbare Custom-Designs sind?
  • Programmierbare Tasten, Multimediatasten, Display etc. gerne genommen, aber keine Pflicht.
  • Handballenauflage benötige ich nicht.
  • 100-150€ wäre mein Traumpreis, bis 200€ wäre aber noch ok.
 

Anhänge

  • 20220408_145148.jpg
    20220408_145148.jpg
    217,7 KB · Aufrufe: 3
  • 20220408_145336.jpg
    20220408_145336.jpg
    342,4 KB · Aufrufe: 3

Caduzzz

BIOS-Overclocker(in)
Hi @psalm64 ,

also erste Idee mit dem modden:
klar, wieso nicht, vor allem weil du ja eigentlich ganz zufrieden bist. Bin mir nicht ganz sicher, da ich "low-profile" immer etwas ignoriert habe, aber ich glaube neue Keycaps dafür gibt es nicht. Wie gesagt keine Garantie dafür.
Mußt mal googlen, das sind bestimmt Kailh Choc Switches oder so und dann nach Keycaps dafür suchen...
Und wenn du dir einfach so'n Grip auf WASD klebst?

zweite Idee einer neuen Tastatur:
viele Tastaturen, die ich normalerweise empfohlen hätte gibt es gerade nicht (z.B.Ducky)...

Da du ja anscheinend nicht auf "low-profile" festgelegt bist wäre folgende vielleicht einen Blick wert:

Pro:
Kompakte 100%, hot-swappable, d.h. du kannst die Schalter auch so tauschen wie du möchtest(!), bei den normalen Switches kannst du auch Keycaps raufsetzen wie du möchtest (MX-Kreuzaufnahme), schwer, die Software (meiner) GMMK Pro finde ich sehr unaufdringlich, die Switches in dieser Version sind den Reds ähnlich (wie gesagt Schalter kannst du auch einzeln kaufen und austauschen >WASD?)

Con:
rechts neben der Leertaste sind die drei Tasten nicht im Standartdesign- Größe. Wenn du z.B. alle Keycaps tauschen möchtest mußt du auf die Größe der Keycaps achten (1U in diesem Falle), ABER es gibt immer mehr Sets zu kaufen in welchen genau diese drei Tasten mit bei oder auch nach zu kaufen sind. (auch GMMK hat ja einige Sets), Pfeiltasten nicht im Standard-Layout

Du kannst das ganze auch einzeln kaufen (siehe Käsekönig) und zusammenbasteln.

Grüße :)

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Vielleicht wären auch diese hier etwas für dich?:

Schalter und Keycaps kannst du z.B. hier kaufen:

WASD Keycaps gibt's auch bei der Amazone. Mußt halt ein wenig auf das (gleiche) Profil achten.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
psalm64

psalm64

Freizeitschrauber(in)
@Caduzzz
Danke!

Die GMMK2 kommt auf keinen Fall in Frage.
Ich will auf jeden Fall eine Tastaturt mit Standard-Layout.

Eine HyperX Alloy RGB hatte ich vor meiner aktuellen Tastatur, die habe ich ausgetauscht, ich weiß nicht mehr genau warum, ich glaube ich fand die Software zum :kotz:.

Aber ich gucke mir die Silentium und HyperX und die Keycaps Shops die Tage mal in Ruhe an.


Ich habe eben nach etwas längerem Stöbern das gefunden:
Das könnten auch für meine Tastatur passen.
Aber 4 Wochen Lieferzeit und 20€ für einen schwindeligen Chinashop... Wird dann auch mit Rücksenden schwierig, falls sie nicht passen...
 
Zuletzt bearbeitet:

Caduzzz

BIOS-Overclocker(in)
Ist doch schon mal gut zu wissen was du auf keinen Fall haben möchtest.
Gibt auch die ältere Version (finde halt "hot-swap" ganz praktisch):


Oder Budget ausschöpfen z.B.:

Grüße
 
TE
TE
psalm64

psalm64

Freizeitschrauber(in)
Die Ducky 2 sieht ja wirklich gut aus.
Die ist ja auch einzeln konfigurierbar ohne Software und hat internen Speicher.
Ich hab nur nicht ganz rausgefunden, wie viele. Da müsste ich nochmal in Ruhe gucken.
Ich hab jetzt aber erstmal für 19€ diE Tastenkappen aus China bestellt. Wenn die Ok sind, brauche ich ja nur noch Gummifüße/Gewichte, das ist ja wahrscheinlich das einafchste.
Aber danke @Caduzzz, wenn das nichts wird, habe ich vor allem mit den Ducky nen guten Ansatz!
 

TriadFish

PC-Selbstbauer(in)
Hallo,
ich habe aktuell eine Sharkoon Purewriter RGB.
Eigentlich bin ich sehr zufrieden, mich stören nur zwei Dinge:
- Bei meiner alten Tastatur konnte ich die WASD-Taste erfühlen, weil es austauschbare erfühlbare Keycaps dafür gab, für diese gibt es die nicht (soweit ich weiß)?
- Sie verschiebt sich relativ leicht, weil die Gummi-Füße relativ klein sind (und nur zwei bei eingeklappten Aufstellern) und das Gewicht recht niedrig.
zu 1.: Geh mal mit feinem Schmirgelpapier vorsichtig über die WASD-Tasten, sodass sie angerauht sind, dann wirst Du den Unterschied fühlen können.

zu 2.: Kleb bei ausgeklappten Füßen eine vom Maß passende Metallplatte unter Deine Tastatur, dann ist sie schwerer und verrutscht nicht. Alternativ kannst Du sie auch direkt mit Saugnäpfen am Schreibtisch befestigen, dann ist sie bombenfest :-D
 
Oben Unten