• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neue Maus gesucht so um 60€

gurkenbeat

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ahoi,

nachdem meine Roccat kone optical gedöns irgendwas etc. nicht mehr so recht klickt (Schalter dürfte wohl hinüber sein) und ansonsten auch schon gut Gebraucht ist würde ich mir gerne eine neue Maus zulegen.

Wichtig wäre mir kein Gedöns dran zu haben, also eine einfach schlichte Maus die gut verarbeitet ist, nicht "zittert", präzise schnell ist(ich nutze ca. 10x10cm des Mauspads), lange hält, eine Rechte und Linke Maustate hat, ein Rad und evtl. noch 1-2 Zusatzknöpfe (den nutze ich ab und an zum Lautstärke regeln in Kombi mit dem Mausrad, ohne könnte ich aber auch gut leben).

Preislich dachte ich da so an um die 60€

Ob mir oder ohne Kabel, da bin ich mir unsicher. Bisher hatte ich immer Kabelmäuse und fand das unproblematisch.

Bei meinen Recherchen habe ich die Endgame Gear XM1 gefunden, kenne allerdings die Marke nicht und bin mir deshalb etwas unsicher ob die Empfehlenswert wäre ? Weiterhin schien die Logitech g305 ins Profil zu passen (hier scheint allerdings das Haltbarkeits-Kriterium fragwürdig zu sein wenn man den Amazon-Rezensionen glauben schenken darf).

Was wäre eure Empfehlung, gibt es da noch weitere Mäuse die in das Profil passen ? Sind die von mir genannten Mäuse empfehlenswert ?

Grüße und Danke im Vorraus.
 

Dragon AMD

Volt-Modder(in)
Cougar hat zwei super Mäuse einmal Revenger s und minos x.

Je nach form gut passend. Mit 2000hz polling rate.

Nutze die Minos x und bin super zufrieden seid jahren.

Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk
 

NatokWa

BIOS-Overclocker(in)
Hab mir gerade zum MC Zocken an meinem NUC ne Roccat Kain 200 Aimo zugelegt . Liegt gut in der Hand und ist solide verarbeitet + hat neben dem DPI Schalter welcher vor bzw. unter dem Mausrad ist noch 2 zusätzliche Daumentasten die frei belegt werden können.

Zu mehr Daten guckst du hier : https://de.roccat.org/Mice/Kain-200-AIMO

Wenns zu teuer ist aber Kabelgebunden sein darf ist die gleiche Version in Kabelgebunden dann die Kain 120 AIMO : https://de.roccat.org/Mice/Kain-120-AIMO
 
O

OldGambler

Guest
Beitrag entfernt auf eigenen Wunsch.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Hubacca

Software-Overclocker(in)
Steelseries Rival310, Logitech G403, MX518 , Roccat Kone Pure Owl Eye oder auch die Kain - sind gerade im Angebot.
 
TE
G

gurkenbeat

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ok, super! danke für die Tips.

Was ist von der angesprochenen Endgamer xm1 zu halten, finde ich nämlich auf dem "Papier" ganz interessant ? (Die Bewertungen und Tests scheinen zumindest eine überdurchschnittliche Verarbeitungs-Qualität zu suggerieren)

Von meiner Roccat bin ich nicht so begeistert muss ich sagen, deshalb würde ich zu anderen Marken tendieren.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Die XM1 in der aktuellen Version ist für mich eine der besten Mäuse zur Zeit.
Der Klick ist nur etwas lauter und hört sich etwas hohl an.
Wie sieht es denn überhaupt mit deinem Griffstil und der Grösse deiner Hand aus?
 
TE
G

gurkenbeat

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ok, klingt nicht ganz verkehrt.

Häufig sitze ich eh mit Kopfhörern vorm Rechner (Homeoffice und co.), da wäre das Geräusch relativ egal.

Aktuell halte ich die Maus nur mit den Fingern, also Daumen links und Ringfinger+"kleiner"Finger rechts, Zeige- und Mittelfinger auf den beiden Maustasten. Rest der Hand hat keinen direkten Kontakt mit der Maus. Handgröße würde ich mal sagen durschnittlich.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Da sollte die XM1 gut passen.
Vielleicht auch mal die Rival 3 angucken, Kabel könnte etwas besser sein, aber dafür ist sie relativ günstig.
 

Chewbakka_PL

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Mit der XM1 machst du wirklich nichts verkehrt. Habe sie seit kurzem als Zweitmaus und ich benutze meine Hauptmaus immer weniger... :-D
 
Oben Unten