Neue Intelpreisliste: Core i7-990X gelistet, i7-970 und i7-960 werden deutlich billiger

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung zu Neue Intelpreisliste: Core i7-990X gelistet, i7-970 und i7-960 werden deutlich billiger gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: Neue Intelpreisliste: Core i7-990X gelistet, i7-970 und i7-960 werden deutlich billiger
 

stoepsel

Software-Overclocker(in)
1.
Wenn man gerade mit dem Sockel 1366 unterwegs ist,sind das bestimmt hervorragende Nachrichten...!
Als Neuanschaffung allerdings ist dieser Sockel nicht wirklich in Betracht zu ziehen...
Meine Ansicht! :schief:
 

AMD

Software-Overclocker(in)
Das sind definitiv gute Anpassungen bei einigen CPUs aber teilweise natürlich nach wie vor zu teuer.
Da würde ich wohl eher zu SandyBridge greifen bzw. auf den Bulldozer von AMD warten...
 
T

thescythe

Guest
Die Preissenkung des 970er könnte für den einen oder anderen noch von Interesse sein, die des 960er kommt derweil zu Spät ;)
 

Kyoss

PC-Selbstbauer(in)
1.
Wenn man gerade mit dem Sockel 1366 unterwegs ist,sind das bestimmt hervorragende Nachrichten...!
Als Neuanschaffung allerdings ist dieser Sockel nicht wirklich in Betracht zu ziehen...
Meine Ansicht! :schief:

Seh ich genauso. Wenn demnächst eine Neuanschaffung ansteht dann eher auf Sandy Bridge mit Z68-Chipsatz...
 

Gadteman

Freizeitschrauber(in)
1.
Wenn man gerade mit dem Sockel 1366 unterwegs ist,sind das bestimmt hervorragende Nachrichten...!
Als Neuanschaffung allerdings ist dieser Sockel nicht wirklich in Betracht zu ziehen...
Meine Ansicht! :schief:

Alleine das bessere P/L bei Sandy Bridge ist (auf dem Papier) die bessere Lösung. Der 2600K hat ja fast soviel Dampf und performt nahe dem i7-980X nach den Benchmarklisten hier und das für den Preis:daumen:
Der 1366 wird ja (fast) schon totgeredet. Naja ich hatte mich Anfang 2009 halt für den entschieden, daher wäre der 970 für mich interessant um meinem System "längere Reserven" zu geben :ugly:
SB ist für Neuanschaffung besser, nur auf nen gescheiten Chipsatz noch warten :what: man muss.
Der 1366 jetzt für ne Neuanschaffung im Desktop-Bereich würde ich auch eher abraten.
 

Ripcord

BIOS-Overclocker(in)
juhuu, schon 30€ miese mit meinem rumliegenden 2500k gemacht und es wird bestimmt noch mehr...

Werde mal infoscore beauftragen die Preisdifferenz bis zum Release neuer 1155er Boards Intel in Rechnung zu stellen. Da bringen auch Preissenkungen anderer CPU's nichts mehr.
 

Infernalracing

Freizeitschrauber(in)
Erst bringt Intel die Top CPU´s der neuen Sandy Bridge (Für Intel Verhältnisse) ungewöhnlich Günstig auf den Markt und nun gibt es auch den X6 für den 1366'er für unter 500€.
Vieleicht weiß der Blau-Weiße Riese ja mehr über die Bulldozer Performance als unser Einer.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pumpi

Software-Overclocker(in)
Je nachdem wie es sich mit Mehrkern/Mehrthread Nutzung entwickelt, könnte so ein 970 bei 400€ nochmal interessant werden, um ein gutes Board weiter zu nutzen.

Wenn man an die Zukunft denkt, ist man mit 6/12 Threads @4,4 Ghz sicherlich besser aufgestellt als mit 4/8 Threads @ 5 Ghz.

Man darf nur nicht über den Stromverbrauch, über die Zeit nachdenken :(
 

Jurado18

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Trotz allem ist basieren die 1366er CPUs auf einer älteren Architektur und werden allein deshalb kaum noch Chancen gegen Sandy Bridge haben, zu mal ja auch noch High-End CPUs für SB und später auch noch die ivy bridge dazu kommen.
 

cubbi223

Freizeitschrauber(in)
Tja für einen der Nen "alten" i7 hat lohnt der umstieg auf Sandy Briddge nicht. nur wegen 10% mehr leistung bei gleichem Takt. der 6 kerner ist für m icht aber ne Option da ich meinen Rechener auch zu video Kodieren nutzen. aber wollen wir mal sehen was der große Bruder von SB kann dann entscheide ich mich. entweder Intel oder AMD. Hoffe Bulldozer rockt, dann gibt es mal wieder nen ordenlichen Prieskampf
 

Metaller

Komplett-PC-Käufer(in)
Intel sollte lieber den 950er ganz streichen, dann den 960er auf 200 euronen und den 970er auf 300-350 ocken setzen.
 

Sturmtank

Freizeitschrauber(in)
Erst bringt Intel die Top CPU´s der neuen Sandy Bridge (Für Intel Verhältnisse) ungewöhnlich Günstig auf den Markt und nun gibt es auch den X6 für den 1366'er für unter 500€.
Vieleicht weiß der Blau-Weiße Riese ja mehr über die Bulldozer Performance als unser Einer.
naja top cpus, sinds ja nicht, eher die neue mittelklasse, die Top CPUs kommen ja noch, und die Preissenkungen sind eher auf den 990x zurückzuführen.
Ich glaub nicht dass Intel vor BD soviel Angst hat.
 

Stroiner

PC-Selbstbauer(in)
Wie funktioniert das denn aus dem 960 einen 8 Kerner zu machen?
Wenn man das als Laie hinkriegt ist der eine Überlegung wert
 

StefanStg

PCGH-Community-Veteran(in)
Warum wird der Sockel 1366 so schlecht geredet er ist doch zurzeit immernoch der High End Sockel von Intel oder Täusch ich mich. Auch wenn SB fast genauso gut ist. Hab auch den Sockel 1366 und hab schon öfters im Forum gelesen das dießer Sockel nicht so gut ist. Kann mich da jemand aufklären. Danke =)
 

AlienTechnologies

Komplett-PC-Käufer(in)
weil viele es sinnfrei erachten mehr geld auszugeben für ein system was beim zoggen "weniger-slow" ist. mach dir nix draus, die die kein 1366 haben geben gerne nadel-pigse und dann gehn die diskusionen und fanboy`s wieder auf einander los. ( zur info: neid ist die höchste form der anerekennung) --> so sehe ich das mit jedem post in dem mir versucht wird was billigers schmackhaft zu machen.
 
Oben Unten