• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Neue Graka,Pc oder alles?

Bastian76

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,

ich würde mir gerne ein neues System zulegen zum spielen,
nur weiß ich nicht ob es sich lohnt.
Auf folgendes System spiele ich im Moment:

Windows 7 32bit
Intel Quad Qore 2,5GhZ
Gigabyteboard Sockel 775
4GB Arbeitsspeicher (pc 800 oder 1333)
Asus HD 5770 cucore 1GB
650W Thermaltake Netzteil 80+
24Zoll TFT

Flüssig laufen sollen BF3, FC3, das neue GTA und kommende Watch Dog !
Würde erstmal eine neue Graka (zb. Gigabyte Radeon HD7950 oder 7970)
ausreichen, ansonsten muss ein komplett neues System her!?
Ich bin mehr der Preisleistungs-Fan, muss nicht immer auf dem besten Stand sein.
Lohnt sich der umstieg auf 64bit (glaube mein Quad qore kann es) ?
Was könnt ihr mir für Ratschläge geben!
Danke
 

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Preis-Leistungs-PC unter 1.000 Euro: Unser Beispiel für Spieler
Willkommen im Forum :daumen:

ich würde an deiner Stelle die CPU etwas OC'en und mir erst einmal nur eine neue Graka holen.
Bei der HD 7970 kannst Du zur Gigabyte oder Sapphire greifen :daumen:

64bit lohnen nur, wenn Du mehr RAM einbauen willst ;)
 
Also wenn du zwischen Grafikkartenneukauf und Komplettneukauf entscheidest, fang doch einfach erstmal mit Grafikkarte an, weil neu müsste diese ja eh.
Dann siehst du wieviel die gebracht hat. Falls der PC immer noch nicht nach deinen Vorstellungen rennt, muss leider nach CPU Neukauf, auch Ram, Lüfter, Mainboard getauscht werden.
4GB Ram is für BF3 bei Recommend eingetragen. Bei den heutigen Preisen sind 8GB nicht verkehrt, wer weiß was Watch Dog frisst :-)

Fakt ist, die eventuelle neue 7970 wird sich langweilen während die CPU Höchstarbeit liefert :-)
 
Bei der HD 7970 kannst Du zur Gigabyte oder Sapphire greifen :daumen:

Eine 7970 wäre zu viel für den alten Quad!Bei 4ghz könnte er einigermaßen noch mithalten wobei die Minimum Fps darunter leiden.
Der 775er Sockel hat ja auch schon einige Jahre auf dem Buckel,ich hatte auch lange nen Q6600@3,8ghz und der war eine super Cpu aber ab dem kauf meiner alten Gtx 480 hat er merkbar in einigen Situationen gebremst.

@Bastian,leg dir lieber ein neues System zu,da hast du mehr davon;)
 
Zuletzt bearbeitet:
wenn du etwas sparen willst dann würde die 7870 xt/boost auch in frage kommen(kosten ca. 230€/sapphire).mfg
p.s.ein neues sytem würde ich dir wie der vorredner auch an herz legen.gebraucht ist ein z.b. i5 2400 + board + ram auch schon zu bekommen(kosten ca. 200€).
 
Hast du DDR2 oder DDR3 RAM? Die CPU könnte man übertakten für den Übergang, nur was unter dem Strich rauskommt kann so keiner sagen. Die 7970 wäre wohl derzeitig oversized. Welches NT ist es genau, bei Thermaltake klettern einem die Nackenhaare hoch. Das würde ich da gleich mit tauschen, und mehr wie 500W braucht man eh nicht
 
Also wenn die neue Graka (7970) in meinem System nichts bringt, tendiere ich doch eher zum neuen System!
Oc'en kommt für mich nicht in Frage, keine Ahnung von und viel würde es eh nicht bringen!
Netzteil ( Thermaltake SmartM65W Bronze 80Plus), Gehäuse und evtl. Festplatte, Laufwerk sollen übernommen werden!
Jetzt stellt sich die Frage, welches System lohnt sich im Bezug auf Preis/Leistung !
Graka steht für mich die 7970 oder 7950 zur Auswahl.
AMD oder Intel, man liest und hört immer das Intel besser ist in allen Tests,
nur preislich gesehen zieht es dir die Hosen aus!
Wäre da nicht ein AMD FX Series FX-8350 8x 4.00GHz eine Gute Wahl?
Aufs AMD System würde ich gut und gern 150-200Euronen sparen!
Brauche ich denn fürs zocken überhaupt 8 Kerne oder
doch lieber Sockel 2011 und die Türen offen halten oder langt ein 1155?

Gruß
Bastian
 
Also wenn es ums zocken geht führt kein weg an intel vorbei..

Wenns länger halten soll lieber ein wenig mehr ausgeben sonst bist du in einem jahr wieder in der selben situation das die cpu bremst..

Wuerde folgendes vorschlagen:

Core i 5 3470
Asrock b77 board
8gb ram
7890xt

Da haste dann länger was von
 
Also wenn die neue Graka (7970) in meinem System nichts bringt, tendiere ich doch eher zum neuen System!
Oc'en kommt für mich nicht in Frage, keine Ahnung von und viel würde es eh nicht bringen!
Netzteil ( Thermaltake SmartM65W Bronze 80Plus), Gehäuse und evtl. Festplatte, Laufwerk sollen übernommen werden!
Jetzt stellt sich die Frage, welches System lohnt sich im Bezug auf Preis/Leistung !
Graka steht für mich die 7970 oder 7950 zur Auswahl.
AMD oder Intel, man liest und hört immer das Intel besser ist in allen Tests,
nur preislich gesehen zieht es dir die Hosen aus!
Wäre da nicht ein AMD FX Series FX-8350 8x 4.00GHz eine Gute Wahl?
Aufs AMD System würde ich gut und gern 150-200Euronen sparen!
Brauche ich denn fürs zocken überhaupt 8 Kerne oder
doch lieber Sockel 2011 und die Türen offen halten oder langt ein 1155?

Gruß
Bastian

also aus meiner Sicht würde ein i5 (Beispiel!) und der 1155er Sockel gut sein, du kannst natürlich auch den 2011 nehmen, kommt dann drauf an in wie weit du das "Zukunftssicher" sein möchtest, also auf den 1155er Sockel passen meines Wissen der i3, i5 und i7 sandy und ivy bridge
 
also aus meiner Sicht würde ein i5 (Beispiel!) und der 1155er Sockel gut sein, du kannst natürlich auch den 2011 nehmen, kommt dann drauf an in wie weit du das "Zukunftssicher" sein möchtest, also auf den 1155er Sockel passen meines Wissen der i3, i5 und i7 sandy und ivy bridge
Ich weiß jetzt nicht wie das gemeint ist, aber wenn du meinst das der 2011er Sockel zukunftssicherer sei, bin ich nicht deiner Meinung. Der Sockel ist für mich eher für aktuelle High End Hardware ausgelegt mit 3 GPUs, und es wird glaube ich auch mehr Speicher und/oder höhere Taktraten ermöglicht.
 
Ich weiß jetzt nicht wie das gemeint ist, aber wenn du meinst das der 2011er Sockel zukunftssicherer sei, bin ich nicht deiner Meinung. Der Sockel ist für mich eher für aktuelle High End Hardware ausgelegt mit 3 GPUs, und es wird glaube ich auch mehr Speicher und/oder höhere Taktraten ermöglicht.

Wenn man einen i5 kauft reicht das und was bringt einem so ein System zum spielen?
 
Meine Idee

Intel Core i5-3570 Sockel 1155
Gigabyte GA-Z77P-D3
8GB Corsair Vengeance DDR3 1600
Gigabyte Radeon HD 7950 3GB
Irgendeinen CPU-Lüfter

Rest wird erstmal übernommen

komme ca. auf 650Euronen

Dazu kommt Win7 64bit

Was haltet Ihr von dem System?

Gruß
Bastian
 
Zuletzt bearbeitet:
@ Killer169

Hier mein CPU Z

Intel Core 2 Quad Q9300
Yorkfield max TDP 95W
Socket 775 LGA
Techn. 45nm, Core Voltage 1.056V
Bus Speed 333 MHZ
Rated FSB 1333MHz

Mainboard P35 DS3R
Memory DDR2, PC2-6400 (400MHz)

Hoffe die Angaben reichen!?

Ist es normal das unter CPU, Clocks der Core Speed mal auf 2000MHz und mal auf 2500MHz wechselt
und der Multiplier von x6.0 auf x7.5 ?
 
Zurück